Suche Sender...und empfänger

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von minkepatt, 02.06.2006.

  1. minkepatt

    minkepatt Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    07.01.2006
    hallo zusammen,
    ich will mir zuhause ein drahtloses netzwerk einrichten. ich habe ein mac mini der neben dem modem/router steht und ein ibook ohne airport karte. jetzt suche ich ein gerät welches ich an den router anschliessen kann. dieser sender sollte soetwas wie einen "externen empfänger" ansteuren welcher dann im ibook steckt.
    kennt jemand so etwas?
    vielen Dank für die Antworten...

    mfg Minkepatt
     
  2. Bobs

    Bobs MacUser Mitglied

    Beiträge:
    3.590
    Zustimmungen:
    34
    Mitglied seit:
    02.11.2003
    also für den router ist mir da nichts bekannt, ich denke da wirst du dir nen neuen (wlan-)router kaufen müssen. in das ibook kannst du dann einen usb-wlan-adapter stecken, funktioniert problemlos. sowas hier z.b.:

    http://www.cyberport.de/default/7126/1089/0/0/adapter--usb.html
     
  3. Kalle Grabowski

    Kalle Grabowski MacUser Mitglied

    Beiträge:
    933
    Zustimmungen:
    10
    Mitglied seit:
    19.01.2005
    Für den Router brauchst Du ein Access Point oder halt gleich einen neuen WLAN Router...

    Fürs iBook: Wieso rüstest Du keine Airport Karte nach?
     
  4. eine externe lösung fürs ibuch würd ich vermeiden, das bereust du. stell dir vor, immer so ein teil mitschleppen, nee. ansonsten brauchst du nen access point, der wird per cat5 kabel an deinen bisherigen router angeschlossen. empfehlenswert sind die geräte von linksys (wap54g).
     
  5. Magicq99

    Magicq99 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.879
    Zustimmungen:
    273
    Mitglied seit:
    18.05.2003
    Ich würde beide Geräte mit einer Airport Karte ausrüsten (falls der Mac mini nicht schon eine hat). Dann kannst Du ja die Ethernet Verbindung des Mac mini über Airport teilen und das iBook mit diesem verbinden. Natürlich muss der Mac mini dann auch immer eingeschaltet sein wenn Du mit dem iBook ins Netz möchtest.

    Ansonsten wäre auch die Kombination Airport Express und Airport Karte für das iBook sinnvoll. Die Airport Express Station kannst Du ganz normal über Ethernet an den schon vorhandenen Router anschließen.
     
  6. performa

    performa MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.419
    Zustimmungen:
    253
    Mitglied seit:
    11.10.2005
    Die erste Frage ist, ob der Router kein WLAN hat.
    (Ich vermute nicht..?)

    Selbst wenn der Router kein WLAN hat, dann braucht er keinen neuen Router.
    Sondern nur einen Access Point.
    Allerdings tut's ein neuer WLAN-Router natürlich auch - und ist vielleicht sogar besser geeignet für jemand, der "keine Ahnung" hat...
     
  7. performa

    performa MacUser Mitglied

    Beiträge:
    16.419
    Zustimmungen:
    253
    Mitglied seit:
    11.10.2005
    Da nimmst du entweder eine Airport-Karte, oder einen anderen WLAN-Empfänger für USB.
    Eine externe USB-Lösung ist weniger elegant, aber auch billiger.

    Der "Sender" nennt sich Access Point. (In deinem Router ist kein WLAN "eingebaut", richtig?)

    Am billigsten wäre wohl (wenn der Mac mini WLAN hat, der Router allerdings nicht) oben beschriebener Anschluss des Mac mini an den Router, "Internet Sharing" in den Systemeinstellungen aktivieren, dem iBook einen externen USB-WLAN-Stick spendieren, und darüber die Internet-Verbindung nutzen.
    Dazu muß der Mac mini eben auch immer "an" sein...
     
  8. Magicq99

    Magicq99 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    6.879
    Zustimmungen:
    273
    Mitglied seit:
    18.05.2003
    Für einen Anfänger wäre es aber vielleicht noch einfacher eine Airport Express Station an das bereits funktionierende Netzwerk anzuschließen. Die Airport Express ist über die Apple Software nämlich sehr einfach zu konfigurieren, zumindest meiner Meinung nach.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen