suche gutes 2.1 system für den mac!

BenVo3l

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
17.04.2009
Beiträge
1.780
hallöle, ich bin immer noch auf der suche nach einem 2.1 system für meinen mac.

meine kriterien:
-tolles design
-guter klang
-WICHTIG: guter bass (höre sehr bassreichen techno, und dance und so)
-preis bis 250€

kann mit da jemand was empfehlen?

ich habe gesehen das relativ viele hier die soundsticks vom harman/kardon haben, aber i-wer hat gemeint, das man da blos das design bezahlt und der klang gar nicht so gut sein soll...
stimmt das?
die würden mit vom design her ganz gut gefallen!

danke sehr

benni
 

dejes

Aktives Mitglied
Registriert
31.07.2004
Beiträge
6.697
Zur Hintergrundberieselung sind die Soundsticks ok, man zahlt aber sicher auch den Namen und das Design mit.
Ansonsten schau dir mal Teufel an, wird hier auch immer wieder empfohlen.
 
Zuletzt bearbeitet:

BenVo3l

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
17.04.2009
Beiträge
1.780
hey danke.
also für großartigen musikgenuß is das nicht das wahre.
das is das was am wichtigsten ist für mich :)


dein link geht nicht :)

ich werd mich mal bei teufel auf der website umsehen :)
 

BenVo3l

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
17.04.2009
Beiträge
1.780
hab da grade was schönes gefunden:
http://www.teufel.de/iTeufel/Motiv-2.cfm (würde das weiße nehmen)

kennt das wer?
wie is das so?

ich kenn mich jetzt nicht soo gut aus....aber sind 200Watt beim subwoofer gut?
und was hat das dann zu sagen?
 

guitero

Mitglied
Registriert
30.11.2008
Beiträge
875
Das versuchte ich in meinem Post darüber durch die Blume auch auszudrücken! :jaja:

Ahhhh :p. Was ich halt durch meine Tätigkeit als Gitarrist und als großer Musikfanatiker weis ist das die Technik die dort verbaut wird eh fast die gleiche ist. Gerade bei einem 2.1 System wäre es wohl übertrieben 200-300€ hinzulegen wenn man den gleichen Sound für unter 100 locker bekommt.
Abgesehen davon ist das Design von Teufel auch ein bisschen .... wie alle anederen.
 

laurooon

Aktives Mitglied
Registriert
18.03.2008
Beiträge
4.747
man den gleichen Sound für unter 100 locker bekommt.

Okay, meine kosten aktuell 101,90€! :D Aber sie sind wirklich klasse. Passen auch gut zu den Macs wegen ihrem Design. Ich hatte mir damals auch das non-THX angesehen, aber ich fand, dass das THX mehr Bassdruck hatte. Und darauf kams dem TE ja auch an... :cake:
 

BenVo3l

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
17.04.2009
Beiträge
1.780
das von laurooon gefällt mir ganz gut :p

zu meiner frage zurück,
stimmt das das je mehr watt ich hab, desto mehr bass ich bekomm?
 

laurooon

Aktives Mitglied
Registriert
18.03.2008
Beiträge
4.747
zu meiner frage zurück,
stimmt das das je mehr watt ich hab, desto mehr bass ich bekomm?

Über den Daumen ja... Wobei "nur Bass" keinen guten Ton macht. Die THX sind dafür bekannt, jeden Ton sauber darzustellen von der lautesten Explosion bis zum leisesten Seufzen. Darin liegt meiner Meinung nach der "gute Ton".

Wenn ich das von mir gepostete System ordentlich aufdrehe, wirds mir selbst peinlich und ich drehs wieder leiser. Die alte Dame aus dem Nachbarhaus hat sich schonmal beschwert. Also mit dem Ding bekommst du eine ganze Party mit 50 Gästen ordentlich beschallt. Wenn das mal nichts ist? :noplan:
 

BenVo3l

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
17.04.2009
Beiträge
1.780
einpacken bitte *g*

das hört sich doch mal gut an :)

naja bin etz mal darüber schmollen das ich meinen führerschein heute nicht bestanden habe, und bedanke mich für die hilfe und tipps^^

grazieeee :)
 

i883

Mitglied
Registriert
19.07.2005
Beiträge
218
hab da grade was schönes gefunden:
http://www.teufel.de/iTeufel/Motiv-2.cfm (würde das weiße nehmen)

kennt das wer?
wie is das so?

ich kenn mich jetzt nicht soo gut aus....aber sind 200Watt beim subwoofer gut?
und was hat das dann zu sagen?


Jupp, kenn' ich. Stehen hier rum und suchen aktuell einen neuen Besitzer. ;)
Also für meinen Geschmack haben die Dinger Bums ohne Ende und einen guten Klang. Leider für meine Wohnverhältnisse ein wenig zu viel des Guten weswegen ich so gut wie nie genutzt habe. Aber ob zum DVD schauen oder für verschiedene Musikrichtungen, sie liefern erstaunliche Leistung.
Einzig der Kopfhörerausgang ist für die Tonne.

Falls du interesse hast meld dich mal.

Gruß
mx
 

BenVo3l

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
17.04.2009
Beiträge
1.780
hey maddrax, das hört sich geil an :)

was meinst du aber mit zu viel des guten?

zu viel klang für zu kleinen raum oder was?

interesse is auf jeden fall da ;)
 

i883

Mitglied
Registriert
19.07.2005
Beiträge
218
Och die Raumgröße ist nicht so das Problem, meine Ohren können's ab. Leider ist der Rest der Wohnstrasse nicht so tolerant, hrhr.
Nein, dass Problem, ich wohne in einem Niedrigenergiehaus und hier sind die Wände aus Papier. Wenn da der Bass loslegt knallts durchs ganze Haus, selbst wenn ich alles extrem runterregele ist das wummern nicht zu vermeiden. Ein bisgen Volumen möchte man im Klang ja noch haben aber das geht hier leider nicht. Ich bin mittlerweile komplett auf Kopfhörer umgestiegen.
 

BenVo3l

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
17.04.2009
Beiträge
1.780
ohh das tut mir leid für dich ...

aber das is bei mir nicht das problem.
einfamilienhaus, wo sich keiner beschweren wird, und wände aus STEIN :D

also das was du so erzählst, das es schön wummt, das reizt mich grade sehr :)

erzähl maln bisschen, wie das teil sonst so ist :)
das ding läut schon mit nur einem audio ausgang?
 

BenVo3l

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
17.04.2009
Beiträge
1.780
diese iteufel box fänd ich ganz nice, aber dann eher ums nicht an einen mac anzuschließen, sondern nur um soo zu hören :)

@maddrax

is dein motiv 2 schwarz oder weiß?
 

i883

Mitglied
Registriert
19.07.2005
Beiträge
218
Also ich hab mir das damals (ca. 2.5 Jahre) als Anlagenersatz gekauft.
Da ich Fernseher und damit auch die Surroundanlage verkauft habe suchte ich ein kompaktes System direkt am PC mit guten Klangeigenschaften ohne den Umweg wieder über eine Anlage gehen zu müssen.
Klar, die Teufel ersetzen natürlich keine HiFi-HighEnd-Referenz-Monoendstufenanlage, aber am PC höre ich eh nur MP3 oder schau ne DVD und dafür ist das Teil mehr als ausreichend.
Selbst testweise Zweckentfremdung als Aktivmonitor am Stagepiano hat es ganz passabel bestanden.
Du hast in dem Teufel 3 Eingänge wobei das den grade aktiv anliegenden Kanal automatisch erkennt. Alle Kanäle kannst du in den Eigenschaften getrennt voneinander konfigurieren (Höhe, Balance..), Einstellung ist aber ein wenig frickelig da nur auf Gehör (keine Pegelanzeigen). Steuern kannst du es mittels Fernedienung und direkt am Sub.
Korrigiere: Einzustellen ist wohl nur der Pegel der Komponenten unabhängig voneinander. Sprich Sub und Satellliten. Sry, hab es halt wirklich selten benutzt.
Ursprünglich gab es ein iPod-Dock dabei welches ich aber schon verkauft habe.
Wie gesagt, es ist ein aktiv System und kommt gut mit Line-Eingängen wie deinem Mac klar. MP3 und DVD Player als Bsp könntest du dann noch zusätzlich anklemmen.
Apropos klemmen. Die Satelliten haben ordentlich dimensionierte vergoldete Schraubklemmen in die bestimmt ein 4mm^2 Kabel passt, im Gegenzug dazu passt in die Subseitigen Schraubklemmen kaum die mitgelieferte Lötlitze - Kabelschuh oder Banana zwinngend.

P.S: sind die weißen
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten