Suche sehr einfaches Schnittprogramm

S

skoenig1

Hallo Leute...

Ich habe wieder angefangen, mir über Onlinetvrecorder.com meine Sendungen aufzuzeichnen. Danach konvertiere ich sie mit iSquint für den iPod Touch.

Leider haben aber praktisch alle Sendungen entweder vorher noch Teile anderer Sendungen, oder sind einfach mit Werbung vollgepackt.

Da die Filme auf meinem G4 runtergeladen werden, fällt iMovie aus, weswegen ich fragen wollte, ob jemand von euch so ein Tool kennt, mit dem ich möglichst einfach Werbeblöcke und "Randbereiche" wegschneiden kann...

Das ganze sollte wie gesagt auf meinem G4 wie in der Signatur beschrieben laufen...

Grüsse, Steven
 
S

skoenig1

Quicktime Pro habe ich auf dem G4 nicht...

Aber MPEGStreamclip ist sehr gut, das reicht mir schon vollends aus... Vielen Dank... :upten:

Grüsse, Steven
 

simonsen

Mitglied
Mitglied seit
04.02.2008
Beiträge
75
Für OTR-Aufnahmen gibt es den Osxcutter. Einfach mal googeln.

Ist ein sehr praktisches Tool. Lädt eine Cutlist aus dem Netz, und schneidet
vollautomatisch die Werbung aus der Aufnahme.

Kann ich sehr empfehlen!

Grüße Ralph
 
S

skoenig1

Ich habe jetzt gerade "Weil es dich gibt", Montagsmovie Sat1 beschnitten, und danach h264 für iPhone exportiert...

Allerdings ist die Datei jetzt grösser als das Original? :kopfkratz:

OSXCutter hab ich mir angesehen, aber das ist ja alles noch Alpha...

Grüsse, Steven
 

simonsen

Mitglied
Mitglied seit
04.02.2008
Beiträge
75
OSXCutter hab ich mir angesehen, aber das ist ja alles noch Alpha...
Ist doch egal, solange es funktioniert ...

Bequemer geht es jedenfalls nicht! Film per drag and drop in das Fenster, "cut" angeklickt und - schwupps - schon fertig.

Für mich würde jedenfalls OTR ohne den Cutter keinen Sinn machen!
Ich will mich doch nach dem Download nicht durch die Frames hangeln.
 

simonsen

Mitglied
Mitglied seit
04.02.2008
Beiträge
75
Ach ja ...

Allerdings ist die Datei jetzt grösser als das Original?
Ja, die OTR-DIVX-Dateien werden beim wandeln in h264 tendenziell größer.

Hast Du die Auflösung ans iPhone angepasst? Ansonsten kann man die Dateigröße über die Bitrate steuern (niedrigere Bitrate = kleinere Datei = Qualitätsverlust). Da musst Du einfach mal was ausprobieren und einen Kompromiss finden.
 
Oben