Startfähige externe Festplatte erstellen...

Dieses Thema im Forum "Utilities und Treiber" wurde erstellt von schwuppdiwupp, 14.07.2005.

  1. schwuppdiwupp

    schwuppdiwupp Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    312
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    13.07.2005
    Hi!
    Habe mir soeben den Tiger besorgt und frage mich, wie ich mit meinem bisherigen Datenmaterial verfahren soll.
    Man hört ja so einiges von diversen Tools, doch um ehrlich zu sein, bin ich schon bei dem Versuch, den carbon copy cloner (ccc) einzustetzen, kläglich gescheitert.

    Nun habe ich eine externe Festplatte und denke, daß es eine gute Strategie wäre, den Tiger nicht nur auf mein ibook aufzuspielen, sondern auch noch auf die externe Festplatte, so daß ich das ibook jederzeit auch von der externen Festplatte aus starten kann. 2 Festplatte werden ja wohl nicht gleichzeitig ihren Geist aufgeben.
    Frage: Wie geht das? Einfach via Firewire einstöpseln und als Zielvolume die externe Festplatte wählen?
    Standardmäßig werden viele Sprachpakete und Druckertreiber mitinstalliert, die ich nicht brauche. Wie kann ich das umgehen?
    Grüße,

    schwuppdiwupp
     
  2. virtua

    virtua MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.680
    Zustimmungen:
    80
    Mitglied seit:
    08.01.2004
    Hi, willkommen bei MU ;)

    Du kannst ganz einfach auf die externe Platte installieren, gar kein Problem. In den Systemeinstellungen kannst du dann das Startvolumen auswählen. CCC funktioniert unter Tiger glaube ich noch nicht, bin mir aber nicht sicher.

    Während der Installation, ich glaube das war nachdem man das Volumen gewählt hat, kann man die Installation anpassen. Da ist so ein kleiner, etwas unauffälliger Button links in der der unteren Ecke. Da kannst du dann alles weglassen was du nicht brauchst.
     
  3. luda

    luda MacUser Mitglied

    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    10.07.2003
    na wenn die festplatte kaputt ist kannst du wohl kaum mehr das startvolumen wählen.
    während dem aufstarten die alt-taste drücken und warten, bis der bootmanager die startfähigen festplatten anzeigt. die gewünschte wählen und der mac startet.
     
  4. schwuppdiwupp

    schwuppdiwupp Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    312
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    13.07.2005
    Irren ist ...

    Nachtrag:
    Die Strategie mit dem CCC war schon richtig, aber ich konnte CCC nicht zum Laufen bringen, da ich vergessen hatte, meine externe Festplatte zu formatieren. Daraufhin meldete CCC natürlich - trotz angeschlossener Festplatte - er könne kein gemountetes Laufwerk erkennen.
    Nachdem ich bei der externen Festplatte die Formatierung samt Partitionierung gemacht hatte, lief der CCC wie am Schnürchen.
    Jetzt kann ich mein System von der externen Festplatte aus starten.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen