1. Wenn du alle Inhalte sehen, oder selber eine Frage erstellen möchtest, kannst du dir in wenigen Sekunden ein Konto erstellen. Die Registrierung ist kostenlos, als Mitglied siehst du keine Werbung!

Suche Software für Medion Scanner 90900 und MacBook Pro

Diskutiere das Thema Suche Software für Medion Scanner 90900 und MacBook Pro im Forum Andere.

  1. milodis

    milodis Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    26.10.2016
    Hallo zusammen :)

    Ich habe ein MacBook Pro (Mitte 2010) mit dem aktuellen Sierra drauf (10.12)
    Aus dem Keller habe ich nun eine alten Scanner gekramt
    Medion 90900, Hersteller ist Microtek.

    Scanner ist an, entsperrt und per USB an das MacBook angeschlossen. Ich sehe auch, dass er ihn als USB Gerät erkennt ( Über diesen Mac->Übersicht-> Systembericht)

    Folgendes habe ich schon versucht um die zwei miteinander kommunizieren zu lassen:

    1. Photoshop->Datei importieren-> Bilder von Gerät (erkennt den Scanner nicht)
    2. Vorschau (erkennt den Scanner nicht)
    3. Systemeinstellungen -> Drucker und Scanner (erkennt den Scanner nicht)
    4. Programm "VueScan" (erkennt den Scanner nicht)
    5. Scan Wizard 5 (Du kannst das Programm „ScanWizard 5“ nicht öffnen, da PowerPC-Programme nicht mehr unterstützt werden.)
    6. Scan Wizard 7 (Du kannst das Programm „ScanWizard Pro 7“ nicht öffnen, da PowerPC-Programme nicht mehr unterstützt werden.)

    Hat jemand noch Ideen wie ich irgendwie Bilder von diesem Scanner auf meinem Mac bekommen könnte? Der Scanner ist noch Top, hat 4800dpi und kann sogar Dias scannen wäre doch echt schade drum wenn ich den weggeben müsste :(

    Vielen Dank schonmal im vorraus
     

    Anhänge:

  2. freucom

    freucom Mitglied

    Beiträge:
    2.452
    Zustimmungen:
    431
    Mitglied seit:
    18.07.2006
    Moin,
    damit hast Du die Ursache fürs Nichtfunktionieren. Apple hat, wenn meine Erinnerung mich nicht trügt, den Twain-Treiber ab 10.9 modifiziert, so dass Anwenderklagen auftauchten, dass mit den Apps „Vorschau“ und „Digitale Bilder“ nicht mehr gescannt werden kann.
    Google mal nach Twain Treiber Apple. Z. B. hier: http://www.maclife.de/tipps-tricks/mac-os-x/so-scannen-sie-bilder-und-dokumente-unter-os-x

    Generell gilt: Wenn du bei den Systemeinstellungen Drucker & Scanner in der Seitenleiste Deinen Scanner nicht angezeigt bekommst, dann bekommst du ihn mit Vorschau, Digitale Bilder oder Acrobat auch nicht angesprochen. Ohne Treiber - kein Scan! Und der damalige Hersteller Microtek wird Dir keinen erstellen.

    Ergänzung: Medion selbst bietet nur Treiber für Windows 7 (32 und 64-Bit-Systeme).

    Gruß
    Günther
     
  3. r_o_b_e_r_t

    r_o_b_e_r_t Mitglied

    Beiträge:
    1.044
    Medien:
    8
    Zustimmungen:
    1.080
    Mitglied seit:
    15.12.2005
    Hi,

    ich nutze VueScan https://www.hamrick.com für einen alten Canon Flachbettscanner und einen Nikon Coolscan V ED. Die 90 $ waren es mir wert, da der Nikon-Scanner immer noch top ist.

    Man kann die Software natürlich vorher kostenlos testen.

    Edit: Habe überlesen, dass VueScan nicht funktioniert. Sorry.
     
  4. freucom

    freucom Mitglied

    Beiträge:
    2.452
    Zustimmungen:
    431
    Mitglied seit:
    18.07.2006
    Moin,
    da der Thread-Starter erwähnte, dass er mit VueScan keinen Erfolg hatte - und auf der Website von VueScan für Medion nur dieses unterstützte Modell gelistet wird: Medion MD6471 Driver - er aber ein Modell 9090X hat, halte ich es für sehr fraglich bis zwecklos.

    Ich sehe daher nur die 3 Möglichkeiten:
    1. Eine virtuelle Maschine auf dem Mac (mit einem OS-X 10.6)
    2. Eine virtuelle Maschine auf dem Mac (mit Windows 7, gemäß unterstütztem Medion-Treiber)
    3. Neuen Scanner kaufen

    Gruß
    Günther
     
  5. r_o_b_e_r_t

    r_o_b_e_r_t Mitglied

    Beiträge:
    1.044
    Medien:
    8
    Zustimmungen:
    1.080
    Mitglied seit:
    15.12.2005
    Ziehe meinen Beitrag zurück, habe ich schlicht überlesen. Sorry!
     
  6. milodis

    milodis Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    26.10.2016
    Wow, danke für die schnellen Antworten :)
    @r_o_b_e_r_t VueScan hab ich bereits schon heruntergeladen aber in den Liste der kompatiblen Scanner findet sich meiner leider nicht. (Was ich natürlich nachgeschaut habe nachdem ich das Programm heruntergeladen und installiert habe ;) )

    @freucom Danke für deine professionelle Antwort, das hilft mir schonmal weiter. Wenn Apple den Twain Treiber modifiziert hat gibt es dann vielleicht die Möglichkeit den alten noch irgendwo herunterzuladen? Bei Medion habe ich natürlich auch als erstes geschaut, hatte es nur in der Liste meiner "Fehlversuche" vergessen.
    Idee 1: alten Twain Treiber suchen
    Idee 2: Emulator finden auf dem die Power Pc Programme noch laufen.
     
  7. freucom

    freucom Mitglied

    Beiträge:
    2.452
    Zustimmungen:
    431
    Mitglied seit:
    18.07.2006
    Moin,
    streiche diese Idee lieber. Alter Treiber - neuestes OS-X - und Apple.
    Um Harrison Ford zu zitieren: „Ich hab' da ein ganz mieses Gefühl…“

    Gruß
    Günther
     
  8. milodis

    milodis Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    26.10.2016
    Hei,
    habe gerade Virtual Box geladen als virtuelle Maschine für Windows 7. Allerdings hab ich mit der Installation noch etwas Probleme und werde heute abend mal einen technisch versierteren Freund um Rat fragen (Ich bin gespannt auf seinen Gesichtsausdruck, vermute er rät mir dazu einen neuen Scanner zu kaufen)
    Ich berichte euch dann hier weiter.

    Liebe Grüße
     
  9. milodis

    milodis Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    26.10.2016
    So, hab mir nun Windows 7 Trial auf die Virtual Box geladen. Soweit so gut. Nun hatte ich allerdings noch Probleme den Treiber dort zu installieren und einen gemeinsamen Ordner zu erstellen.
    Long story....
    Ich kaufe mir einfach einen neuen Scanner. Finde es aber sehr traurig, dass man ein einwandfrei funktionierendes Gerät nicht mehr benutzen kann, nur weil die Software nicht mehr kompatibel ist. Das ist wirklich Verschwendung.
     
  10. freucom

    freucom Mitglied

    Beiträge:
    2.452
    Zustimmungen:
    431
    Mitglied seit:
    18.07.2006
    Moin,
    das kann ich nachvollziehen. Ich musste einen Linotype Saphir-Scanner ausmustern, weil alte SCSI-Schnittstelle und OS-X nicht mehr absturzfrei zu betreiben waren. Und wenn Apple das derzeitige Tempo beibehält, jedes Jahr ein neues OS-X, mit vielen schönen Macken, Fehlern, Inkompatibilitäten, dann darfst Du Dich darauf freuen, das noch viel öfter zu erleben.

    Gruß
    Günther
     
Die Seite wird geladen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...