Suche DSL Router mit Modem + USB WLAN-Stick für Mac OS 10.2.8 und PC

  1. myflow

    myflow Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.05.2004
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich habe im Arbeitszimmer einen alten iMAC G3 mit 500 MHz, der mit seinem System 10.2.8 wohl an seiner Leistungsgrenze angekommen ist. Außerdem gibt es noch ein Notebook (Windows XP), mit dem meine Frau gerne per USB-WLAN-Stick (es gibt keinen Steckkartenplatz) im Internet surfen möchte. Unser Modem ist uralt (Siemens / Telekom) und der Router ist defekt.

    Wir suchen jetzt also ein neues, stabiles WLAN-System, wobei beim Router bereits ein Modem integriert sein sollte. Und ein USB-WLAN-Stick für das Notebook sollte dazu gehören. Die Installation sollte möglichst einfach sein, da wir keine große Ahnung von PPPoE und all diesen Dingen haben...

    Empfiehlt es sich bei dieser Gelegenheit gleich eine Telefonanlage (VoIP) mit zu kaufen?

    Vielen Dank für Eure Tipps und Empfehlungen!!!
     
    myflow, 11.02.2007
  2. dnevs

    dnevsMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    11.02.2007
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich habe selber eine FritzBox Fon 7170. Ist Router, Modem und Telefonanlage in einem. Den G4 habe ich per LAN und das Notebook mit WLAN-Karte laufen. Auch der neue iMac unserer Tochter mit Airport-Karte konnte problemlos eingebunden werden. Ausserdem nutzte ich die Box als Telefonanlage. Funktioniert alles super und ist problemlos über den Browser zu konfigurieren. Falls du noch Fragen hast, maile ruhig.

    Grüße dnevs
     
    dnevs, 11.02.2007
  3. Mac-Mau

    Mac-MauMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.11.2006
    Beiträge:
    1.011
    Zustimmungen:
    109
    Hey, genau mein Tipp. Funktioniert problemlos - und ohne irgendwelche Softwareinstallation. Konfiguration bis ins Detail über Deinen Internet-Browser (nur: "fritz.box" eingeben).
    Zuverlässige Updates von AVM, meine Empfehlung: den Newsletter von avm abonnieren, damit bist Du auf dem laufenden.
     
    Mac-Mau, 11.02.2007
  4. myflow

    myflow Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    12.05.2004
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Fritzbox 7170 auch für G3 und Mac Os 10.2.8 ???

    Hallo, vielen Dank für Eure Tipps. Hört sich ja gut an, diese Fritzbox-Produktlinie. Allerdings steht auf der Homepage von AVM unter Systemvoraussetzungen: Ab Mac OS 10.3.3 . Mein alter iMac G3 ist aber leider mit seinen 500 MHz bei System 10.2.8 am Ende der Fahnenstange angekommen. Und so bin ich immer noch auf der Suche nach einem geeigneten WLAN-:confused: System...
     
    myflow, 21.02.2007
  5. Generalsekretär

    GeneralsekretärMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    06.06.2005
    Beiträge:
    829
    Zustimmungen:
    1
    (1) Wenn Du die FritzBox als echten Router verwendest, also per LAN oder WLAN darauf zugreifst, geht es auch mit 10.2 oder älter.
    >=10.3.3 ist AFAIK nur nötig, wenn Du per USB auf die FB zugreifen willst.

    (2) WLAN dürfte schwierig werden.
    Die von AVM vertriebenen USB-WLAN-Sticks werden von OSX nicht unterstützt, AVM selbst liefert auch keine Treiber dafür. Genrell sieht es mit USB-WLAN-Sticks etwas mau aus, es gibt hier im Forum aber einen Sticky, in dem entsprechende Erfahrungsberichte gepostet werden.
     
    Generalsekretär, 21.02.2007
Die Seite wird geladen...