Startprobleme Powerbook 15"

Schwarzangler

Mitglied
Thread Starter
Registriert
24.02.2003
Beiträge
439
Bin seit eben "stolzer" Besitzer eines Powerbook 15". Nach erstem erfolgreichen Start wollte ich es wieder anmachen und habe Fehlermeldung: Sie müssen Ihren Computer neu starten. Halten Sie dazu die Einschalttaste einige Sekunden gedrückt oder drücken Sie die Neustart-Taste.
Aktion mit Einschalttaste erfolglos. Neustarttaste nicht gefunden. Bin ich zu blöd? Hilfe! Hilfe!
 

hai_ke

Mitglied
Registriert
22.10.2003
Beiträge
59
hab auch dieses problem
kann mir jdm. helfen
----dringend verdammt dringend-----
bitte bitte eine antwort
dienstprogramme melden keine fehler
hab ne externe firewire platte
komme ich irgendwie mit dieser platte an die daten?????
danke für jede kleine hilfe.....
 

Grady

Aktives Mitglied
Registriert
25.04.2003
Beiträge
2.347
Hm, dass der Thread übersehen wurde...
Die Neustart-Taste ist nichts weiter als der Einschalter, den man dafür halt gedrückt halten muss. Ansonsten Stecker ziehen und Akku rausnehmen. ;)

@hai_ke
Mit einer externen Platte kannst du ein System starten. Wenn dort schon eines drauf ist, reicht ein Anschliessen an den FireWire-Port und beim Start die Alt-Taste (Option) schon vor dem Startton gedrückt lassen. Dann kann man sich das externe Volume zum Starten auswählen. Falls kein System auf der Platte ist, kann mit den Installations-CDs/DVD eines installiert werden, was aber nicht gerade sinnvoll wäre. Denn mit der Option "Archivieren und Installieren" kann man das System auf der internen Platte einfach erneut installieren ohne die persönlichen EInstellungen oder Daten zu verlieren. Zum Starten von CD/DVD einfach die C-Taste gedrückt halten.

Etwas mehr Input wäre übrigens neben ein paar Satzzeichen ganz gut. :)
 

hai_ke

Mitglied
Registriert
22.10.2003
Beiträge
59
@grady
danke für die info
aber die sache mit der neustart-aufforderung, scheint ja ein bekanntes,
dennoch nicht gelöstes problem zu sein..!
habe heute meine,vor kurzem installierte, airport extreme card aus dem
gehäuse genommen, weil irgendjemand im forum von netzwerkproblemen sprach...!!!
und siehe da.....alles läuft bestens!!!
nur brauche ich die airport karte spätestens nächste woche, für einen
neuen dsl-anschluss.
was nun machen???
kennst du dieses problem????

ps: input war aus verzweiflung gestern nicht sofort möglich
bin nämlich sehr auf meinen kleinen mac angewiesen, in absolutem zeitdruck
und noch relativ neu im osx-system

die sache mit den satzzeichen....nun ja...danke für diese fast schulmeisterhafte belehrung...

...aber ich finde die unglaublich vielen rechtschreibfehler in den foren,
wirklich um einiges schlimmer...habe es aber bisher gelassen gesehen,
finde andere dinge auf diesen seiten wichtiger.....
 

Grady

Aktives Mitglied
Registriert
25.04.2003
Beiträge
2.347
hai_ke schrieb:
die sache mit den satzzeichen....nun ja...danke für diese fast schulmeisterhafte belehrung...

...aber ich finde die unglaublich vielen rechtschreibfehler in den foren,
wirklich um einiges schlimmer...habe es aber bisher gelassen gesehen,
finde andere dinge auf diesen seiten wichtiger.....
Bitte, gern geschehen. Wenn dir andere Dinge wichtiger sind, dann solltest du bedenken, dass diese nunmal auch von der Form abhängen. Es ist einfach besser verständlich, mehr nicht. :)

wirkönnennatürlichauchalleregelenignorierenundnocheinpaartippfählereinbauensodassallesnurnochineinerzeilestehtaberwillstdudaswirklich?

wavey
 

hai_ke

Mitglied
Registriert
22.10.2003
Beiträge
59
na ja
also was du jetzt da auffährst...
alles in einer zeile und so n quatsch...
und "willst du das wirklich"
weißte..
ich hatte nix in einer zeile, ohne tab dazwischen, geschrieben
vielleicht riskierst du mal einen rückblick auf meine zeilen

willst ablenken vom deinem satzzeichen-spießersatz????

und sonst bloß keine antworten mehr...wa

du moderatoooor
 

sonnenmilch

Mitglied
Registriert
06.01.2004
Beiträge
803
Hallo,

Satzzeichen sind nie verkehrt,
aber bitte vorallem den "Reaktor" runterfahren.
Ich lese hier gerne in diesem Forum mit,
vorallem weil es sehr gesittet zu geht,
aber in letzter Zeit scheinen sich die zT unflätigen Kommentare zu häufen.

Sicher ist es nicht schön wenn ein Comptuer nicht so will wie er sollte,
aber bedenkt bitte Antworten sind immer noch freiwillig ...

Gruß
sonnenmilch
 

hai_ke

Mitglied
Registriert
22.10.2003
Beiträge
59
@sonnenmilch
ich find das macuser-forum echt klasse
hab da auch schon viel wirklich gutes erlebt..

aber sorry
hab mich echt ein wenig geärgert..

war gestern ziemlich verzweifelt...
muß mir echt keine belehrung über satzzeichen anhören

schreib auch nicht, wenn jdm. mac-probleme hat
"lern erst mal richtig deutsch"...

und die sache dann -so- zu übertreiben
allesineinerzeilezusammenzuschreiben

is mir echt zu spießig !!!
otl aicher-die welt als entwurf-
hat vor vielen jahren schon kleinbuchstaben bevorzugt
ich eher aus der bequemlichkeit heraus
nicht der schnellste tipper zu sein

und es gab auch keinerlei unverständliche textpassagen in meinem text,
die durch abwesenheit von satzzeichen entstanden sind!

sorry
deshalb möchte ich auch noch lange nicht
"alleregel-e-nignorierenundnocheinpaartippfehlereinbauen"

grady war mir da einfach eine spur zu übertrieben
 

Registrierung oder Anmeldung bei MacUser.de

Du musst bei uns Mitglied sein, um einen Beitrag schreiben zu können.

Benutzerkonto erstellen

Erstelle ein kostenloses Benutzerkonto für Macuser.de

Log in

Besitzt du schon ein Benutzerkonto? Hier anmelden.

Oben