Suffixe bei allen Dateien, nur nicht bei den Apps! Wie anstellen?

blue apple

blue apple

Aktives Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
01.12.2005
Beiträge
18.308
Punkte Reaktionen
1.818
Hi!
Ich habe seit längerer Zeit nun öfters mit Pages, Keynote und Quicktime Player zu tun und es nervt sehr, dass nach dem Abspeichern dieser Dateien der Suffix standardmäßig fehlt! Dann muss ich den immer mit cmd+i einblenden...
Ich kenne die Einstellungen im Finder wo man die Suffixe überall einblenden lassen kann, aber leider werden sie auch bei den Programmen angezeigt (z.B. Notizen.app). Ich finde, das muss bei den Programmen nicht sein!
Gibts also eine Möglichkeit oder ein Hack dass nur die oben genannten Programmen nach dem Speichern den Suffix anzeigen? Warum ist das eigentlich bei denen standarmäßig so eingestellt? Bei allen anderen Programmen wird nach dem Sichern immer der Suffix automatisch angezeigt!

Hoffe auf Tipps, danke!
 
DoroS

DoroS

Aktives Mitglied
Dabei seit
24.11.2008
Beiträge
5.361
Punkte Reaktionen
2.082
Würde mich auch interessieren. Ich habe ebenfalls die Suffixe eingeblendet und bei den Programmen ist das wirklich störend.
 
blue apple

blue apple

Aktives Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
01.12.2005
Beiträge
18.308
Punkte Reaktionen
1.818
Hmm, hatte es befürchtet - da ich auch das Web schon durchforstet hatte... :cautious:
Mich würde aber schon interessieren, warum es bei Pages/Numbers/Keynote/Quicktime Player (in meinem Fall ist es mir bei diesen Programmen aufgefallen, k.A. ob es andere auch betrifft) so eingestellt ist!
Bei Textedit Dateien wird hingegen brav der Suffix hinzugefügt nach dem Sichern meiner Datei! Warum ist Apple hier nicht konsequent?!

Weiß momentan nicht welches das kleinere Übel ist: unter Programme .app zu sehen oder händisch mit cmd+I die fehlende Suffixe einzublenden... :rolleyes:
 
blue apple

blue apple

Aktives Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
01.12.2005
Beiträge
18.308
Punkte Reaktionen
1.818
Habe nun die Einstellung im Finder aktiviert und werde dann halt den Ordner Programme im Finder ignorieren. Zumindest werden die Suffixe .apps im Launchpad nicht angezeigt! ;)
 
Schiffversenker

Schiffversenker

Aktives Mitglied
Dabei seit
25.06.2012
Beiträge
14.073
Punkte Reaktionen
6.070
Vielleicht weil Pages & Co. im Normalfall ihre festen Dateiformate haben und das Suffix überflüssig ist, während TextEdit auch im Normalfall rtf und rtfd speichert, je nach Inhalt.
 
blue apple

blue apple

Aktives Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
01.12.2005
Beiträge
18.308
Punkte Reaktionen
1.818
hmm... kann was dran sein. Trotzdem ist es verwirrend, wenn ich in meinem Ordner ohne Suffixe Dateien von Pages, Keynote und QuicktimePlayer habe!
 

Ähnliche Themen

Oben