Suche in MS Outlook findet nichts mehr

fozziebear

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
23.12.2004
Beiträge
354
Punkte Reaktionen
61
Hallo Leute,

ich hatte ja früher schon mal Probleme mit der Suche innerhalb von MS Outlook und konnte das meistens mit einem Neuaufbau des Spotlight-Index beheben.
Seit ein paar Tagen findet die Suche (Innerhalb von Outlook) überhaupt nichts mehr. Egal ob über das Suchfeld oder "Erweitert".
Wenn ich auf das "Neue Outlook"-Design umschalte funktioniert es aber ich mag das neue Design nicht und würde gerne beim alten bleiben.
Schön langsam habe ich das Gefühl MS macht das absichtlich um die User zum neuen Design zu treiben.
Ich verwende macOS 12.0.1 auf einem MBP M1 und MS Outlook für Mac Version 16.55

Hat wer noch Ideen, was ich probieren könnte?

Danke
M.

EDIT:
Falls jemand weiß, wie man im "Neuen Outlook" den Posteingang nach Kennzeichnung "Flagge" sortieren kann, sodass die markierten Mails immer als erste angezeigt werden, könnte ich mit den "Neuen Outlook" leben.
 
Zuletzt bearbeitet:

fozziebear

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
23.12.2004
Beiträge
354
Punkte Reaktionen
61
Danke, diese manuelle Variante hatte ich schon probiert.
Hat leider nicht geholfen.
 

fozziebear

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
23.12.2004
Beiträge
354
Punkte Reaktionen
61
GELÖST!
Ich habe viel recherchiert und einiges ausprobiert.
Am Ende hat folgendes geholfen:
Rechtsklick auf jeden (Haupt)Ordner im Account -> Eigenschaften -> Cache löschen.
Danach wurden alle Mails wieder vom Exchange Server geladen und seitdem geht es wieder.
 
Oben Unten