1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Streifen im Ausdruck! Drucker kaputt?

Dieses Thema im Forum "Mac Zubehör" wurde erstellt von taste33, 29.05.2005.

  1. taste33

    taste33 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.03.2003
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Hallo
    Mein Drucker Canon i850 druckt auf einmal gestreift in dem Sinn, dass das Bild erkennbar bleibt, aber eine Farbe (ich weiss noch nicht einmal welche) bei einem Streifen (ca. 5mm) drin ist und beim nächsten (ebenfalls 5 mm) nicht mehr usw.. Meine Vermutung: Eine Düse ist kaputt. Ich weiss zwar nicht genau, wie ein Drucker funktioniert. Aber es kommt mir so vor, als ob die defekte Düse auf dem Hinweg korrekt druckt und auf dem Rückweg einfach ausfällt. Gereinigt habe ist auf alle erdenklichen Arten. Muss ich den Drucker reparieren lassen? Lohnt sich dies? Schwarzweiss funktioniert immerhin.

    Gruss
    taste
     
  2. innerhalb

    innerhalb MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    15.05.2005
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    0
    mach mal bei den druckereinstzellungen "Druckkopfjustage"
    oder "Druckkopfreinigung"
    danach dann kontrolieren, brauchst nich mal n bild oder so ausdrucken, in den einstellungen giebts irgendwo ne option überprüfen oder so
     
  3. taste33

    taste33 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.03.2003
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    danke. werd ich mal probieren.
    gruss
    taste
     
  4. Dogio

    Dogio MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.01.2005
    Beiträge:
    3.001
    Zustimmungen:
    37
    Wie alt ist dasvGerät? Sollte der Druckkopf defekt sein, lohnt sich sehr wahrscheinlich keine Reperatur.
    Es gibt für die Düsen auch extra Reinigungsflüssigkeit.
     
  5. taste33

    taste33 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.03.2003
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Das Gerät ist erst gut zwei Jahre alt. Mein Epson SC 740 kämpft sich mit seinen 7 Jahren wesentlich zäher durchs Druckerleben. Aber ich nun echt nicht, was ich mit dem i850 anfangen soll. Aber das mit der reinigungsflüssigkeit muss ich mal ausprobieren.
    gruss
    taste
     
  6. norbi

    norbi MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.01.2003
    Beiträge:
    3.506
    Zustimmungen:
    22
    Ich hatte auch lange Probleme mit einem ausgefransten Druckbild, Canon i250. Egal was ich gemacht hatte, nix hat geholfen.

    Es lag am zu glatten / zu harten Papier. Mit normalem Kopierpapier war das Druckbild wieder "wunderschön".

    No.
     
  7. taste33

    taste33 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.03.2003
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Ich benutze schon seit jeher das selbe Papier. Daran kann es nicht liegen. Aber Danke anyway.
    gruss
    taste
     
  8. bclumsy

    bclumsy MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    14.04.2005
    Beiträge:
    262
    Zustimmungen:
    1
    Schau doch mal, ob es den Druckkopf für deinen Drucker einzeln zu kaufen gibt. Das ist bei Canon oft so, zumindest bei den neueren. Die Druckköpfe sind da ja nicht in die patronen intergriert. Hab selbst zwei Drucker von Canon und da könnte man die Druckköpfe problemlos tauschen!

    Druckköpfe für den i850 gibt's z.B. bei ebay für um die 70€. Weiß nicht, ob dir das zu teuer ist...

    Modell-Nr. QY6-0042 falls dir das hilft...
     
  9. taste33

    taste33 Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    07.03.2003
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    ja etwa so habe ich mir das vorgestellt;-)
    Da lohnt sich eine Reparatur wohl kaum. Danke für die wertvollen Hinweise.
    Gruss
    taste