Steißbein gebrochen o. verrenkt?

Diskutiere das Thema Steißbein gebrochen o. verrenkt? im Forum MacUser Bar.

  1. Steppenwolf

    Steppenwolf Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    3.195
    Zustimmungen:
    56
    Mitglied seit:
    23.06.2005
    Hallo miteinander,

    mir tut seit Anfang der Woche etwas in der Nähe des Steißbeins weh. Ich bin morgens aufgewacht und dachte den ersten Tag noch, dass es vielleicht ein großer Pickel oder so werden würde.

    Nachdem zwei Tage später der Schmerz aber eher schlimmer wurde und an der Oberfläche absolut nichts zusehen war, mache ich mir langsam Sorgen, was das sein könnte. Auch das Sitzen tut nach wie vor bei einer aufrechten Position sehr weh und Liegen auf dem Rücken fällt auch aus.

    Wenn ich mich nach vorne bücke, spüre ich eine Schwellung auf der linken Seite, und zwar an der Stelle, wo ich mir einbilde, dass dort das Steißbein sitzt. Auf der rechten Seite ist dort nichts zu spüren. Wenn ich drauf drücke, fühlt es sich recht hart an, aber allzu sehr drücken ist sowieso unmöglich, weil es weh tut. Trotzdem ist der Schmerz nach der heutigen Nacht eher abgeklungen.

    Komischerweise bin ich aber weder auf den Hintern gefallen noch ist mir sonst etwas passiert.
    Ich bin aber auch nicht der Typ, der wegen jedem Wehwehchen zum Arzt geht, v.a. da es besser geworden ist.

    Was könnte das sein? Kann man sich das Steißbein einfach so brechen oder verrenken?
     
  2. alexxus

    alexxus Mitglied

    Beiträge:
    2.904
    Zustimmungen:
    41
    Mitglied seit:
    27.08.2006
    Ab zum Arzt! :Oldno:
     
  3. msvenigma

    msvenigma Mitglied

    Beiträge:
    529
    Zustimmungen:
    14
    Mitglied seit:
    29.07.2006
    Verdammt Jim, wir sind Macuser, keine Ärzte. :)

    Wenn einem etwas weh tut, und man weiß nicht was oder warum dann geht man zum Arzt.
    Klar kann man sich das Steißbein brechen, aber das merkt man dann schon beim Brechen möchte ich vermuten.

    Mein Tipp: ab zum Doc.
     
  4. drums

    drums Mitglied

    Beiträge:
    3.288
    Zustimmungen:
    245
    Mitglied seit:
    01.05.2006
    Also wirklich.
    Wenn du Beschwerden hast dann geh doch zu nem Arzt und lass das abklären.
    Was hat sowas in einem Forum zu suchen?
    Auf Ideen kommen manche Menschen :hehehe:
     
  5. Steppenwolf

    Steppenwolf Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    3.195
    Zustimmungen:
    56
    Mitglied seit:
    23.06.2005
    Zum Arzt werde ich schon noch gehen, wenn die Symptome nicht von selber aufhören.

    Mich interessiert ja bloß, was das sein könnte bzw. ob man sich das Steißbein ohne Weiteres Zutun einfach verletzen kann.
     
  6. nicknolte

    nicknolte Mitglied

    Beiträge:
    3.872
    Zustimmungen:
    201
    Mitglied seit:
    24.02.2008
    Vielleicht hilft ja auch mehr RAM ;)
     
  7. alexxus

    alexxus Mitglied

    Beiträge:
    2.904
    Zustimmungen:
    41
    Mitglied seit:
    27.08.2006
    Nee, dürfte eigentlich nicht sein und wenn doch, glaub mir, hast du ein TICK größere Schmerzen, so dass du ganz schnell freiwillig zum Arzt gehst... ;)
     
  8. danius

    danius Mitglied

    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    29.04.2007
    Finde den Thread aber irgendwie lustig - in einer gewissen Art :)

    Nichts für ungut Bentley...
     
  9. Es scheint weite Teile in Deutschland zu geben in denen es absolut keine Ärzte gibt. Diese "blindspots" scheinen vornehmlich rund um Apple-Geräte zu existieren.

    Daher eine gewagte Theorie: "Töten macs Ärzte?"
     
  10. St. Jimmy

    St. Jimmy Mitglied

    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    21.10.2006
    Daher eine gewagte Theorie: "Töten macs Ärzte?"

    Boulevardblatt "GEMÄLDE": Experte bestätigt: MACINTOSH ROTTET ÄRZTE AUS

    :D:D:D
     
  11. David Brent

    David Brent Mitglied

    Beiträge:
    1.078
    Zustimmungen:
    24
    Mitglied seit:
    24.11.2004
    ... sondern viel lieber zum Macuser- Forum. Soll ja nicht jeder mitbekommen.

    :D
     
  12. macwuff

    macwuff Mitglied

    Beiträge:
    1.100
    Zustimmungen:
    74
    Mitglied seit:
    21.05.2005
    Mach doch eine Umfrage,

    mein Tip, du legst bald ein Ei
     
  13. VMPR

    VMPR Mitglied

    Beiträge:
    1.101
    Zustimmungen:
    30
    Mitglied seit:
    17.02.2005
    Da fehlt noch irgendwas mit Hitler. Und Aliens! Und ein "EXKLUSIV" Störer!
     
  14. St. Jimmy

    St. Jimmy Mitglied

    Beiträge:
    162
    Zustimmungen:
    4
    Mitglied seit:
    21.10.2006
    Hmmmm beim nächsten Spoof.
     
  15. h.easy

    h.easy Mitglied

    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    03.01.2007
    :auslach:
     
  16. Desi

    Desi Mitglied

    Beiträge:
    1.299
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    5
    Mitglied seit:
    28.11.2004
    Vielleicht ein Tumor :noplan: Nee mal im Ernst - Montag in aller Ruhe zum Onkel Doktor und der sagt Dir dann was es ist, was Du dagegen machen kannst und wann und ob es wieder weggeht. :jaja::thumbsup:
     
  17. deal-attack

    deal-attack Mitglied

    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    28.10.2005
    hast du viele haare am hintern?
    sitzt du viel?
    dann viel spass kann gut ein abszess sein... ab zum doc sonst wirds richtig mies...
    :)
     
  18. dogtown

    dogtown Mitglied

    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    27.02.2007

    Hört sich für mich nach einem verkeilten Kreuzbein an, das sitzt über dem Steißbein, kann beim schlafen passieren
    http://www.koerpertherapie-zentrum.de/behandelbare-beschwerden/ruecken-und-gesaess/schmerzen-kreuzbein.html,
    ging mir mal so ähnlich, fühlt sich beim sitzten so an als ob man von nem Pferd in den Steiß getreten wurde, beim liegen ähnlich und fühlt sich anders als ein Hexenschuss an.
    Solltest mal den Chirotherapeuten deines Vertrauens aufsuchen.
    Aber dalli! Ferndiagnose over...
     
  19. Loris

    Loris Mitglied

    Beiträge:
    1.116
    Zustimmungen:
    84
    Mitglied seit:
    25.04.2008
    Hey,


    das ist weniger gut, muss ich sagen.

    Ich tippe auf einen Pilonidalsinus (Sinus Pilonidalis, http://de.wikipedia.org/wiki/Sinus_pilonidalis), das ist so eine Art Fistel.

    Ich habe mir das vor ca. 2 Wochen operieren lassen, kann seit gestern wieder sitzen.

    Ich würde auf jeden Fall schleunigst zum Chirurgen gehen (ist ein chirurgisches Problem), denn das Ding wächst immer weiter und weiter. So lange es noch klein ist, dürfte die Entfernung nicht weiter problematisch sein.

    Deine Beschreibung mit dem "Pickel-Feeling" triffts genau.


    So leid es mir tut, einen so grauslichen Tipp abgeben zu müssen.
     
  20. alexxus

    alexxus Mitglied

    Beiträge:
    2.904
    Zustimmungen:
    41
    Mitglied seit:
    27.08.2006
    :sick:
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Steißbein gebrochen verrenkt?
  1. Arki2k
    Antworten:
    58
    Aufrufe:
    8.922
  2. CheGuevara
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    12.227

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...