Suche Brennsoftware für imac24“ 2021

S

SirJoshua

Mitglied
Thread Starter
Dabei seit
08.12.2022
Beiträge
3
Reaktionspunkte
0
Hallo zusammen,

Ich suche eine Brennsoftware like Nero zum einfachen brennen von Daten und Fotos etc. für meinen iMac 24“ 2021.
Mein Betriebssystem ist Ventura mit neuesten Updates. Habt ihr schon Erfahrungen gemacht? Wenn ja, welche.
Außerdem suche ich nach einer einfachen Anleitung um meinen kompletten Mac auf eine ext. Hdd zu sichern oder zu clonen.

Ich bin Neueinsteiger beim Mac.

Danke
 
Braucht man so etwas?
 
Brennen? Was soll denn brennen? Verstehe ich nicht..
 
Toast war mal der Klassiker bei den Bezahl Mac Brennprogrammen.
 
Wer brennt denn bei den heutigen Datenmengen noch Silberscheiben....? :cool:
 
Hi,

Ich habe einen ext. Brenner am Mac. Ich brenne hauptsächlich Fotos auf CDROM, dvd, oder BD.
Je nach dem kommen da große Mengen zusammen, da ich sehr viel Fotografiere.
Das passt auf Dauer nicht in eine Cloud. Habe zur Zeit ca 500 DVD mit Fotos in verschiedenen Auflösungen.

Grüße
SirJoshua
 
Verstehe ich nicht, wenn du einen externen CD-DVD-Brenner anschliesst, dann machen das doch Finder.app oder Musik.app oder iMovie.app jeweils mit Bordmitteln je nachdem was genau du brennen willst - wozu also ein "Brennprogramm"?
 
Das passt auf Dauer nicht in eine Cloud. Habe zur Zeit ca 500 DVD mit Fotos in verschiedenen Auflösungen.
Und externe HDDs wären für dich keine Option?

Finde ich viel besser zu handeln. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Eben, da hat man eine HDD und alles auf einmal im Zugriff statt ständig Diskjockey zu spielen. Die 2-3 TB an Daten sind doch heute keine Hürde mehr für Platten bis zu 22 TB...!
 
Ähm, Backups sind auch bei HDDs möglich und eh Pflicht....

Meine Holde hatte früher ihre 1000den Hasenbilder auch auf zig Scheiben verteilt und da lagen sie nun.... da was zu finden war schier unmöglich. Hat alles auf eine 1 TB Platte gepasst, und mit Datenbank-Bildersoftware hat sie alles im Zugriff.
 
Hab erst gestern wieder ne DVD-R mit dem Finder gebrannt. Irgendwie muss das Zeug ja auch weg. :)
 
Und externe HDDs wären für dich keine Option?
Ich nutze da ein Drobo mit 5 Schächten, 1 Platte hat 10 TB der Rest noch 2 und 5 TB. .
Der Drobo hat den Vorteil, dass man defekte Platte oder volle problemlos ersetzen kann, was in einem normalen RAID kaum möglich ist.
 
So ein RAID 5 hat aber auch seinen Preis.... ;)
 
Zurück
Oben Unten