Suche Backup software

Dieses Thema im Forum "Andere" wurde erstellt von panana, 27.02.2006.

  1. panana

    panana Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    07.02.2005
    Hi,
    mein iBook bzw. die Festplatte in meinem iBook klappert ab und zu so komisch.Soweit ich weiss deutet dieses klackern meistens auf ein Festplatten tot hin.

    Deshalb suche ich ein Backup.app womit ich meine komplette Platte bzw. System backupen kann.Am besten wäre ein exaktes Abbild meiner HDD welches ich bei einem crash einfach auf die neue Platte spielen könnte.

    Könnt ihr mir irgendwas empfehlen?
     
  2. celsius

    celsius MacUser Mitglied

    Beiträge:
    4.064
    Zustimmungen:
    3
    Mitglied seit:
    11.01.2003
    carbon copy cloner.......
     
  3. kann ich mich nur anschließen. auch ich nutze CCC und habe so meine interne 80er auf eine externe 80er gespiegelt. updates mache ich regelmäßig. sollte die interne mal kaputt gehen, kann man von der externen (FW) booten.
     
  4. nicolas-eric

    nicolas-eric MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.721
    Zustimmungen:
    10
    Mitglied seit:
    30.05.2005
    CCC ist für solche standard backups die bessere lösung.
    ich nutze retrospect server/client um von macs backups auf einen zentralen server zu machen.
     
  5. RSyncX, z.B. hier
     
  6. wodkaonkel

    wodkaonkel MacUser Mitglied

    Beiträge:
    353
    Zustimmungen:
    9
    Mitglied seit:
    13.09.2005
    Ich kann da nur beipflichten.CarbonCopyCloner ist eine gute Alternative.Ist sogar kostenlos.
     
  7. panana

    panana Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    297
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    07.02.2005
    Das Problem mit CCC ist das man eine zweite Festplatte benötigt.Ich wollte jetzt ein Abbild machen und dann per Netzwerk auf meinen Server setzen weil ich keine Externe HDD hab
     
  8. MacSimizeDenver

    MacSimizeDenver MacUser Mitglied

    Beiträge:
    736
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    21.12.2003
    Kennt den jemand eine Möglichket, bei der ich gut 120GB auf DVDs verteilt sichern kann?

    Mein Problem ist das ich meinen PowerMac in ein paar Tagen abgeben muss und erst in einem Monat einen neuen bekomme. Mein ganzes System wollte ich aber gerne behalten...
     
  9. nicolas-eric

    nicolas-eric MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.721
    Zustimmungen:
    10
    Mitglied seit:
    30.05.2005
    toast 7 bietet die möglichkeit grosse datenmengen auf mehrere discs zu verteilen.

    [​IMG]
     
  10. MacSimizeDenver

    MacSimizeDenver MacUser Mitglied

    Beiträge:
    736
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    21.12.2003
    Habe ich bei Toast 7 die Möglichkeit mein zu sichernedes Volumen auszuwählen (also die HD) und Toast verteilt das automatisch auf die DVDs, sodaß ich später auf eine neue HD alles wieder aufspielen kann??

    So wie es mir scheint müsste ich bei Toast mir einzelne Ordner rauspicen und alles von Hand zu Toast verschieben und brennen..... das kann bei 120GB schnell im Chaos enden....

    Oder wie äuft das bei Toast ab?
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen