suche dringend möglichkeit zur deaktivierung des ruhezustands

  1. sanomat

    sanomat Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.08.2005
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    hallo,

    ich hab heute nach einem dreivierteljahr sogenannter "reparatur" mein powerbook endlich wieder bekommen, allerdings besteht mein problem nach wie vor und weder händler noch apple selbst konnten den fehler beheben.

    die sache ist die: mein powerbook 1,67 ghz versetzt sich mitten im betrieb in den ruhezustand - ohne ersichtlichen grund.

    in der vergangenheit wurde deswegen schon das komplette topcase ausgewechselt (verdacht auf überempfindlichen schließmechanismus), ein komplett neues motherboard eingebaut und nun auch noch die kühlpaste etc. erneuert, weil der händler vermutete, das ding wird zu heiß und setzt sich vorsorglich deswegen in den ruhezustand.

    wars aber alles nicht. auch apple war ratlos, weigert sich aber trotzdem, das gerät umzutauschen. super geschichte.
    die garantie ist mittlerweile natürlich auch abgelaufen.

    nun habe ich mir gedacht - damit ich das book trotzdem benutzen kann, brauche ich eine möglichkeit, den ruhezustand komplett zu deaktivieren. ich meine damit nicht die energieeinstellungen auf "nie aktivieren" zu setzen, sondern die funktion "ruhezustand" komplett vom rechner zu löschen.

    geht das irgendwie? gibts irgendein script oder überhaupt die möglichkeit, diese funktion zu unterbinden?

    ich fürchte, das ist alles was mir übrig bleibt, wenn händler und apple selbst schon keine ahnung haben, was los ist, möchte ich doch trotzdem mein book irgendwie wieder benutzen können, so wie es jetzt läuft, ist ein vernünftiges arbeiten undenkbar.

    für tipps und hinweise wäre ich SEHR dankbar!

    besten gruß
    stefan
     
    sanomat, 04.10.2006
  2. Rick42

    Rick42MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.07.2006
    Beiträge:
    4.970
    Zustimmungen:
    250
    Ich weiss nicht ob sowas möglich ist,aber in deinem Fall würde ich mich mal um einen Anwalttermin kümmern.
     
    Rick42, 04.10.2006
  3. MahatmaGlück

    MahatmaGlückMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    21.10.2003
    Beiträge:
    6.510
    Zustimmungen:
    62
    besteh auf einen umtausch...

    freundlichen brief schreiben
     
    MahatmaGlück, 04.10.2006
  4. sanomat

    sanomat Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.08.2005
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    ja, stimmt schon, vielleicht ist n freundlicher brief erst mal ne vernünftige sache...
     
    sanomat, 04.10.2006
  5. Rick42

    Rick42MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.07.2006
    Beiträge:
    4.970
    Zustimmungen:
    250
    Okay erstmal ein Brief.Aber da kann man auch freundlich auf einen Anwalt hinweisen.
    Bei mir wäre nach deinen geschilderten Ablauf ende der freundlichkeit.:cool:
     
    Rick42, 04.10.2006
  6. SirVikon

    SirVikonMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.10.2005
    Beiträge:
    5.968
    Zustimmungen:
    395
    Hatte auch ein Problem mit meinem Powerbook. 4 Reparaturen während der ersten sechs MOnate. DAnn wieder einen defekt und dann habe ich einen Supernetten bei Apple an der Leine und der hat mir das Gerät komplett in ein MBP getauscht. (Allerdings hatte ich da schon 7 Wochen auf eine Umtauschaktion von Cyberport gewartet).
    Das nenne ich Service :D

    Also ich würde es auch mal freundlich versuchen.

    Zum Thema Ruhezustand fällt mir immer Hibernate ein. Keine Ahnung ob man da auch komplett deaktivieren kann.
     
    SirVikon, 04.10.2006
  7. Rick42

    Rick42MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.07.2006
    Beiträge:
    4.970
    Zustimmungen:
    250
    Beim Hibernate Modus kannst du m.e. nur zwischen 'suspend to Ram' bzw. 'suspend to disk' wählen.
     
    Rick42, 04.10.2006
  8. HäckMäc_2

    HäckMäc_2MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.04.2005
    Beiträge:
    4.208
    Zustimmungen:
    288
    in D:
    BGB §437
    Rechte des Käufers bei Mängeln.

    BGB §439
    Der Käufer kann als Nacherfüllung nach seiner Wahl die Beseitigung des Mangels oder die Lieferung einer mangelfreien Sache verlangen.

    Aber: Der Verkäufer kann die vom Käufer gewählte Art der Nacherfüllung ... ... verweigern, wenn sie nur mit unverhältnismäßigen Kosten möglich ist.

    BGB § 440
    ... Eine Nachbesserung gilt nach dem erfolglosen zweiten Versuch als fehlgeschlagen, ...

    Vertragspartner ist übrigens Dein Händler, nicht Apple. Apple regelt nur alles, was mit der (freiwilligen) Garantieleistung zusammenhängt.

    D.h. Du musst dem Händler 2 mal die Gelegenheit zur Reparatur geben. Funktioniert das Gerät dann immer noch nicht, kannst Du Dein Geld zurück verlangen, oder ein neues Gerät.
     
    HäckMäc_2, 04.10.2006
  9. sanomat

    sanomat Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.08.2005
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    mja, das mit den zwei (bzw. drei soweit mein wissensstand war) reparaturen wusste ich, ich bin aber leider der letzte, der ne überzeugende diskussion führen kann... :(

    ich habe jetzt mal ein programm laufen, das nennt sich InsomniaX und es scheint, als ob der ruhezustand nun wirklich ad acta gelegt wäre. das wär natürlich n ding, ein dreivierteljahr abstinenz wegen "reparatur" und dieses kleine programm bringt alles wieder in ordnung.

    ich denke, ich teste das ganze mal ein paar tage und wenns dann nicht gut sein sollte, sprech ich mal bei apple vor.

    danke soweit für die antworten!
     
    sanomat, 04.10.2006
  10. Ischi

    IschiMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.05.2005
    Beiträge:
    1.104
    Zustimmungen:
    28
    Ich würde auf jedenfall auf en Umtausch bestehen … ausserdem zählt die Zeit wo das Gerät bei Reperatur war sowieso nicht in deine Garantie Zeit (wäre ja noch schöner) dh du hast wahrscheinlich sogar noch Garantie.
    Bedenke auch das du das Book vllt irgendwann man verkaufen willst und da ist so ein Mangel ein Killerargument für en niedrigen Preis!

    Nach des Geschichte müssen sie das Teil umtauschen … und wie ich bisher Apple erlebt habe machen die das auch. Bei mir wurde eine Tastatur ohne wirklich angabe von gründen getauscht weil ich fand das die irgendwie hängt … und das ging sofort.

    Also häng dich ans Rohr zu apple und sag denen was du schon gemacht hast und das du so leider nicht arbeiten kannst, dann bekommst du en neues (funktionierendes) Book.

    Viel erfolg
    MFG
     
    Ischi, 04.10.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - suche dringend möglichkeit
  1. Liftlion
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    369
    MPMutsch
    18.05.2017
  2. Aladin033
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    210
    Aladin033
    07.04.2017
  3. florianz95
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    323
    purzele
    07.02.2017
  4. CsnOfDth
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    723
  5. OffTheHook
    Antworten:
    5
    Aufrufe:
    3.118
    OffTheHook
    27.06.2011