(Stereo-expandieren und Dynamik komprimieren)

Dieses Thema im Forum "Digital Audio" wurde erstellt von cpx, 09.10.2005.

  1. cpx

    cpx Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    14.01.2005
    Beiträge:
    1.153
    Zustimmungen:
    26
    Hallo,

    ich suche ein Audio-PRG mit dem ich die Stereo-wirkung "verbreitern" kann.
    So das die aufgenomme Audio-Datei weniger nach Monosound klingt.

    Das PRG sollte auch die Dynamik der Audio-Datei "komprimieren" können.
    So das die Audio-Datei mehr Dynamik aufweist, (ich meine keine Lautstärke-Anpassung).

    Ich habe früher auf meinem ATARI das PRG Dynamix benutzt, falls das weiterhelfen sollte...


    DANKE im vorraus: Carsten Pauer
     
  2. martin63

    martin63 MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    14.11.2003
    Beiträge:
    1.814
    Zustimmungen:
    86
    logic kann das alles, die stereo breite kannst du da mit dem hall einstellen oder du benutzt die plugs von waves.
    mit garage band kann man aber auch schon einiges bewerkstelligen.
    mit einem kompressor wird übrigens die dynamik veringert.
     
  3. shortcut

    shortcut MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    26.04.2004
    Beiträge:
    2.927
    Zustimmungen:
    77
    die stereobreite kannst du mit einem "korelationgradmesser" analysieren und mittels "enhancer" steuern.

    achte aber beim abhören dennoch auf die erhaltung auf monokompatibilität, sonst kann es passieren, dass du durch phasenauslöschung bestimmte frequenzen fast gänzlich eliminierst.

    entsprechende plugins gibt es wie sand am meer. meist reichen schon die in die gängigen audio/midi-sequencer integrierten (motu, cubase, nuendo, logic...)

    mit einem kompressor erweiterst du nicht die dynamik, damit hebst du leisere passagen an und verringerst dadurch die dynamik (unterschied zwischen leisester und lautestem pegel).
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen