Suche eMac G4/700 Schaltplan

Diskutiere das Thema Suche eMac G4/700 Schaltplan im Forum iMac, Mac Mini

  1. dryhabanero

    dryhabanero Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    690
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    26.12.2002
    Hallo Forum,

    mein alter eMac hat nach einem leisen "puff" kein Bild mehr, die Bildröhre bleibt dunkel. Der Rechner funktioniert aber, wenn ich ihn "blind" starte scheint alles zu laufen.

    Ich habe ihn jetzt mal zerlegt, aber ohne Schaltplan komme ich natürlich nicht weiter. Kann mir hier jemand weiterhelfen? Gibt’s irgendwo Info’s dazu? Ich suche seit zwei Tagen im Netz, hatte aber bisher kein Glück...

    --dryhabanero
     
  2. Bildröhre futsch vielleicht?

    Grüße, Steven
     
  3. rex1966

    rex1966 Mitglied

    Beiträge:
    1.005
    Zustimmungen:
    46
    Mitglied seit:
    10.12.2003
    Mit einem leisen "puff" ??
    Oh oh das sieht sehr nach Hochspannungstrafo aus,das wird teuer!!
     
  4. dryhabanero

    dryhabanero Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    690
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    26.12.2002
    @rex1966

    ...ja, und um das feststellen zu können, brauche ich einen Schaltplan.

    --dryhabanero
     
  5. rex1966

    rex1966 Mitglied

    Beiträge:
    1.005
    Zustimmungen:
    46
    Mitglied seit:
    10.12.2003
    Das Service Manual für den eMac hätte ich,aber da ist kein Schaltplan drin.
     
  6. Jein

    Jein Mitglied

    Beiträge:
    1.842
    Zustimmungen:
    16
    Mitglied seit:
    03.01.2004
    ein schaltplan für den bildröhrenteil? der fürs mainboard übersteigt wohl jegliches vorstellungsvermögen :hehehe:

    aber in so einem falle müsste doch jeder fernsehtechniker helfen können.
     
  7. dryhabanero

    dryhabanero Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    690
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    26.12.2002
    @Jein:

    ...den brauche ich ja auch nicht.


    ...eben der braucht den Schaltplan...

    --dryhabanero
     
  8. Das mit dem Schaltplan wird schwierig, da Apple diese nicht veröffentlicht. Die sehen es anscheinend nicht gern, wenn da die Leute selbst dran rum schrauben...

    Grüsse, Steven
     
  9. dryhabanero

    dryhabanero Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    690
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    26.12.2002
    Problem gelöst, eMac repariert. Wen’s interessiert: ein paar Widerstände waren durch und der Hochspannungstransistor. Kosten: ca. €15,00, Arbeit: ca 4 Stunden.

    Also, frei nach Wilhelm Busch:

    3 Tage war der eMac krank
    jetzt läuft er wieder, Gott sei Dank! ;)

    --dryhabanero

    P.s.: Schaltplan habe ich keinen bekommen...
     
  10. johndoe1

    johndoe1 Mitglied

    Beiträge:
    551
    Zustimmungen:
    39
    Mitglied seit:
    12.04.2004
    ...und wer hat es jetzt gemacht? der nette fernsehonkel oder du selbst?

    (falls es bei mir auch mal "puff" macht) ;)
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...