Suche Unterlage / Pad für den Macbook Pro

Diskutiere das Thema Suche Unterlage / Pad für den Macbook Pro im Forum MacBook.

  1. malindi

    malindi Thread Starter

    Hallo,

    es gibt so viele auf dem Markt, finde die aber alle zu hässlich.

    Habe mir eine Plexiglas Platte zuschneiden lassen, war leicht, optisch ohne irgendwelchen Schnick Schnack, leider bekam diese sehr schnell Risse obwohl Sie 6mm dick war...

    iLap, Belkin oder ähnliches haben diese Extras die ich nicht will...ein Buch auch nicht.

    Ich suche einfach eine gerade Platte, ohne Lüfter, Material ist egal, in der Größe eines Macbook Pro´s.

    Dieses Teil wäre optimal, wo ist das kaufbar? http://www.tomar.de/pad/IMG_1.jpg
    Kann mir bitte jemanden einen Tip geben?
     
  2. Maw

    Maw Mitglied

    Beiträge:
    1.032
    Zustimmungen:
    64
    Mitglied seit:
    04.03.2007
    sowas kann man doch selber aus schönem Alu (passend zum MBP) machen bzw. machen lassen. Einfach in der Form zuschneiden und dann die hinteren Teile nach unten bücken und noch irgendwas an die Kanten, damit der Tisch nicht verkratzt.
     
  3. malindi

    malindi Thread Starter

    Ich habe mir mal wieder Plexiglas zuschneiden lassen, dazu Gummi Klebefüsse....
    Plexiglas in der Größe kostet 5€, 40 Gummifüsse 3€.

    Die letzte Plexiglas Unterlage hat 3 Monate gehalten, wenn diese solange hält bin ich zufrieden...
     
  4. Dragonforce

    Dragonforce Mitglied

    Beiträge:
    3.601
    Zustimmungen:
    542
    Mitglied seit:
    06.08.2007
  5. DanD

    DanD Mitglied

    Beiträge:
    187
    Zustimmungen:
    7
    Mitglied seit:
    25.11.2007
    Kurze Frage zu dem schicken Teil :D
    Kühlt es das Book wirklich, also sink die Temperatur unter Belastung merklich?
     
  6. malindi

    malindi Thread Starter

    Bestimmt Geschmacksache..
    Für mich hebt es das Book hinten zu hoch an, außerdem dieser Reklame Schriftzug, Alublech und das alles für 70$.
    Wird auch in D verkauft: http://www.cyberport.de/item/1041/1001/0/75778/KoolSink_silber_fuer_MacBook_Pro_15_Zoll.html?APID=50


    Einfach zum Baumarkt, wie " Maw " vorher schrieb und sich einfach so ein Alu Blech nach belieben zuschneiden, biegen lassen, denke das wird nicht mehr als 10€ kosten.
     
  7. Dragonforce

    Dragonforce Mitglied

    Beiträge:
    3.601
    Zustimmungen:
    542
    Mitglied seit:
    06.08.2007
    Yeah.

    Die Sensoren "Enclosure Bottom", "HDD" und "CPU/GPU Diode" sind alle 5-8°C kühler als ohne. Kann das Ding empfehlen. Auch wenn es teuer ist :cool:
     
  8. Lemmi

    Lemmi Mitglied

    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    01.04.2008
    Was hälste den von einer schönen Holzplatte (Edelholz).
    Die ist stabiel , edel bei gutem Holz , und das schönste ist an Holz , dass es antibakteriel ist.
    Also ne gute Sache wenn man es mag.
     
  9. Dragonforce

    Dragonforce Mitglied

    Beiträge:
    3.601
    Zustimmungen:
    542
    Mitglied seit:
    06.08.2007
    Holz gibt Wärme nicht gut ab.

    Auf unserem Holzschreibtisch wird das MBP viel zu warm.
     
  10. malindi

    malindi Thread Starter

    Wie ich neulich im Baumarkt war und wenn man etwas Phantasie hat kommen einem schon einige Ideen.
    Und edle Holzplatten in verschiedenen dicken, Farben, Muster waren auch eine Option.
     
  11. malindi

    malindi Thread Starter

    Ich hole diesen thread nochmals raus...

    Hat jemand von euch eine ganz einfache Aluunterlage ohne jeglichen schnick-schnack finden können dass für den macbook pro zugeschnitten ist?
     
  12. Dragonforce

    Dragonforce Mitglied

    Beiträge:
    3.601
    Zustimmungen:
    542
    Mitglied seit:
    06.08.2007
    Und ich benutze immer noch das Koolsink ;)
     
  13. Naphaneal

    Naphaneal unregistriert

    Beiträge:
    5.788
    Zustimmungen:
    339
    Mitglied seit:
    05.12.2007
    offengestanden, sowas würd ich mir selber bauen...aluplatten gibt's relativ günstig zu kaufen und vorlagen finden sich reichlich...und mit etwas handwerklichem geschick lässt sich etwas ähnliches wie dieses koolsink bauen...und es kostet grade mal nen bruchteil dessen...

    hier die abmessungen:
    http://www.koolsink.com/assets/KoolSink_Sizes.jpg
     
  14. Brutto

    Brutto Mitglied

    Beiträge:
    2.846
    Zustimmungen:
    360
    Mitglied seit:
    14.05.2003
    Kaufe Dir im Baumarkt einfach eine Alu Winkelleiste.
    Die legt man hinten unters Book und alles ist super.
    ps. als Kratzschoner einen Plastikschlauch in der Mitte teilen und über die kanten legen.
     
  15. malindi

    malindi Thread Starter

    ja ich war neulich im baumarkt, alu platten gab es auch sehr interessante, ist dann daran gescheitert dass die es nicht schneiden konnten vor Ort.

    Damit die Kanten nicht kratzen welche ist die beste Möglichkeit?
     
  16. TheRenki

    TheRenki Mitglied

    Beiträge:
    485
    Zustimmungen:
    10
    Mitglied seit:
    21.12.2007
    Hi,

    ich persönlich finde diesen KoolSink einfach klasse, aber der Preis schreckt einen schon ab.
    Ich hab mich dann mal an meiner Windoof Zeit zurück erinnert und da fiel mir dann der Name Zalman wieder ein.

    NC2000

    NC1000
     
  17. malindi

    malindi Thread Starter

    einmalig etwas geld ausgeben für längere zeit wäre jetzt nicht das problem, aber warum steht auf der rückseite von koolsink deren reklame, das sieht doch scheiße aus.

    Man findet aber wirklich nichts vernünftiges und einfaches...
     
  18. Naphaneal

    Naphaneal unregistriert

    Beiträge:
    5.788
    Zustimmungen:
    339
    Mitglied seit:
    05.12.2007
    die werden entgratet. entweder mit schleifpapier oder ner metallfeine mit feinem hieb. ansetzen und die feile mit wenig druck über die kante schieben. schleifpapier am besten um einen schleifklotz wickeln und über die kanten fahren.

    ich würd die kanten aber erst mit der feile brechen und anschließend mit schleifpapier nachgehen, weil das papier ziemlich anfällig für risse ist, wenn's an nem grat hängen bleibt. dann kannste nicht mehr ordentlich mit arbeiten.

    für's anschließende polieren:
    http://de.wikibooks.org/wiki/Heimwerkerhandbuch:_Polieren_(Aluminium)
     
  19. Dragonforce

    Dragonforce Mitglied

    Beiträge:
    3.601
    Zustimmungen:
    542
    Mitglied seit:
    06.08.2007
    Ehhhm, also ich seh es nicht, da die "Werbung" nach hinten zeigt ;)
    Für das Koolsink gibt es keine richtige Alternative...
    Einfach kaufen und gut is'
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...