Stückliste in Excel

virk

Mitglied
Thread Starter
Registriert
14.06.2012
Beiträge
241
Hallo Excelianer!

Ich habe ein Problem für das ich hier keine Lösung suche, jedoch wäre ich froh, wenn mich ein Excelianer auf den richtigen Pfad führt:

- Ich habe eine Projekt-Excel-Stückliste "A" mit bspw. 1000 Teilen, jede Zeile repräsentiert letztendlich die Details eines Teils, die mind. teilweise aus anderen Dateien ("B" und "C") stammen werden.
- In bspw. Spalte D dieser Datei A steht ein eindeutiges Kürzel des Teils, bspw. "AVR D AE 025".
- In einer Datei B steht zeilenweise in jeder Zeile ein besagtes Kürzel und in weiteren Spalten weitere Informationen
- Excel soll in Datei "B" nachsehen, ob es darin in der ersten Spalte das Teil "AVR D AE 025" findet. Wenn ja, soll es die in der gefundenen Zeile weiteren Informationen der anderen Spalte liefern.
- Sollte Excel das Teil in Datei "B" nicht finden, soll Excel analog in Datei "C" suchen, die so aufgebaut ist, wie Datei "B". Wenn Excel das Teil in "C" auch nicht findet, soll Excel mittels Fehlermeldung o.ä. darauf hinweisen.
- Der Sinn, Teile auf Datei "B" und Datei "C" aufzuteilen besteht darin, dass Datei "C" gültig ist für viele Projekte - es handelt sich um Serienbauteile, die ca. 90% eines Projektes umfassen -, alldieweil Datei "B" nur projektspezifische Teile und ihre Informationen enthält.
- Was weiterhin funktionieren muss, ist, dass wenn man Datei "A" öffnet, man nicht zwingend Datei "B" oder Datei "C" öffnen muss, um korrekte Daten zu erhalten. Die Version, die zuletzt abgespeichert worden ist, soll z.B. beim Verschicken der Datei "A" beim Empfänger auch lesbar sein.

Ich denke, dass sich hier INDEX und VERGLEICH zu benutzen anbietet, mit denen ich auch bereits gearbeitet habe. Bevor ich mich jedoch vertiefe, würde mich der Hinweis des ein oder anderen Cracks interessieren. Nicht, dass ich etwas bastele, was später bspw. viel zu langsam ist :)

Weiterhin würde mich interessieren, ob evtl. ein anderes Forum für diesen Fragenkomplex geeigneter wäre.
 
Oben Unten