Steuerung Backups bei Time Capsule

SMiGr

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
05.06.2020
Beiträge
8
Hallo in die Runde,

als Newbie in der Apple-Welt habe ich nun ein MBP und zum Pendeln ein MBA, mit denen ich sehr zufrieden bin. Ich habe mir jetzt noch eine Time Capsule mit 2 TB gekauft, um Backups zu machen. Diese habe ich nun als NAS an meinen Vodafone-Router gehängt, was auch geklappt hat. Ok, das ist alte Technik und ewig langsam, aber funktioniert.

Nun habe ich noch Fragen:
- Wie kann ich Backups steuern? Ich suche ein Programm/ Einstellungsmöglichkeit, um sagen wir mal, 3 Backups anzulegen und dann das jeweils letzte zu überschreiben? Oder zu steuern, wie man vollständige, inkrementelle und differenzielle Backups macht.
- Wie kann ich mein iPhone 11 Pro Max dazu bringen, meine Bilder dort in der Time Capsule zu speichern?

Grüße,
SMiGr
 

roedert

Mitglied
Mitglied seit
05.01.2011
Beiträge
11.500
zu 1) Apple hat da keine Einstellungsmöglichkeiten vorgesehen, es wird ein Vollbackup gemacht, danach stündlich inkrementell. Alte Backups werden erst gelöscht wenn das Backupziel voll ist.
Es gibt zwar diverse Drittanbieterprogramme mit denen man das Intervall einstellen kann, je nach OS-version klappt aber auch das nicht immer. Lass TM einfach so laufen ohne dran "rumzufummeln"

zu 2) mit OS-Mitteln gar nicht - auch dazu bedarf es wieder Drittanbieter-Apps zb Photosync
Als Ziel für Bilder würde ich aber keine TC empfehlen, dafür sollte man schon ein "richtiges" NAS mit entsprechenden Backupmöglichkeiten nehmen
 

Anhänge

  • Gefällt mir
Reaktionen: dg2rbf

Stargate

Mitglied
Mitglied seit
27.02.2002
Beiträge
9.136
Ich habe mir jetzt noch eine Time Capsule mit 2 TB gekauft, um Backups zu machen. Diese habe ich nun als NAS an meinen Vodafone-Router gehängt, was auch geklappt hat. Ok, das ist alte Technik und ewig langsam, aber funktioniert.
Bevor ich Apple Geld für seinen lahmarschigen Ladenhüter gegeben hätte, lieber etwas draufgegelegt und ein anständiges Synology NAS gekauft. Das Hat Zukunft.

- Wie kann ich Backups steuern? Ich suche ein Programm/ Einstellungsmöglichkeit, um sagen wir mal, 3 Backups anzulegen und dann das jeweils letzte zu überschreiben? Oder zu steuern, wie man vollständige, inkrementelle und differenzielle Backups macht.
Das geht so mit Time Machine gar nicht. Das hat irgend ein Spartaner bei Apple programmiert.
Es gibt Tools mit denen Time Machine etwas flexibler wird, aber es sind eng gesteckte Möglichkeiten.

Was du willst geht z.B mit Retrospect - teuer und alt - tut aber was es soll.

- Wie kann ich mein iPhone 11 Pro Max dazu bringen, meine Bilder dort in der Time Capsule zu speichern?
Gar nicht.

Dein iPhone synchronisiert sich mit Fotos, iTunes, macht Backups auf dem Mac und das ganze findet sich im Time Machine Backup wieder.
Letztendlich ist das auch der einfachste und sicherste weg. Zumindest lässt sich hier hinterher die Mediendatenbank auch wieder verwenden.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dg2rbf

SMiGr

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
05.06.2020
Beiträge
8
Herzlichen Danke für Eure Informationen. Ich sehe schon, dass ich nicht mehr up to date bin, aber gerade geht es noch. Generell bin ich aber mit MacOS sehr zufrieden :)

Grüße,
SMiGr
 

Stargate

Mitglied
Mitglied seit
27.02.2002
Beiträge
9.136
Herzlichen Danke für Eure Informationen. Ich sehe schon, dass ich nicht mehr up to date bin, aber gerade geht es noch. Generell bin ich aber mit MacOS sehr zufrieden :)
"Neu" kaufen zu dem Zeitpunkt ist meiner Meinung nach aber halt eher eine schlechte Beratung.

Da du die Time Capsule bereits hast ist die natürlich noch gut nutzbar. Der Gerät wird hoffentlich auch noch eine weile halten.
Du darfst aber keine großen Erwartungen voraussetzen. Die GUI ist ziemlich perfekt, die Funktionen reichen genau für das "Backup" aus.
Aber auch für mehr oder andere Sonderwünsche eben nicht.

Auf jeden Fall gibt es gute Alternativen dazu. Synology wäre eine - wie schon genannt.
QNAP ist auch ziemlich gut - nutze ich nicht, aber genügend andere Leute hier.

Solltest du dich später mal anderweitig umschauen, nimm am besten nichts das vermeidlich ein güstiges Schnäppchen ist.
Damit werden die wenigsten wirklich glücklich.
 

picollo

Mitglied
Mitglied seit
01.05.2020
Beiträge
119
Herzlichen Danke für Eure Informationen. Ich sehe schon, dass ich nicht mehr up to date bin, aber gerade geht es noch. Generell bin ich aber mit MacOS sehr zufrieden :)

Grüße,
SMiGr
Ich habe auch noch ne TC laufen, erweitert mein Netz im Wohnzimmer für TV. Time Machine und die erweiterte Routerfunktion + WLAN laufen recht gut. Langsam ist die Time Machine Funktion, weil der Sicherungslauf recht komplex sein kann. Up to date ist immer das Neueste, und das ist bald wieder Old. Meine NAS-Server ist von 2007. Also nicht Bange machen lassen. Hauptsache es passt und funktioniert.
Die Time Machine Funktion ist stark in den Optionen eingeschränkt, was aber für den normalen Betrieb eher ein Vorteil ist. Denn diese funktioniert recht gut.
 
Oben