Stappelverarbeitung von Videos für iPod

Dieses Thema im Forum "iPod" wurde erstellt von ZoliTeglas, 19.07.2006.

  1. ZoliTeglas

    ZoliTeglas Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.764
    Zustimmungen:
    444
    Mitglied seit:
    10.09.2003
    Hallo zusammen,
    gestern den neuen iPod erhalten und da dachte ich mir: Super Kiste! Gelich mal die Videos drauf. Und was muss ich feststellen? Nicht alle Videos, die in iTunes laufen lassen sich auf den iPod ziehen. So ein Mist! Nun reden wir hier von ca. 500 Videos! Wenn ich alle Videos in iTunes umwandeln lasse, dann habe ich ja alle doppelt und ich habe keine Ahnung, wie ich die NICHT-iPOD-fähigen dann wieder herausfinde. Kann mir Jemand helfen? Oder wie wandel ich die Videos auf einnmal um? Habe leider nicht so viel Ahnung mit den ganzen Codecs und so...
    bestes
     
  2. knarx

    knarx MacUser Mitglied

    Beiträge:
    467
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    09.06.2006
    Visual Hub kann das. Seite weiß ich nicht, aber ganz einfach zu bedienen und mit Stapelverarbeitung. Visualhub kann Dir den umkodierten Mist auch gleich in iTunes einfügen.


    [​IMG]
     
  3. ZoliTeglas

    ZoliTeglas Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    7.764
    Zustimmungen:
    444
    Mitglied seit:
    10.09.2003
    DAnke... das kostest was oder???
    iSquint versucht hier eben sein Bestes. Aber irgenwie gibt er manche Videos als mp4 und andere als m4v aus.... Wo der Unterschied liegt, weiss ich natürlich nicht!
     
  4. knarx

    knarx MacUser Mitglied

    Beiträge:
    467
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    09.06.2006
    Ja, kost was, lohnt sich aber auch, wenn man öfters Videos konvertieren will.
    Visual Hub ist ja der große Bruder von iSquint. Also wenn es nur um die iPod-Videos geht, reicht natürlcih auch iSquint, allerdings sollte auch das nicht mal in mp4 und mal in m4v ausgeben.
    Die Videos sollten aber in beiden Formaten funzen.
     
  5. Deskjet87

    Deskjet87 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    13.12.2005
    Wenn du es in in itunes machne willst um arbeit zusparen kannst du doch einfach nach Datum sortieren und so die alten löschen

    sonst würd ich dir Xilisoft iPod Video Converter ans herz legen
     
  6. knarx

    knarx MacUser Mitglied

    Beiträge:
    467
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    09.06.2006

    Ähm, gibts den denn für Mac OSX? Ich habe ihn unter Windows noch benutzt und er hat ehrlich gesagt eine sehr gute Videoqualität geboten, hat aber auch viele Fehler produziert und war oft zickig bei der Videokodierung.
    Bin mir aber sicher, dass es den nur unter Win gibt.
     
Die Seite wird geladen...
Ähnliche Themen - Stappelverarbeitung von Videos
  1. Redpanda87
    Antworten:
    0
    Aufrufe:
    342
  2. Kartoffeletti
    Antworten:
    2
    Aufrufe:
    1.263
  3. freakztime
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    993
  4. MrWheely
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.173
  5. JuIian
    Antworten:
    1
    Aufrufe:
    1.006

Diese Seite empfehlen