Start im Safe Mode klappt nicht - Hilfe....!

ihatewintel

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
12.09.2006
Beiträge
505
Was ist das nu wieder?

Gestern zickte Lion (10.7.4) auf meinem MacPro rum, und da sowohl Rechte reparieren als auch Opt-Cmd-P-R nichts genutzt haben, wollte ich heute Morgen mal im Safe Mode starten, damit sich intern alles neu sortieren kann. Nun hängt der Fortschrittsbalken seit einer gefühlten Ewigkeit (knappe Stunde) auf etwa 20 % fest, das Rädchen dreht sich munter, der Lüfter läuft (hörbar, aber nicht besorgniserregend), sonst tut sich nix.

Trau mich nicht, das Ding einfach auszuschalten. Und wenn doch - welchen Schaden könnte ich damit anrichten?
 

manue

Aktives Mitglied
Mitglied seit
17.11.2006
Beiträge
27.147
Würg ab und probier's neu.
Wird vermutlich eh ein Problem mit der Festplatte sein; hast du die auch geprüft oder nur die Rechte repariert?
 

ihatewintel

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
12.09.2006
Beiträge
505
Nee - auch geprüft (mit dem Recovery Volume). Keine Probleme.

Könnte es am SMC liegen? Hab mal mit Apfel-V gebootet, konnte leider nicht so schnell mitlesen, aber irgendwo stand was von "SMC ... failed" ... "...back to old SMC...". Werde wohl mal für 10 Minuten den Netzstecker ziehen.

Gerade übrigens mit Shift-S von einer anderen Platte (SL) gestartet - alles so wie es sein soll. Also doch Lion bzw. das Lion Boot-LW?

In diesem Zusammenhang mal ne blöde Frage (sorry - aber ich blick's echt nicht):
Wenn ich von der Recovery HD starte und "Mac OSX Lion neu installieren" wählen würde, was wird dann tatsächlich neu installiert? Alle Systemdateien, klar. Aber auch Preferences etc.? Und wo findet der Installier das Image? Lion war ja ein AppStore-Download...

Fragen über Fragen...
 
Zuletzt bearbeitet: