Streams aus der ZDF-Mediathek speichern

Diskutiere das Thema Streams aus der ZDF-Mediathek speichern. Hallo, hier kann über das Programm Mediathek diskutiert werden, das von mir für das...

kuebler

unregistriert
Mitglied seit
20.05.2006
Beiträge
3.182

Amaryllis

Registriert
Mitglied seit
30.09.2012
Beiträge
3
Bei mir klappt die Mediathek App eigentlich super und ich habe erst kürzlich die neueste Version runtegeladen. Nun möchte ich

Das Duo: "Tote lügen besser"

laden, um es auf dem ipad zu schauen. Leider bekomme ich immer die Meldung ' Der Vorgang konnte nicht ab...'
Andere Filme konnten ohne Probleme geladen werden.

Für Tipps wäre ich sehr dankbar.
 

Amaryllis

Registriert
Mitglied seit
30.09.2012
Beiträge
3
Nachtrag: Abspielen am Rechner ist möglich.

....nur das speichern anscheinend nicht.:(
 

LbbnPx

Mitglied
Mitglied seit
19.06.2008
Beiträge
443
Ich versuche mit der Mediathek App "Der Turm" runterzuladen. Was mich wundert, der erste Teil wird als MP4 runtergeladen, der zweite Teil als FLV. Kann dass wirklich sein dass ARD die beiden Teile in unterschiedlichen Formaten veröffentlicht, oder kann ich von der Mediathek App aus irgendwie Einfluss darauf nehmen welches Format geladen wird?
 

kuebler

unregistriert
Mitglied seit
20.05.2006
Beiträge
3.182
Ich habe mittlerweile mit der App Jdownloader ganz brauchbare Erfahrungen gemacht.

Sie ist auch für mich als Laien noch einigermassen gut zu bedienen. Man muss ihr einen Link geben, und sie sucht sich dann die verschiedenen Varianten des Stream heraus, so dass man beispielsweise die Auflösung oder das Dateiformat vor dem Downloaden auswählen kann (falls es Varianten gibt).

Damit kann man auch an Mediatheken rangehen, für die es keine spezielle App fürs Downloaden gibt.
 

LbbnPx

Mitglied
Mitglied seit
19.06.2008
Beiträge
443
Danke für den Tipp mit JDownloader. Der findet auch tatsächlich den zweiten Teil in drei MP4 Formaten (Low, Medium, High Quality). Leider klappt aber der Download nicht, der bleibt die ganze Zeit auf "Verbinden" stehen, sonst passiert nichts.

Notfalls muss ich halt doch wieder die flv-Datei von Hand im MP4 konvertieren ...
 

chaos_inc

Mitglied
Mitglied seit
10.05.2005
Beiträge
3.056
Die angebotenen Inhalte der Mediathek wechseln ständig. Oftmals reicht es, zwei Tage zu warten, dann klappt es wieder mit dem Wunschdownload.

Was ich inzwischen empfehlen kann, eyeTV am Kabelanschluss und direkt in HD aufnehmen. Da mich die privaten nicht interessieren und TC die öffentlich rechtlichen in HD einspeisst, ohne Grundvschlüsselung, macht das richtig Laune. Noch dazu klappt die Freigabe des Archivs problemlos am LG 660 :D
 

kuebler

unregistriert
Mitglied seit
20.05.2006
Beiträge
3.182
Danke für den Tipp mit JDownloader. Der findet auch tatsächlich den zweiten Teil in drei MP4 Formaten (Low, Medium, High Quality). Leider klappt aber der Download nicht, der bleibt die ganze Zeit auf "Verbinden" stehen, sonst passiert nichts.
Ich fand die Funktionsweise von JDownloader sehr gewöhnungsbedürftig, ehe ich das überhaupt hingekriegt habe. Vielleicht ist es bei dir ja ähnlich, deshalb hier meine Beschreibung:

a) Jdownloader öffnen.

b) zum Stream gehen, z.B. in einer der ÖR-Mediatheken (die muss man dafür auf HTML stellen), und dann mit dem Rechtsklick-Menü "Link kopieren" anklicken.

c) Schwupps, erscheint gleichzeitig und automatisch im JDownloader-Fenster unter dem mittleren Tab ("Linksammler") der Link oder ggf. auch mehrere aus der Quelle. Soweit warst du vermutlich ja auch gekommen.

d) Jetzt auf den gewünschten Link in diesem Fenster rechtsklicken und im Menü "continue with selected link(s)" anklicken.

e) der Download startet automatisch in das vorher eingestellte Zielverzeichnis.

:cake:
 

scharc

Mitglied
Mitglied seit
25.11.2008
Beiträge
317
Ich fand die Funktionsweise von JDownloader sehr gewöhnungsbedürftig, ehe ich das überhaupt hingekriegt habe. Vielleicht ist es bei dir ja ähnlich, deshalb hier meine Beschreibung:

a) Jdownloader öffnen.

b) zum Stream gehen, z.B. in einer der ÖR-Mediatheken (die muss man dafür auf HTML stellen), und dann mit dem Rechtsklick-Menü "Link kopieren" anklicken.

c) Schwupps, erscheint gleichzeitig und automatisch im JDownloader-Fenster unter dem mittleren Tab ("Linksammler") der Link oder ggf. auch mehrere aus der Quelle. Soweit warst du vermutlich ja auch gekommen.

d) Jetzt auf den gewünschten Link in diesem Fenster rechtsklicken und im Menü "continue with selected link(s)" anklicken.


e) der Download startet automatisch in das vorher eingestellte Zielverzeichnis.

:cake:
hi, weisst du wie man bei der mediathek der ard die links in HTML anzeigen lassen kann??
 

kuebler

unregistriert
Mitglied seit
20.05.2006
Beiträge
3.182
hi, weisst du wie man bei der mediathek der ard die links in HTML anzeigen lassen kann??
Ich habe das aus der ZDF-Mediathek. Da gibt es unten links einen Button "HTML-Version".

In der ARD-Mediathek gibt es das in der Tat nicht. Aber unten gibt es eine Zeile mit Links auf die Einzel-Mediatheken ("Das Erste", "BR", "HR", ...), und da findet man nach kurzer Suche zum Teil sogar noch die alten Download-Links, z.B. "h.264 gross".
 

JoW

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
06.08.2004
Beiträge
82
Gute Neuigkeiten: Die Mediathek-App wird neu entwickelt, zum Teil Open-Source.

Wer möchte Beta-Tester sein und Feedback geben?
 
Zuletzt bearbeitet:

SwissBigTwin

Mitglied
Mitglied seit
07.01.2013
Beiträge
17.072
Mach es doch selbst.

Btw... von welcher App für welches OS sprichst du (nach über 8 Jahren) eigentlich?
 

rembremerdinger

Moderator
Mitglied seit
16.11.2011
Beiträge
12.554
Ja die neue Version davon heute probiert, ging nicht bin wieder zurück auf die Vorgängerversion. Was immer das auch ist habe den Leuten schon geschrieben.
 

fa66

Mitglied
Mitglied seit
16.04.2009
Beiträge
13.014
Ja die neue Version davon heute probiert, ging nicht bin wieder zurück auf die Vorgängerversion. Was immer das auch ist habe den Leuten schon geschrieben.
Was genau »ging« nicht?

Ich habe v13.5 installiert, beim Versuch einer Suche im Suchfenster schmierte sie mir ab; danach die Anwendung neu gestartet, seitdem kein Programmabsturz. Der übliche Software-Voodoo halt.

Der Website nach hat es wohl Änderungen bei der verwendeten Java-Software gegeben. Vielleicht spielt das bei deinem Problem hinein.
 

rembremerdinger

Moderator
Mitglied seit
16.11.2011
Beiträge
12.554
Ich habe die aktuellste Java drauf. Bisher haben sie sich auch nicht gemeldet bei mir.
Werde mal da nachsehen ob es an Jave liegt.
Danke für den Hinweis.
 

maba_de

Mitglied
Mitglied seit
15.12.2003
Beiträge
15.467
Ich habe die aktuellste Java drauf. Bisher haben sie sich auch nicht gemeldet bei mir.
Werde mal da nachsehen ob es an Jave liegt.
Danke für den Hinweis.
Mediathekview bringt eine eigene Javaversion mit.
Brauchst du deine manuell installierte Version noch für etwas anderes?
Sonst einfach mal Java runterschmeissen und die Mediathekview.app neu installieren - vielleicht geht es dann.
 
Oben