steckt iMac prinzpiell zurück bei Erweiterbarkeit?

Praeburn

Aktives Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
22.02.2008
Beiträge
1.139
Hallo,

ist es definitv so, dass ein iMac weniger erweiterbar ist als ein Mac Pro oder PowerMac?

Evtl. hat man ja beim Mac Pro so viele Erweiterungsmöglichkeiten, die man gar nicht braucht, dass der iMac auch reicht?

Kommt man nur mit riesen Aufwand an Festplatte, RAM, Prozessor, Grafikkarte beim iMac?

Danke für eure Antworten!
 

poiu

Aktives Mitglied
Mitglied seit
22.03.2008
Beiträge
1.997
RAM ist einfach zu erweitern, die Festplatte ziemlich schwierig. Weitere Komponenten kannst du meines Wissens nicht aufrüsten.
 
K

Krizzo

ist es definitv so, dass ein iMac weniger erweiterbar ist als ein Mac Pro oder PowerMac?
:rotfl:

Sorry aber das ist mitunter eine der blödsinnigsten Fragen, die ich in den ltzten 3 Monaten hier lesen durfte :rotfl:

Such mal beim iMac die PCI Slots oder versuch mal die Grafikakrte auszutauschen. War doof, merkste selbst ne?
 

PieroL

Aktives Mitglied
Mitglied seit
25.08.2005
Beiträge
5.837
Ich denke, die Antwort auf diese Frage liegt auf der Hand. :suspect:
 

Hotze

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16.06.2003
Beiträge
14.886
:rotfl:

Sorry aber das ist mitunter eine der blödsinnigsten Fragen, die ich in den ltzten 3 Monaten hier lesen durfte :rotfl:

Such mal beim iMac die PCI Slots oder versuch mal die Grafikakrte auszutauschen. War doof, merkste selbst ne?
Schon mal daran gedacht, dass sich der Fragesteller mit Macs nicht auskennt und somit auch nichts über das Innenleben weiß?

Sorry aber das ist mitunter eine der blödsinnigsten Anworten, die ich in den ltzten 3 Monaten hier lesen durfte.

War doof, merkste selbst ne?
 
Oben