Startvolumen andauernd voll gerumst - ToolTip?

  1. ill.lumi

    ill.lumi Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.11.2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, habe bereits einiges (vor allem iLife Klamotten) vom Rechner gekippt nur habe ich das Problem, dass das Startvolumen bei mir scheinbar ziemlich schnell zumüllt (Rutscht innerhalb eines Tages von 1,7 GB auf teilweise unter 100 KB ab). Habe mit OnyX und Konsorten bereits die Caches usw. gelöscht. Neustart danach nervt aber. WhatSize habe ich gerade runtergeladen. Aber das muss ich ja dann wahrscheinlich öfter mal laufen lassen, oder?! Es gab da doch mal ein Tool, das temp-Dateien generell auf eine andere Platte/Partition schreibt. Virtuellen Speicher kann ich doch bestimmt auch auf eine andere Platte verweisen, oder?

    Also, lange Rede kurze Sinn ...

    Benötige ToolTips um das Startvolumen frei zu halten und somit das Problem von vornherein garnicht erst enstehen zu lassen.

    Danke!

    Viva la Mac!
     
    ill.lumi, 21.11.2006
  2. bwzler

    bwzlerMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    28.11.2004
    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    16
    naja, das ist schon der virtuelle speicher. einfach mehr platz auf der platte lassen, 1.7GB frei ist schon nicht sehr viel
     
    bwzler, 21.11.2006
  3. walfrieda

    walfriedaMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    29.03.2006
    Beiträge:
    8.959
    Zustimmungen:
    1.133
    immer mindestens 10% der Platte frei lassen. Einen anderen Tipp kann man nicht geben. Tools brauchst Du keine, eher eine externe Platte.
     
    walfrieda, 21.11.2006
  4. ill.lumi

    ill.lumi Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.11.2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Danke!

    Ok! Hab mit What Size tatsächlich ein paar grobe "Leichen" gefunden. Und iPhoto importiert Bilderoriginale jetzt nicht mehr. Werde jetzt noch iTunes davon überzeugen und dann bin ich glaub ich glücklicher.
    DANKE!
     
    ill.lumi, 22.11.2006
  5. ill.lumi

    ill.lumi Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.11.2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Das Tool für das Verschieben der Temp-Dateien heisst SwapCop. Und ist auf heise-online zu finden. Benutzung jedoch auf eigene Gefahr. Hat unter 10.3.9 aber bisher super funktioniert. Auf dem Intelmac noch nicht getestet.
     
    ill.lumi, 22.11.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Startvolumen andauernd voll
  1. schernot
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    470
    schernot
    07.03.2017
  2. bundasz
    Antworten:
    11
    Aufrufe:
    539
    rembremerdinger
    24.02.2017
  3. FabianMueller
    Antworten:
    25
    Aufrufe:
    3.690
    FabianMueller
    25.09.2016
  4. Toomac
    Antworten:
    7
    Aufrufe:
    710
  5. itsaprank
    Antworten:
    10
    Aufrufe:
    424
    Olivetti
    05.08.2016