statt "Windows Media Player 9" vs. Video on Demand

Dieses Thema im Forum "Multimedia Allgemein" wurde erstellt von dackel, 31.01.2006.

  1. dackel

    dackel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    818
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    22.10.2003
    Hey Leute,

    ich wollte mal nachhaken, ob ihr das gleiche Problem habt.

    Auf www.vod.t-online.de kann man sich Filme ansehen. Das ist T-Online Vision.
    Problem: Diverse Plug-In's für den Windows Media Player fehlen.
    Ich habe irgendwo gelesen, dass das Plug-In "application/x-drm-v2" fehlt und das gibts für WMP 9 for mac nicht. Schade eigentlich.
    Stimmt das?

    Was gibts für Möglichkeiten, diese Plug-In trotzdem in den WMP "einzubauen" oder einfach einen anderen Player zu nutzen?

    Zum Abspielen gewöhnliche Videos gibts ja Alternativen wie Sand am Meer ... vlc, QT ... aber kann man die auch für T-Online Vision nutzen?
    Ähnliche Probleme gibts übrigens auch bei arcor oder one4movie.

    Naja ... bin gespannt auf eure Berichte.


    Bodo
     
  2. Heat Vision

    Heat Vision MacUser Mitglied

    Beiträge:
    270
    Zustimmungen:
    3
    MacUser seit:
    26.01.2005
    Ich hab mich gerade mit dem selben Theama beschäftigt, und meine Erkenntnis ist, daß alle der o.g. VOD-Anbieter derzeit auf IE mit ActiveX und WMV-DRM setzen. Da MS keines von beiden (mehr) für den Mac unterstützt, sieht es da momentan wohl ziemlich trübe aus. Also hilft wohl nur eine höfliche Beschwerde bei den VOD-Anbietern und warten, bis entweder die was alternatives anbieten oder Apple seinen iMovies Store auf den Markt bringt :)
     
  3. Incoming1983

    Incoming1983 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.572
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    23.07.2005
    Das geht nicht.

    Würde ich selbst auf einer WIndows-Maschine nicht machen (wegen DRM).

    mv t-online-vision /dev/null ;-)
     
  4. dackel

    dackel Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    818
    Zustimmungen:
    4
    MacUser seit:
    22.10.2003
    das sind ja schon mal ziemlich genaue Erkenntnisse. Sehr interessant.

    Naja .. mal sehen, was eine mail an T-Online so bringt. ;-(
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen