starbucks button, nerviges marketing oder nettes feature ? (iphone ipod

Diskutiere das Thema starbucks button, nerviges marketing oder nettes feature ? (iphone ipod im Forum MacUser TechBar

  1. xbastianx

    xbastianx Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    459
    Zustimmungen:
    6
    Mitglied seit:
    30.11.2003
    <adminfreundlicheform>

    "nichts für mich, hoffe er lässt sich abschalten. werde aber sowieso keine ipod produkte mehr kaufen. was denkt ihr ?"

    </adminfreundlicheform>
     
  2. drums

    drums Mitglied

    Beiträge:
    3.223
    Zustimmungen:
    245
    Mitglied seit:
    01.05.2006
    Wir denken dass deine Threads nerven ;)
    Ansonsten ist die Frage jetzt tasächlich besser formuliert.
    Mir persönlich ist das mit dem Starbucks Button ziemlich egal und ich sehe darin kein Problem.
     
  3. xbastianx

    xbastianx Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    459
    Zustimmungen:
    6
    Mitglied seit:
    30.11.2003
    somebody's gotta do the dirty issues.
     
  4. Bis wir hier in Europa oder gar in Deutschland den 'Starbucks Button' sehen, gibt es eh einen neuen iPod Touch/iPhone.
     
  5. xbastianx

    xbastianx Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    459
    Zustimmungen:
    6
    Mitglied seit:
    30.11.2003
    vll sammelt starbucks intern dann auch information über persönliche playlisten und spielt dann die top 5 der kunden.

    conspiracy, conspiracy.
     
  6. xbastianx

    xbastianx Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    459
    Zustimmungen:
    6
    Mitglied seit:
    30.11.2003
    ich vertrau da immernoch auf die menschen der alten welt, die sich irgendwann an starbucks und derer kaffeeketten sattsehen. schade, dass dadurch derzeit wie in wien die kaffeehäuser konkurs gehen. aber zurück on topic.
     
  7. Markus!

    Markus! Mitglied

    Beiträge:
    6.701
    Zustimmungen:
    281
    Mitglied seit:
    28.04.2005
    Die Funktion kommt laut deren Roadmap doch eh noch lange nicht nach Europa. Die schaffen es ja nicht mal vor 2009 die Starbucks der gesamten USA damit auszustatten.

    Schade eigentlich. ich hätts cool gefunden.
     
  8. deus78

    deus78 Mitglied

    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    2
    Mitglied seit:
    14.01.2006
    also mal ehrlich: der kaffee bei starbucks schmeckt schei*** und zu teuer ist er auch.....:hehehe:
     

  9. Ich meinte damit aber eher das, was Markus! eben darstellte.
    Und natuerlich wird Starbucks die Daten verwenden... und Apple genauso. Mit dem WiFi-iTunes wird auch bestimmt eine Art Bewegungsprofil erstellt. Naiv zu glauben, dass diese Daten nicht verwendet werden. Gerade Starbucks und Google sind doch als Datenkraken bekannt und wer weiss, wen Apple noch alles damit versorgt...
     
  10. xbastianx

    xbastianx Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    459
    Zustimmungen:
    6
    Mitglied seit:
    30.11.2003
    so ein virales netzwerk von 13.168 läden allein in den usa (vgl. mcdonalds betreibt 31.000 filialen WELTWEIT)mit dieser funktion zu bestücken ist halt kein leichtes unterfangen.
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...