Suche "große" externe HDD

Dieses Thema im Forum "Mac Zubehör" wurde erstellt von lunchbreak, 19.02.2017.

  1. CubeiBook

    CubeiBook MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.01.2004
    Beiträge:
    1.349
    Zustimmungen:
    150
    Es gibt viele verschiedene Arten von RAID. Die meisten sind dazu da, für den Ausfall von einer (Raid-5) oder auch zwei Platten (Raid-6) gerüstet zu sein. Das bedeutet, daß beim Ausfall einer oder zwei Platten diese ohnen Datenverlust ersetzen kann. Bei einem Raid-0 kommt es nur auf die Zugriffsgeschwindigkeit an, da die Daten abwechselnd auf zwei oder mehrere Platten geschrieben werden und somit nicht nur eine Platte mit dem Datenliefern beschäftigt ist. Wenn bei einem Raid-0 aber eine Platte absemmelt, ist alles hinüber. Da gibt es keinerlei Sicherheit. Das Fusion Drive von Apple ist im Prinzip auch nur ein Raid-0. Beim Raid-1 wird eine Platte nur gespiegelt, was im Prinzip auch für den Ausfall einer Platte gedacht ist.
    Ganz wichtig: Ein Raid ist keine Sicherung, sondern hilft nur gegen Plattenausfall. Ein Raid sollte immer noch gesichert werden.

    Es ist eben die frage wie wichtig einem die Daten sind, die man sichert. Wenn mir hier die Hütte abbrennt, habe ich immer noch die Fotos von der externen Sicherung. Das mache ich ja nicht jede Woche, sondern eher vier Mal im Jahr oder so.
     
  2. spacenut

    spacenut MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.05.2006
    Beiträge:
    568
    Zustimmungen:
    16
    Gibt es bei der Zuverlässigkeit bzw. Haltbarkeit einen Unterschied zwischen 2,5"- und 3,5"-Festplatten?
     
  3. roedert

    roedert MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.01.2011
    Beiträge:
    9.865
    Zustimmungen:
    1.610
    Nein, mittlerweile werden auch im professionellen Bereich (Server) immer mehr 2,5"-Platten eingesetzt. Sie brauchen zudem deutlich weniger Strom.
    Aber was nützt dir die Aussage über die Statistische Zuverlässigkeit? Ein Backup musst du do oder so machen wenn dir die Daten wichtig sind - egal was die "Ausfall-Statistiken" sagen.
    Du kannst beim Kauf allerdings Augenmerk legen auf eine möglichst lange Hersteller-Garantie - nützt zwar deinen Daten nix, aber im Falle eines Defektes bekommst wenigstens eine neue bzw. Austauschplatte kostenlos.
     
  4. spacenut

    spacenut MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.05.2006
    Beiträge:
    568
    Zustimmungen:
    16
    Gibt es dann überhaupt noch einen Vorteil von externen 3,5" Festplatten?
     
  5. CubeiBook

    CubeiBook MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.01.2004
    Beiträge:
    1.349
    Zustimmungen:
    150
    Ja, ganz eindeutig die Speichergröße und der Preis.
     
  6. spacenut

    spacenut MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.05.2006
    Beiträge:
    568
    Zustimmungen:
    16
    Eine Seagate Expansion Desktop (3,5") mit 4 TB bekomme ich für 129€. Eine Seagate Expansion Portable (2,5") mit 4TB kostet gerade mal 10€ mehr...
     
  7. lunchbreak

    lunchbreak Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    19.07.2009
    Beiträge:
    953
    Zustimmungen:
    18
    @CubeiBook:
    Verstehe! Dann laß ich daß mit dem RAID-Gedöns mal schön sein, kauf mir ne große Platte und mach das dann so wie Du geschrieben hast:

    Einmal im Monat, oder auch nur einmal im Vierteljahr, jage ich alle kleinen Platten via Software (Carbon Copy Cloner hast Du genannt) auf die große Platte. Eine nach der anderen. Und fertig.
     
  8. CubeiBook

    CubeiBook MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.01.2004
    Beiträge:
    1.349
    Zustimmungen:
    150
    Da sind wir wieder bei dem, was ich früher schon in diesem Thread geschrieben habe. Die 2,5" Platten mit mehr als 2TB sind so gut wie alle mit SMR Technik und dadurch ab einer bestimmten zu schreibenden Speichermenge auf einmal schnarchend langsam.
    Das trifft aber auch auf die größeren 3,5" Platten von Seagate zu, ich meine so ab 6TB. Das sind dann auch welche mit SMR.
     
  9. spacenut

    spacenut MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    31.05.2006
    Beiträge:
    568
    Zustimmungen:
    16
    Sollte man darauf achten, dass die externen HDDs schon USB-C haben? Von LaCie gibt es nun schon solche Platten. Allerdings recht teuer...
     
  10. roedert

    roedert MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.01.2011
    Beiträge:
    9.865
    Zustimmungen:
    1.610
    Eine 3,5"-Platte bekommst du mittlerweile aber bis 10TB....
     
Die Seite wird geladen...