Suche Radio Modul für iPod Touch

Donausurfer

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
01.09.2015
Beiträge
321
Punkte Reaktionen
62
Hallo allerseits. Ich möchte mir zu Weihnachten einen iPod touch schenken. Ich höre aber auch viel Radio und deshalb meine Frage zu einem Aufsteck-Modul, oder sonstiges. Dann stellt sich mit die Frage, ob ich mit dem WLAN einfach eine Webside auswählen kann um dann dort die Radiosendungen zu hören. Also z. B. WDR3, oder ORF1. Oder erlaubt er sogar die Radioapps schlechthin zu installieren?
Herzlichen Dank schon mal
 

tocotronaut

Aktives Mitglied
Dabei seit
14.01.2006
Beiträge
29.842
Punkte Reaktionen
9.459

dodo4ever

Aktives Mitglied
Dabei seit
20.10.2004
Beiträge
1.368
Punkte Reaktionen
1.512
Ein iPod Touch ist wie ein iPhone, nur ohne Telefon. Ich bin so auch eingestiegen 2008 und dann zum iPhone gekommen. Das sind tolle Geräte, solange W-LAN vorhanden.

Wie schon geschrieben: im AppStore gibt es die Apps zahlreicher Sender, die ARD Audiothek für die ÖR-Sender, in Deezer kann man Radios ansteuern, oder eben komplette Radio Apps wie z.B. Radio.de (Prime) oder TuneIn. Viel Spaß damit.

Über den Safari Webbrowser kannst du natürlich auch ganz ohne App hören.

Alternative: iPhone SE (2020) mit 64 GB Speicher
 

walfreiheit

Aktives Mitglied
Dabei seit
06.06.2004
Beiträge
36.652
Punkte Reaktionen
15.886
Ein iPod Touch ist wie ein iPhone, nur ohne Telefon. Ich bin so auch eingestiegen 2008 und dann zum iPhone gekommen. Das sind tolle Geräte, solange W-LAN vorhanden.
Ja, der "aktuelle" iPod touch hat allerdings noch den A10-Prozessor des iPhone 7. Er wird also nicht mehr so furchtbar lang neue Betriebsysteme erhalten. Ich denke sogar er wird bald ganz aus dem Programm fliegen.
 

dodo4ever

Aktives Mitglied
Dabei seit
20.10.2004
Beiträge
1.368
Punkte Reaktionen
1.512
Ja, der "aktuelle" iPod touch hat allerdings noch den A10-Prozessor des iPhone 7. Er wird also nicht mehr so furchtbar lang neue Betriebsysteme erhalten. Ich denke sogar er wird bald ganz aus dem Programm fliegen.
Da hast du Recht. Aber ich behaupte mal, wer über den iPod einsteigt, der kommt recht schnell zum iPhone. So war es zumindest bei mir. Manchmal ist jedoch der Preis eine Hürde, welche der iPod touch gut abbauen kann. Also mit knapp über 200€ einsteigen und dann in zwei Jahren ein iPhone holen, kann teilweise schon sinnvoll sein, wenn auch nicht unbedingt nachhaltig.

Hab ja auch geschrieben, dass ein SE 2020 vielleicht eine gute Alternative wäre. Kostet halt das Doppelte + lfd. Kosten Mobiles Netz/Datenflat.
 

Donausurfer

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
01.09.2015
Beiträge
321
Punkte Reaktionen
62
Ich danke euch herzlich. Ja, ihr habt recht, besser wäre ein iPhone, oder so. Wollte ja die Batterie am Smartie sparen und deshalb dann nur Musik über externen Player. Ich habe ja noch ein altes Samsung Note 4. Das kann auch alles mögliche an Formate. Radio aber nur Mono. Das verwende ich aber nur, wenn ich es am alten Stereoamp am Arbeitsplatz anstecke. Für mobile Zwecke taugt das nicht mehr wegen der Batterie. Bleibt halt immer noch mein Problem mit Radio im Ausland, wenn ich kein Roamingtarif habe. Ich machs jetzt einfach so, dass ich mir einen kleinen mobilen Radioempfänger suche, der DAB+ und FM kann. Dann wechsle ich halt immer zwischen den Geräten und gut ist. Herzlichen Dank nochmal und einen schönen Sonntag. Der Threat wäre somit für mich erledigt.
 

walfreiheit

Aktives Mitglied
Dabei seit
06.06.2004
Beiträge
36.652
Punkte Reaktionen
15.886
Ich würde dann ja eher zu einem Weltempfänger bzw. keinem DAB-Radio raten. Diese Aufsteckdinger waren nie wirklich der Hit.
 

tocotronaut

Aktives Mitglied
Dabei seit
14.01.2006
Beiträge
29.842
Punkte Reaktionen
9.459
Ich weis nicht...
UKW bzw. analoges Radio wird doch bald abgeschaltet oder weitgehend reduziert...
DAB+ sollte sinnvollerweise heute schon an Bord sein.

Er hat sich ja schon für ein kleines extragerät enschieden.
 
Oben Unten