Suche: Industrieroboter bzw. einfachen Greifarm

Sporeno

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
03.09.2007
Beiträge
11
Hallo liebe Macfreunde

Ein Freund hat mich letztdens auf eine tolle Idee gebracht, ist zwar nicht sehr sinnvoll, aber sie hat eine gewissen WOW-Effekt.

Ich möchte mit einer Steuerung, sei es SPS, oder Microkontroller, je nachdem was sinnvoller ist für den Greifarm, eine Bierflasche aus eine Kiste nehmen und diese in eine Halterung stellen, wo der Arm sie dann öffnet und danach "anbietet". Oder so ähnlich.

Nun bin ich auf der Suche nach einem Greifarm der auch stark genug ist das zu tun. Ich habe mich schon ein wenig im Internet umgesehen.
Die richtigen Industrieroboter kommen eher nicht in Frage, da diese, auch wenn sie gebraucht sind, 5000€ aufwärts kosten.
Bei Conrad.de hab ich einen Greifarm gesehen um ca 90€. Nur ist bei diesem das Problem, dass er nur 130g hebt. Und wie wohl jeder leidschaftliche Biertrinker weiss, ist eine Bierflasche schwerer.(Link

Also zu meinem Anliegen:
Könnt ihr mir vielleicht posten, wo ich solche Hardware noch finden kann.
Es genügen auch einfach Links.

Ich weiss die Idee ist eigentlich nicht sehr sinnvoll, aber eine nette Spielerei, die nicht jeder hat.

Mfg Sporeno
 

Locusta

Mitglied
Mitglied seit
19.12.2004
Beiträge
851
Mir kam beim Lesen deines Beitrags eine Idee :D.

Du könntest bei Automobilherstellern fragen ob du dort so ein 5-Tonnen-Monster bekommen kannst (die verschenken die wenn eine Fabrik abgerissen wird, transport musst du selbst übernehmen). Dann könntest du mit dem Roboterarm noch sehr viel mehr machen als nur eine Flasche öffnen, z.B. könntest du dort auch dein Motorrad dranhängen und dran rumschrauben. Ein Milchshake von einem Roboter wäre bestimmt auch mal eine lustige Sache. Oder als "Küchenhelfer" der die dann die Mohrrüben schneidet :cool:.


Ansonsten: GoIndustry macht Auktionen für so Industriezeugs. Dort gibt es alles vom Bohrer bis hin zur Fertigungsstrasse für Mobiltelefone ;). Du musst beim Bieten aufpassen wo das zeug steht, denn wenn du dir in Taiwan eine Straße zur Herstellung von Mobiltelefonen ersteigerst musst du die natürlich auch irgendwie nach Europa bekommen ;). Das dürfte wohl die "richtige" Adresse sein um an billige, gebrauchte Maschinen ranzukommen.
 

Sporeno

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
03.09.2007
Beiträge
11
Dann könntest du mit dem Roboterarm noch sehr viel mehr machen als nur eine Flasche öffnen, z.B. könntest du dort auch dein Motorrad dranhängen und dran rumschrauben.
Das mit Dinge durch die Luft wirblen gibt es schon: RoboCoaster
Es cooles Ding. Videos gibt es in der Galerie.

Danke für den Link. Werde ihn gleich ansurfen.


MfG
 

Sporeno

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
03.09.2007
Beiträge
11
Die GoIndustry Seite, is ganz ned, aber für Österreich gibt es gleich mal 2 Einträge und davon nur Fuhrparkversteigerungen.

MfG
 

dehose

unregistriert
Mitglied seit
05.03.2004
Beiträge
5.309
Wie wärs mit LEGO Technik und Mindstorms? Mit der richtigen Konstruktion bekommt man bestimmt auch eine Bierflasche gehoben :D
 

the_muck

Mitglied
Mitglied seit
19.10.2005
Beiträge
962
Hallo,
mein Mitbewohner hat sich auch mal damit beschäftigt, wie oft soll er das Prozedere denn machen? Es gibt einige Bausätze im Netz aber die können halt nicht viel Bewegen fahren nicht so Schnelle wie die Industrie Arme und sind nicht für den Dauerbetrieb ausgelegt. Du brauchst ja auch noch ein System um die Flasche zu halten beim Öffnen, wenn du sie ihm nur hinhältst um sie zu öffnen wird es noch teurer...
 

Joern1983

Mitglied
Mitglied seit
29.10.2006
Beiträge
256
Sonst mal bei den Unis gucken. Ich mein das mal als PRojekt an einer Uni gesehen zu haben. Da wurde ne Falsche Weizen geöffnez und stilecht eingeschenkt. Wer am schnellsten war hat gewonnen!
 

jastone

Mitglied
Mitglied seit
18.06.2007
Beiträge
84
Wenn du nen KUKA Roboter willst kann ich mal meinen Onkel fragen. Der programmiert die Dinger :D
 

fox78

Aktives Mitglied
Mitglied seit
02.02.2004
Beiträge
2.685
dehose: Und ich dachte, du entwirfst Druckmaschinen? :D

@Sporeno: Im Zweifelsfall halt selber auslegen und bauen. Ein wenig Metall, ein paar Servos, ein wenig Kinematik und fertig. :D

fox78
 

tapatim

Aktives Mitglied
Mitglied seit
19.08.2005
Beiträge
1.199
wie wäre es mit eva hermanns¿ sie braucht einen neuen job, zudem passt es auch in ihr frauenbild ;)
 

Sporeno

Neues Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
03.09.2007
Beiträge
11
Wenn du nen KUKA Roboter willst kann ich mal meinen Onkel fragen. Der programmiert die Dinger :D
Bitte frag mal, aber der wird auch keinen Restbestand haben, den er günstig abgeben kann, die Dinger sind selbst gebracht noch sau teuer.
 
Oben