Streamen mit der Dreambox

Dieses Thema im Forum "Multimedia Allgemein" wurde erstellt von factmedia, 08.02.2004.

  1. factmedia

    factmedia Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    18.12.2003
    Hi,
    Streamen mit der Dreambox DM 7000-S geht das auch so gut
    wie bei der Dbox?
    Wie sieht es aus mit Premiere?
     
  2. Electric Monk

    Electric Monk MacUser Mitglied

    Beiträge:
    337
    Zustimmungen:
    7
    Mitglied seit:
    03.03.2003
    Streamen geht ganz genau so einfach wie bei der D-Box, nur dass man kein .vob file, sondern ein .ts file erhält.

    Ich habe ein Alphacrypt Modul für den Premiere Empfang, auch damit gibt es keine Probleme. Bei Premiere ist es nur so, dass man während der Aufnahme nicht umschalten kann, was bei anderen Kanälen schon geht. Wahrscheinlich eine Sache des Alphacrypt Moduls. Macht aber gerade bei Premiere nicht viel, da die Filme ja rund um die Uhr laufen und man sie halt einfach während der Nacht aufnehmen kann.

    Ansonsten kann ich die Dreambox uneingeschränkt empfehlen, gerade weil man für vergleichsweise wenig Geld eine richtig flexible Lösung bekommt.
     
  3. factmedia

    factmedia Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    18.12.2003
    Danke für die Info.
    Da hab ich noch eine Frage wenn man vom Mac auf die Dbox2(Nokia)streamt und in der Dbox die Einstellungen am Movieplayer (Datenrate) über 2000kb stellt dann ist das Ding nur noch am puffern. Wie ist das bei der Dreambox?
    Hat das was mit dem Prozessor und dem Netzwerk zutun oder liegt das an der Software VLC Version 0.7.0.

    Nochmals DANKE
    Electric Monk
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen