sudo usw.

Gunther

Registriert
Thread Starter
Mitglied seit
08.03.2002
Beiträge
3
Hallo,

ich bin auf der Suche nach einem Buch, wo die Unix-Befehle und überhaupt die Handhabung vom Unix-Tdeil von MacOSX erklärt ist. Ich habe versucht PHP und eine MySQL-Datenbank zu installieren. Ist aber sehr schwierig, wenn man überhaupt nichts weiß und nur diese kryptischen Befehle abschreibt. Oder gibts Hilfsprogramme, über die sowas leichter zu tun ist?
 

MacTuX

Mitglied
Mitglied seit
11.02.2002
Beiträge
348
Ein paar Internetseiten...

Hier ein paar befehle der "BASH", die ist zwar nicht standart bei OS X (tcsh) aber fast alle sind gleich:
http://www.ss64.demon.co.uk/bash/
Um auf die bash um zu stelllen, kanst du einfach in den Terminal Einstellungen unter "Shell" stat "/bin/tcsh" "/bin/bash" eingeben.

Noch eine Super liste der tcsh commands:
http://www-1.ibm.com/servers/eserver/zseries/zos/unix/bpxa1lta.html

Nähere hilfe (auf englisch) bekommst du zu einem Befehl, wenn du "man derbefehl" ins terminal tippst. derbefehl ist dann der befehl über den du mehr erfahren willst...

MacTuX
 

Bodo

Mitglied
Mitglied seit
09.11.2001
Beiträge
655
Hallo @Gunter,

PHP musst Du gar nicht installieren, ist bei OS X schon bei. Du müsstest es nur noch aktivieren. Eine Anleitung dazu gäbs hier (in deutsch). Bitte ersten Beitrag nicht beachten.

Wichtig ist der 2., korrigierte "Mac OS X Apache für PHP konfigurieren".
 

Vevelt

Aktives Mitglied
Mitglied seit
01.09.2001
Beiträge
1.634
Mehr Infos...

...über MySQL und PHP findest du in Bodo's Thread (s.o.) und zusätzlich hier.

Gruß, Vevelt.
 

Vevelt

Aktives Mitglied
Mitglied seit
01.09.2001
Beiträge
1.634
Super!

Danke für die Tips! :D

Gruß, Vevelt.
 

Torsten

Neues Mitglied
Mitglied seit
29.04.2003
Beiträge
25
Moinsen Leute,

mal 'ne ganz andere Frage. Wieso ist bei mir die bash nicht mit dabei?

PowerMac G4, Mac OS 9 und X.

Fragende Grüße

Torsten
 

dylan

Aktives Mitglied
Mitglied seit
18.12.2002
Beiträge
6.444
Vermutung!

Wieso ist bei mir die bash nicht mit dabei?
Hast du das probiert?


Original geschrieben von MacTuX
.....
Um auf die bash um zu stelllen, kanst du einfach in den Terminal Einstellungen unter "Shell" stat "/bin/tcsh" "/bin/bash" eingeben.
...
 

Gruß, Dylan
 

Torsten

Neues Mitglied
Mitglied seit
29.04.2003
Beiträge
25
Na freilich.
Ich setze ja keine wilden Spekulationen in die Welt. ;)

Zum einen habe ich den oben genannten Weg probiert, andererseits müsste jede shell (auch die tcsh) auf das Kommando "bash" reagieren.
Tut es aber nicht. Eine Suche bestätigte, dass es die bash nicht gibt.
Und ich liebe die bash doch soooo sehr.:(

Grüße

Torsten
 
A

abgemeldeter Benutzer

@ Torsten
Hast Du OS X 10.2? Da wird die bash mit dem BaseSystem installiert.

Last login: Wed Apr 30 18:36:24 on ttyp1
Welcome to Darwin!
[Uts-Cube:~] ut% bash
bash-2.05a$

Bei 10.1 war sie AFAIR nicht dabei.
 

Torsten

Neues Mitglied
Mitglied seit
29.04.2003
Beiträge
25
Habe Version 10.0.2

Kann man sich die nachträglich besorgen?
 

tasha

Aktives Mitglied
Mitglied seit
06.08.2002
Beiträge
3.740
Jupps, bash gibts z. B. als fink paket.
 

Torsten

Neues Mitglied
Mitglied seit
29.04.2003
Beiträge
25
OK, dazu komme ich dann später mal. So firm in Bezug auf Mac OS bin ich dann doch nicht. Komme auch aus der Linux-Welt.

Dennoch besten Dank

Grüße

Torsten
 

hatty

Mitglied
Mitglied seit
08.04.2003
Beiträge
285
bash

hi,

gibt's auch bei versiontracker. einfach als suchbegriff "bash" eingeben. funktioniert bei mir einwandfrei (obwohl fink natürlich der bessere weg waere). ;)
 

Torsten

Neues Mitglied
Mitglied seit
29.04.2003
Beiträge
25
Da melde ich mich doch glatt mal wieder.
Habe doch nicht OS 10.0.2, sondern 10.0.4.
Nun gut, habe mir dann mal fink 0.4.1 besorgt. Die neueste version wollte nicht klappen.
Nun installiere ich also via dselect meine liebsten Linux-Programme. Wie etwa die bash, vim, ...
OK, das klappt soweit auch.
Jedoch kann ich keines der neuen Programme starten.
Laufend folgende Fehlermeldung:

  • [localhost:~] root# bash
    dyld: bash Undefined symbols:
    _NSAddImage
    _NSIsSymbolNameDefinedInImage
    _NSLookupSymbolInImage
Und das gilt allgemein für alle Programme, sei es nun die bash oder vim oder sonstwas von fink.
apt-get, dselect, fink funktionieren jedoch.
Wo liegt der Hund begraben?
Ist 10.0.4 eventuell doch zu alt?

Grüße

Torsten
 

Torsten

Neues Mitglied
Mitglied seit
29.04.2003
Beiträge
25
Besten Dank für die Antwort.
Dann muss ich mal in den sauren Apfel beissen (welch Wortspiel).
 

tasha

Aktives Mitglied
Mitglied seit
06.08.2002
Beiträge
3.740
@Torsten:

wenn ich mich recht entsinne, war das Uptate von 10.0.x auf 10.1 kostenlos, denk doch mal über ein Update nach.
 
A

abgemeldeter Benutzer

Original geschrieben von Torsten
Ist 10.0.4 eventuell doch zu alt?
Wenn Du kein 10.2 kaufen willst, dann kannst Du bis 10.1.5 updaten. Da hat sich auch einiges getan in der Zeit, die 10.0.x-Serie war noch nicht wirklich brauchbar, 10.1.x ist OK.
 

Torsten

Neues Mitglied
Mitglied seit
29.04.2003
Beiträge
25
Nun ja, die Updates muss ich aber dennoch kaufen, gelle?
Denn durch die normale Software-Aktualisierung habe ich kein Update bekommen.

Grüße

Torsten
 
Oben