Suche Tintenstrahldrucker mit den besten Mac Treibern/Software

  1. orgonaut

    orgonaut Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.08.2004
    Beiträge:
    10.237
    Zustimmungen:
    769
    Hallo!

    Folgendes ist mir wichtig:
    • A4 Drucker der A4 randlos (auch auf Normalpapier) bedrucken kann
    • getrennte (günstige) Tintentanks
    • gute Mac-Treiber/Softwareunterstützung
    • aktuelles, langlebiges Modell im mittleren Preissegment

    Derzeit auf meiner Liste
    • Canon IP 4300
    • HP D 7360
    • HP PhotoSmart D 5160

    Bitte um Eure Erfahrungen Ratschläge! Seid Ihr mit Eurem Drucker zufrieden und welchen habt Ihr?
     
    orgonaut, 08.11.2006
  2. liquid

    liquidMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.07.2004
    Beiträge:
    3.142
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    111
    … Empfehlung für Numero Uno, weil ich selbst einen IP4000
    besitze und damit seeeeeeehr zufrieden bin. Hat schon viel
    gedruckt, und funktioniert noch wie am ersten Tag. Auch
    Tinte von Drittherstellern verkraftet er bis heute ohne jeg-
    liche Schwierigkeiten. Fazit: … alles toll!! :jaja:

    Greetz,…
     
    liquid, 08.11.2006
  3. seber2911

    seber2911MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    13.12.2005
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    kann dir auch nur den Canon drucker empfehlen, ist zwar dank der single ink technologie etwas teuerer als die HP Drucker jedoch hat er eine sehr gute Mac Unterstützung kannst problemlos Tintentanks refillen oder tintentanks von drittherstellern nehmen,

    Und die von dir gewünschten druckegenschaften beherrscht er allemal.
     
    seber2911, 08.11.2006
  4. walfrieda

    walfriedaMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.03.2006
    Beiträge:
    8.959
    Zustimmungen:
    1.133
    mit A4 randloser Druck auf Normalpapier wird das im mittleren Preissegment schwer. Auch wenn die Hersteller mit randlosem Druck werben, meinen sie damit nicht A4 - bei Canon geht es zB. im 10x15-Format, und das nicht aus dem normalen Treiber sondern nur mit einem (mitgelieferten) Zusatzprogramm. Wenn dir der randlose Druck wirklich wichtig ist, laß dir dies vom Händler garantieren oder vorführen.
     
    walfrieda, 08.11.2006
  5. liquid

    liquidMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.07.2004
    Beiträge:
    3.142
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    111
    … also mit meinem IP4000 funktioniert randloser A4 Druck ganz ausgezeichnet.
    Von Anbeginn ohne igendeinen Zusatzdingsbums … :cool:

    Greetz,…
     
    liquid, 08.11.2006
  6. swuggles

    swugglesMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    02.08.2006
    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    10
    bei mir mit meinem pixma ip5000 ebenfalls ;-) kann ich in den druckersettings einstellen... wäre auch für den canon, hab mir gerad 4 neue patronensätze (20 patronen) von ebay kommen lassen. preis mit versand 19,60euros^^

    drucken wunderbar... und das obwohl der drucker schon fast ein halbes jahr unbenutzt hier rum stand...

    weiss aber nu gerad nicht wie das mit den neueren canon's aussieht, mit patronenchip? nur originale?
     
    swuggles, 09.11.2006
  7. RDausO

    RDausOMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    16.06.2003
    Beiträge:
    1.382
    Zustimmungen:
    28
    Der Cannon IP 4200 kann auch geeignete DVDs und CDs direkt bedrucken, beim Medimaax knapp 100 Euro.

    RD
     
    RDausO, 09.11.2006
  8. MrFX

    MrFXMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.09.2003
    Beiträge:
    7.352
    Zustimmungen:
    77
    Moin!

    Canon-Treiber haben aber keine Netzwerk-Unterstützung, deshalb würde ich da nicht von guten Treibern sprechen.
    Wenn du ihn aber nur lokal betreiben willst, dann sollte das in Ordnung sein.

    MfG
    MrFX
     
    MrFX, 09.11.2006
  9. orgonaut

    orgonaut Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    09.08.2004
    Beiträge:
    10.237
    Zustimmungen:
    769
    Vielen Dank schon einmal für die vielen Tips! Irgendwie scheint sich Canon herauszukristallisieren. Was ich so weiß haben aber die neuen Singelinktanks alle einen Chip und auch die von mir genannten HP-Printer haben Singelinktanks. Wäre schön, wenn ihr mir noch ein bisschen was über die neuen HP Tintenstrahldrucker schreiben könnt. Der Verkäufer im Mediamarkt :)hehehe:) hat ja regelrecht von dem neuen Tintensystem des HP geschwärmt.
     
    orgonaut, 09.11.2006
  10. Mackie1957

    Mackie1957MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.10.2004
    Beiträge:
    309
    Zustimmungen:
    1
    Canon Patronen lassen sich sehr gut nachfüllen, bei HP ist das immer so eine Sache, es sei denn, es hat sich mit den neuen Patronen geändert.
     
    Mackie1957, 09.11.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Suche Tintenstrahldrucker den
  1. tombik
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    216
  2. Ronny84
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    437
    mac*berlin
    17.06.2017
  3. Aladin033
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    157
    CubeiBook
    17.05.2017
  4. gstar61
    Antworten:
    8
    Aufrufe:
    176
    roedert
    05.05.2017
  5. Limone
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    251
    nonpareille8
    06.05.2017