Suche guten wlan Drucker

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von ouchirob, 01.10.2006.

  1. ouchirob

    ouchirob Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    26.01.2006
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    tag...ich bin grad auf der suche nach einem guten drucker, der auch scannen und kopieren kann...brauch aber kein fax!...allerdings hab ich den wunsch das der wlan hat...kabel nerven mich...da ich auch pb g4 hab macht sich was kabelloses perfekt...also es git einen von brother, der hat allerdings ne schlechte bewertung bekommen...preislich bis maximal 200€...und auch die patronen sollten kostengünstig sein, also kein lexmark...von hp gibts da ja auch einiges, aber die sind so laut und brachial...oder...kann mir einer helfen und mir was gutes empfehlen???...würd mich freuen...
     
  2. computertomsch

    computertomsch MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    03.11.2004
    Beiträge:
    527
    Zustimmungen:
    30
    Canon Pixma IP5200R. Top!

    kannst auch versuchen, einen IP5000R zu ergattern. Ist der Vorgänger, druckt gleich gut, aber Patronen sind billiger...
     
  3. apfelcompod

    apfelcompod MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    21.03.2005
    Beiträge:
    540
    Zustimmungen:
    5
    kann ich nur zustimmen hab den 5200R auch....
     
  4. Maximo Lider

    Maximo Lider MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    26.07.2006
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Also meines Wissens gab es nie einen IP5000R. Ich habe nämlich selbst einen IP 5000 ohne R und könnte mich nicht erinnern, dass es ihn auch mit WLAN gegeben hätte.
     
  5. oDeM

    oDeM MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    15.08.2005
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Aber die von euch genannten Geräte können nicht scannen/kopieren.
    Ich selbst bin auch auf der Suche nach einem Netzwerkfähigen All-In-One-Drucker. Nur leider findet man da kaum was. Hatte auch schon die brother Drucker im Auge. Das sind so ziemlich die einzigen, die das bieten. Nur leider findet man nirgends einen aussagekräftigen Test.
     
  6. kingoftf

    kingoftf MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    22.09.2004
    Beiträge:
    3.177
    Zustimmungen:
    32
  7. dbdrwdn

    dbdrwdn MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    21.04.2006
    Beiträge:
    527
    Zustimmungen:
    4
    früher war das der ip4000r....aber die alte serie ist oft gebraucht teurer als die neuen jetzt kosten....gut das ich noch nen ip4000 gekauft habe :)
     
  8. computertomsch

    computertomsch MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    03.11.2004
    Beiträge:
    527
    Zustimmungen:
    30
    ...richtig, IP4000R, hab ich mich oben glatt verschreibselt... Achja, wenns um Scannen und Drucken über Netzwerk geht: über LAN ist Brother nicht schnlecht, aber WLAN? Fällt mir nichts ein.
     
  9. ouchirob

    ouchirob Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    26.01.2006
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    ja, der canon pixma mp600r gefällt mir ganz gut und hör auch viel gutes über canon...und von dem gibt es noch einen vorgänger der auch scannen kann?
     
  10. KINDA

    KINDA MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    20.05.2006
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    ich habe auch diesen drucker und ich habe das gefühl das
    er zu viel tinte verbraucht. wenn ich beispielsweise eine A4
    seite mit text habe, wellt das papier..

    auch habe ich in den druckereinstellungen gesehen das man
    den reiter für die einstellung ob "schnell" oder "fein" eben nicht
    bis zum rechten anschlag rüberziehen kann.

    ist das bei dir auch so? oder ist es eine einstellungssache beim drucker?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen