Startvolume angeblich voll???

Dieses Thema im Forum "Mac OS" wurde erstellt von Arminio, 06.02.2004.

  1. Arminio

    Arminio Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    756
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    19.12.2002
    nach 3 monaten ärgert mich mein ibook g4/933:
    640 RAM, 40 GB

    2 Partitionen: 15 GB Startvolume, 25 GB Datenvolume

    Panther 10.3.2. behauptet, das Startvolume sei voll. Tatsächlich sind noch ca. 7 GB frei.

    Gestern mittag das erste Mal: "Startvolume ist voll".

    Abends hab ich das book nach Haus genommen und noch mal das Startvolume gecheckt. Da hat er mir das richtige Ergebnis gezeigt (ca. 7 GB frei).

    Danach hab ich noch das Festplattendienstprogramm über die Start-CD laufen lassen und das Volume überprüfen lassen. Ergebnis: Alles ok!!

    Heute im Büro: Nach Öffnen von Photoshop 6.0 in Classic, dann wieder die blöde Meldung: "Startvolume ist voll".

    (3 Neustarts, PRAM-Resets, alles nix)

    habt ihr noch einen tipp??
     
  2. Godzilla

    Godzilla Mitglied

    Beiträge:
    618
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    14.07.2003
    Ich kenne das Problem hauptsächlich von Photoshop, welches sich auf der Platte breitmacht und irgendwann glaubt, diese sei voll. Meistens reicht es aber, das Programm zu beenden und wieder aufzurufen.
     
  3. SoylentGreen

    SoylentGreen Mitglied

    Beiträge:
    2.872
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    22.10.2003
    Unsichtbare Cache-Dateien?

    Mal mit einem Tool wie Cocktail oder Panther Cache Cleaner alle Caches löschen und schauen, ob’s dann klappt.
     
  4. hanx

    hanx Mitglied

    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    01.12.2003
    hängt vielleicht damit zusammen, das bei der Summe der geöffneten Programme (OSX, Classic-Emulation, Photoshop etc.) nicht mehr genug Luft für Photoshop bleibt, da dieses ja auf die HD als Arbeitsvolumen zugreift.
    Lösung ist schwierig. Am besten auf 7.0 updaten, da dieses unter OSX läuft und Dein Powerbook dann nicht noch zusätzliche Programmlast mitschleppen muss.
     
  5. Arminio

    Arminio Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    756
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    19.12.2002
     

    photoshop 6.0. ist tatsächlich der schlingel. photoshop soll ein bild freistellen und plötzlich ist der speicher voll. da geht nur noch zwangsbeendung von ps, danach hängt classic fest. nach einem neustart dann: startvolume 0 kb frei.

    der trick geht bei mir so:
    irgendeine datei aus dem startvolume (aus dem ordner privat löschen). danach zeigt er immerhin den frei gewordenen hd-platz an. dann neustart. dann zeigt er mir wieder 7 GB frei.

    und nun: photoshop neu installieren? photoshop cs?
     
  6. hanx

    hanx Mitglied

    Beiträge:
    176
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    01.12.2003
    Wenn Dir Photoshop abstürzt bleibt eine temporäre Datei auf Deiner HD, die dann erst beim Neustart gelöscht wird. Was ist denn das für ein Bild (Größe) und wie stellst Du das Teil frei?
     
  7. Arminio

    Arminio Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    756
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    19.12.2002
    Bildgröße: 13,9 MB

    ich geb dann 425x425 px oben als feste größe ein, zieh den freisteller auf, dann kommt "enter" und ... schluss mit photoshop, alles hängt.
     
  8. Arminio

    Arminio Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    756
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    19.12.2002
    Info zum Aubschluss:

    Ich habe Photoshop 200 MB (Minimum) und 300 MB (Maximum) RAM zugewiesen. Da PS ein Classic-Programm ist, managt OS X das ja nicht.
    (Seit OS X denk ich nicht mehr an diese alten Geschichten!)

    Seither geht es!!
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Startvolume angeblich Forum Datum
MacOS Probleme - Startvolume voll Mac OS 26.06.2018
macOS High Sierra System erkennt geklontes Startvolume nicht - CCC Mac OS 29.05.2018
Mac OS Yosemite Startvolume ist voll Mac OS 04.05.2018
macOS High Sierra Startvolume reparieren Mac OS 29.04.2018
rar angeblich crc-Fehler trotz Reparatur Mac OS 01.09.2017

Diese Seite empfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies.