Benutzerdefinierte Suche

StartupItem MySQL

  1. Mette

    Mette Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.03.2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich bin Neuling mit einem ibook (MacOsX 10.3.5)! Mit Hilfe des Buches "Einstieg in MySQL" möchte ich ne Datenbank machen. Ich brauche um den Anweisungen folgen zu können ein StartupItem um den Server zu starten. Die Installation von MySQL hat geklappt, aber nach dem Befehl sudo /Library/StartupItems/MySQL/MySQL start kommt command not found.
    Bitte kann mir jemand sagen wo ich diese StartupItem zum download finde? Danke
     
    Mette, 23.03.2006
  2. cordney*

    cordney*MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.04.2003
    Beiträge:
    756
    Zustimmungen:
    24
    Wenn Du Dir MySQL von der MySQL-Downloadseite heruntergeladen hast war es im Image mysql-xxx.dmg mit drin. Dann einfach nochmal öffnen und Doppelklick auf das MySQL Startup Item.pkg.

    Wenn nicht dann nochmal runterladen, hier. Musst ziemlich weit runterscrollen bis Mac OS X.
     
    cordney*, 23.03.2006
  3. timberwolf

    timberwolfMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.12.2005
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    ich habe es auch gerade MySQL installiert und zwar das mysql-max dmg.
    Und bekam die gleiche Fehlermeldung wie Du.

    Ich habe dann mal in dem Verzeicnis nachgesehen und bei mir sieht es so aus: sudo /Library/StartupItems/MySQLCOM/MySQLCOM start

    So hat es bei mir funktioniert ;)

    Gruß, Timberwolf
     
    timberwolf, 24.03.2006
  4. Mette

    Mette Thread StarterMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    22.03.2006
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, also ich hatte es einfach noch nicht installiert. Nun stehe ich vor einem neuen Problem, ich soll laut buch ein alias legen um die MySQL-Konsole asus dem Root-Verzeichnis heraus mit ./mysql zu öffnen. Leider funktioniert der im Buch angegebene Beispielbefehl alias mysql '/usr/local/mysql/bin/mysql' nicht. Als antwort erhalte ich alias: mysql: not found und alias: usr/local/mysql/bin/mysql: not found.

    Wie kann ich denn sonst die MySQL-Konsole starten? Wie machst dus denn? Danke, Mette
     
    Mette, 24.03.2006
  5. timberwolf

    timberwolfMacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    26.12.2005
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Mette,

    also ich hatte mysql auch nur mal zum probieren installiert :rolleyes:
    Allerdings kenn ich das anlegen eines alias von Linux in diesem Zusammenhang nicht sondern eher als Link und zwar so:

    # ln -s /usr/local/mysql/bin/mysql mysql

    Du kannst dann mit ./mysql die ausführbare Datei aufrufen.
    ./ davor bedeutet, dass die Datei im derzeitigen Verzeichnis liegt.
    Was nach dem dem Erstellen des Links ja der Fall ist.

    Gruß, Timberwolf
     
    timberwolf, 24.03.2006
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - StartupItem MySQL
  1. devusr
    Antworten:
    14
    Aufrufe:
    940
  2. nyrt
    Antworten:
    3
    Aufrufe:
    1.419
    oneOeight
    10.06.2011
  3. Solid Snake

    MySQL auf Leopard

    Solid Snake, 03.01.2008, im Forum: Mac OS
    Antworten:
    23
    Aufrufe:
    2.827
    QuickSilverEX
    01.03.2008
  4. pks85
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    453
  5. [TB]Lucky

    eigenes StartupItem

    [TB]Lucky, 29.10.2004, im Forum: Mac OS
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    421
    [TB]Lucky
    29.10.2004