Suche gutes Ansteckmikrofon für "Harry und Sally" Interviews

  1. sapnho

    sapnho Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.06.2006
    Beiträge:
    540
    Zustimmungen:
    16
    Ich möchte mit meinen Verwandten Interviews über unsere Familiengeschichte machen. Hierfür habe ich mir eine Panasonic Videokamera gekauft und suche jetzt ein gutes Ansteckmikrofon. Das Ganze soll so etwas in dem "Harry and Sally" Stil ablaufen, also jeweils zwei Leute sitzen auf einem Sofa und reden in lockerer Art über Ihr Kennenlernen etc. Die Kamera auf ein Stativ, beide bekommen ein Ansteckmikro und los gehts. Allerdings finde ich kein Doppelmikro bzw. überhaupt ein diskretes aber gutes Ansteckmikrofon.

    Kann mir jemand hier eine Empfehlung geben?
     
    sapnho, 05.11.2006
    #1
  2. Ferrari Männ

    Ferrari Männ MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.01.2005
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Was ist es denn für eine Kamera, welche Anschlüsse für den Ton kommen in Frage?

    Hier gibt es genug Mikros: http://www.sennheiser.com die natürlich auch ihren Preis haben, aber wenn der Ton nix ist kann man die ganzen Aufnahmen vergessen ;)
     
    Ferrari Männ, 05.11.2006
    #2
  3. sapnho

    sapnho Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.06.2006
    Beiträge:
    540
    Zustimmungen:
    16
    Es ist eine Panasonic NV-GS250EG mit Anschlußmöglichkeit für ein externes Mikrofon.

    Was ich mir überlegt habe: Wenn ich zwei Personen auf einer Couch interviewe, bräuchte ich ja insgesamt 3 Mikrofone, d.h. ich müßte ohnehin über einen Mischer gehen. Gibt es nicht die Möglichkeit mit der Kamera nur zu filmen und den Ton mit einem Laptop/MacBook aufzunehmen? Kann man die 3 Spuren dann getrennt aufzeichnen? Welche Mixer Box bräuchte ich denn dann?

    Ich suche kein Profi Equipment aber doch etwas Vernünftiges, was durchaus etwas kosten kann.
     
    sapnho, 05.11.2006
    #3
  4. Ferrari Männ

    Ferrari Männ MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.01.2005
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Also wie ich sehe hat die Kamera einen 3,5 mm Audio, Mikrofon-Stecker, das ist eh wieder so ein gefummel ;)

    Klar beim Film würde sich da ja der Tonmann darum kümmern und jede Spur einzeln aufnehmen, da wirst Du schon Probleme bekommen...

    Das beste ist die beiden Spuren von "Harry & Sally" aufzunehmen und zwar jeder mit einem eigenen Mikro. Was man dann aber da für eine "Mixer-Box" benutzen kann, weiß ich leider nicht. Wir benutzen z.B. ein SQN, aber das kannste dir nicht leisten und macht auch keinen Sinn, zudem die Kamera dann wieder Probleme machen würde mit diesen Hobby-Anschlüssen!

    Zuletzt würde ich dann nochmals deine Fragen an die beiden extra aufnehmen.
     
    Ferrari Männ, 05.11.2006
    #4
  5. sapnho

    sapnho Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.06.2006
    Beiträge:
    540
    Zustimmungen:
    16
    Ja, ein SQN wäre für meine Zwecke wohl etwas zuviel des Guten... ;)

    Hältst Du eine getrennte Aufnahme über Laptop besser? Dann müßte man ja eigentlich auch die Spuren getrennt aufnehmen können.

    Noch eine Empfehlung bezüglich des Ansteckmikros?
     
    sapnho, 05.11.2006
    #5
  6. Ferrari Männ

    Ferrari Männ MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.01.2005
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Sieht aber immer gut aus so ein SQN ;)

    Wenn das gehen sollte und davon gehe ich aus mit dem MacBook die Spuren getrennt aufnehmen zu können würde ich das so machen, aber hier gibt es bestimmt auch noch Jungs die mehr Ahnung haben als ich :D

    Wenn die beiden auf einer Couch sitzen, wäre auch ein gutes Richtmikro genau in der Mitte der beiden eine Möglichkeit die man mal überlegen sollte!

    Sennheiser hatte mal ein komplettes Angebot inkl. Mikro, Sender und Empfänger, ich finde es da nur leider nicht mehr. Woher kommst Du, es gibt ja auch Technikverleiher in vielen Städten, dann kann man sich dann das Zeug mieten und bekommt noch gute Infos und Hilfe, schon mal darüber nachgedacht ;)
     
    Ferrari Männ, 05.11.2006
    #6
  7. sapnho

    sapnho Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.06.2006
    Beiträge:
    540
    Zustimmungen:
    16
    Ja, so ein Technik Verleih wäre wohl mal eine sinnvolle Sache. Ich wohne in der Nähe von Frankfurt, da müßte ich ja so etwas finden können.
     
    sapnho, 05.11.2006
    #7
  8. Ferrari Männ

    Ferrari Männ MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.01.2005
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Ferrari Männ, 05.11.2006
    #8
  9. martin63

    martin63 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.11.2003
    Beiträge:
    1.815
    Zustimmungen:
    87
    die clipmikros kannst du bei jedem pa verleiher mieten.
    kabelgebunden sollten die nicht mehr als 10-15 € pro miettag kosten. die kennen sich auch mit der vekabelung und dem mischen aus.
    falls der raum einigermaßen klingt, und nicht allzuviel störgeräusche von draussen kommen, kannst du auch ein gutes stereo-mikro verwenden.
    damit klingen die aufnahmen dann auch sehr autentisch.
     
    martin63, 05.11.2006
    #9
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Suche gutes Ansteckmikrofon
  1. Roman78
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    98
    Roman78
    14.06.2017
  2. sculptor
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    343
    dotjot
    09.04.2017
  3. asta la vista?

    Suche "umschaltbare Abhöre"

    asta la vista?, 20.08.2016, im Forum: Audio
    Antworten:
    16
    Aufrufe:
    705
    Macschrauber
    04.09.2016
  4. truffaldin
    Antworten:
    4
    Aufrufe:
    769
    sEIGu
    10.09.2014
  5. Hax0r

    Suche gutes Mikro

    Hax0r, 04.07.2013, im Forum: Audio
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    3.383
    imacer
    07.07.2013