1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

starthilfen - hilfe beim booten

Dieses Thema im Forum "Mac OS" wurde erstellt von MosBar, 11.03.2004.

  1. MosBar

    MosBar Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    01.12.2003
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    hallo,

    ich habe ein dickes problem. nach dem ich in macos x gebootet hatte und da, in "startvolume" macos 9 ausgewaehlt, bootet mein rechner nun nicht mehr. aus, sense, finito. gibt es einen trick, um diese doofe einstellungssache zu umgehen? vielleicht im terminal-fenster?

    danke fuer eure hilfe.
     
  2. minilux

    minilux unregistriert

    Mitglied seit:
    19.11.2003
    Beiträge:
    13.976
    Zustimmungen:
    2.729
    er bootet gar nicht mehr?? Dann einfach beim einschalten "x" drücken und gedrückt halten bis er hochfährt (bootet dann wieder in X)
     
  3. dylan

    dylan MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    18.12.2002
    Beiträge:
    6.172
    Zustimmungen:
    1
    Was hast du denn für einen Mac? Die neuen können nicht mehr unter OS 9 booten.

    Probier mal folgende Tastenkombinationen beim Start:

    Alt-Taste gedrückt halten -> Nun kannst du das Startvolume wählen
    X-Taste gedrückt halten -> Start von OS X erzwingen


    Dylan
     
  4. minilux

    minilux unregistriert

    Mitglied seit:
    19.11.2003
    Beiträge:
    13.976
    Zustimmungen:
    2.729
    <alt> taste beim Start drücken funktioniert aber nur wenn sich die Startordner auf verschiedenen Partitionen/Laufwerken befinden
     
  5. Von der Panther-CD starten, dort in das Kontrollfeld Startvolume wechseln und wieder X auswählen.
     
Die Seite wird geladen...