Suitcase X1 "unerwartet beendet"

  1. Mac-Grrl

    Mac-Grrl Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.04.2004
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    1
    Hallo zusammen,

    ich habe seit der Neuinstallation von Suitcase X1 unter Tiger das Problem, dass beim Öffnen das Hauptfenster nicht geöffnet wird. Will ich dies manuell öffnen kommt das Fenster "Das Programm ... wurde unerwartet beendet". Man kann dann auf "Erneut öffnen" klicken, aber da tut sich nichts.

    Ich hatte mir vor ca. einer Woche eine Demoversion bei Extensis runtergeladen. Da funzte alles einwandfrei. Ich habe mir das Programm dann gekauft und gestern neu installiert und bei Extensis registriert.

    Hat jemand ne Idee, woran das liegen kann?

    Vielen Dank im Voraus für euren fachkundigen Rat.

    Grüße

    Mac-Grrl
     
    Mac-Grrl, 28.12.2005
    #1
  2. Ogilvy

    Ogilvy MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.02.2004
    Beiträge:
    2.184
    Zustimmungen:
    17
    Hi,

    ich tippe auf eine defekte Schrift.
    Trotzdem solltest du zumindestens
    eine eigene Suitcase-Fehlermeldung
    bekommen…

    Schmeiß mal alle Fonts aus Library > Fonts
    und User > Library > Fonts raus.
    (besser an einen anderen Ort)

    Lief Suitcase bei dir überhaupt schonmal?
    (Also als Vollversion?)

    Hast du denn Admin-Rechte für Suitcase?

    Zugriffsrechte schon repariert?




    Gruß
    Ogilvy
     
    Ogilvy, 29.12.2005
    #2
  3. Mac-Grrl

    Mac-Grrl Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.04.2004
    Beiträge:
    155
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Olgilvy,

    danke für deine Antwort.

    Ich habe jetzt durch tüfteln die Lösung gefunden. Ich hatte ja wiegesagt letzte Woche eine Demoversion runtergeladen, die ich dann wieder gelöscht habe, als ich die gekaufte Version draufspielte. Was ich nicht gelöscht hatte waren die Suitcase Preferences der Demoversion. Da gab es offensichtlich Konflikte. Jedenfalls läuft jetzt, nachdem ich die Preferences beherzt gelöscht habe, Suitcase wieder ok. Ich hoffe mal, das bleibt so.

    Weil das hier öfters mal erwähnt wird: wie repariert man Zugriffsrechte??

    Danke und Grüße
    Mac-Grrl
     
    Mac-Grrl, 29.12.2005
    #3
  4. Ogilvy

    Ogilvy MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.02.2004
    Beiträge:
    2.184
    Zustimmungen:
    17
    Hi,

    leider macht die Schriftverwaltung
    unter OS X im Allgemeinen noch
    immer einige Probleme. Zum Glück
    gibt es aber ja Foren wie dieses hier. :)

    Die Reparatur der Zugriffsrechte
    (Festplattendienstprogramm > Volume
    auswählen > Volume-Zugriffsrechte reparieren)
    macht eigentlich nur Sinn bei Programmen
    die in der Library > Receipts ihre Pakete
    (.pkg) mit den Installationsinformationen
    ablegen.

    Extensis bzw. Suitcase hat aber kein Paket
    in diesem Ordner. Trotzdem kann es passieren,
    dass sich bestimmte Rechte für Verzeichnisse
    oder einzelne Dateien verstellen bzw. bewusst
    verstellt werden. Durch die Reparatur werden
    diese wieder berichtigt.
     
    Ogilvy, 29.12.2005
    #4
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Suitcase unerwartet beendet
  1. Bernd Langer
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    531
    Bernd Langer
    28.06.2010
  2. Angeline!
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.081
    fa66
    25.02.2010
  3. neunzehn80
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.015
    neunzehn80
    15.05.2009
  4. Lauli

    Suitcase

    Lauli, 22.11.2008, im Forum: Typographie
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    593
    mreball
    24.11.2008