Storecenter Iomega und Canon PIXMA4000 ???

Dieses Thema im Forum "Peripherie" wurde erstellt von Elsässer, 28.12.2006.

  1. Elsässer

    Elsässer Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    26.02.2006
    Ich habe den Eindruck meine Neuanschaffung das Iomega Storcenter von Gravis und meine Canon PIXMA 4000 Drucker mögen sich nicht!

    Ich kann den Drucker nicht installieren. Iomega sagt folgendes:

    #
    Verbinden Sie den USB-Drucker mit dem StorCenter-Laufwerk.
    #
    Installieren Sie die Druckertreiber auf dem als Client fungierenden Computer.
    #
    Starten sie Printer Setup Utility.
    #
    Klicken Sie in der Liste der Drucker auf die Schaltfläche Add (Hinzufügen).
    #
    Klicken Sie im Drucker-Suchfenster auf die Schaltfläche More Printers... (weitere Drucker).
    #
    Wählen Sie in der oberen Dropdown-Liste die Option Windows Printing (Drucken unter Windows).
    #
    Wählen Sie die Windows-Arbeitsgruppe aus der unteren Dropdown-Liste. Ist Ihre Arbeitsgruppe nicht in der Liste aufgeführt, müssen Sie u. U. eine Konfiguration mithilfe des Dienstprogramms für Verzeichnisdienste vornehmen.
    #
    Durchsuchen Sie die Liste nach StorCenter (Standardname Iomega-xxxxxx).
    #
    Wählen Sie Ihren Drucker aus der Dropdown-Liste Druckermodell. GENAU HIER GEHTS NICHT WEITER! DER CANON IST NIE IN DER LISTE!
    #
    Klicken Sie auf Hinzufügen.


    Wie komme ich weiter. Der Druckretreiber existiert nur als *.PKG, dass nach dr Installation einen Neustart verlangt. Danach ist der Druckertreiber weg, wenn er nicht direkt am USB angeschlossen ist.

    Merci
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen