Standby verhindern nach Wake on Lan

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von Kungi, 20.02.2007.

  1. Kungi

    Kungi Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    08.03.2005
    Hallo Leute,

    ich soll hier mit ein Paar MacMinis eine kleine Backuplösung zusammenbasteln.
    Mein Plan ist dieser. Die MacMinis werden aus ihrem Schlummer per Wake on Lan aufgeweckt und dann werden die Daten draufgeschoben. Eigentlich ganz einfach.

    Mein Problem ist nun folgendes. Wenn die Rechner aus dem Schlaf erwachen wollen sie ein Passwort sehen, wenn man dieses nicht in naher Zeit eingibt, legen sie sich wieder schlafen.

    Gibt es eine Möglichkeit dies zu umgehen OHNE die Passwortabfrage nach dem Aufwachen zu deaktivieren? Vielleicht Per Apple Script ein Passwort eingeben, oder ihm den Ruhezustand verbieten wenn noch eine Ssh Verbindung offen ist?

    Vielen Dank für eure Hilfe,
    Kungi
     
  2. Kalle Grabowski

    Kalle Grabowski MacUser Mitglied

    Beiträge:
    933
    Zustimmungen:
    10
    Mitglied seit:
    19.01.2005
    Vielleicht mußt Du generell die Passwortabfrage abstellen?

    Also ich nutze den umgekehrten Weg, d.h. ich wecke einen PC (Win2000) vom Mac aus und schiebe Daten drauf bzw. hole welche runter.

    Der PC will auch ein Passwort wissen, aber auch ohne das ich eins eingebe, stellt er seine Freigaben per SMB zur Verfügung.

    Kannst Du vom geweckten Mac wenigstens Daten ziehen, solange er wach ist, oder geht der sofort wieder schlafen?

    Sonst installier vielleicht VNC Server auf den Minis, dann kannst Du wecken und sofort per VNC verbinden und das Passwort eingeben. Ist zwar umstnädlich, aber vielleicht geht es so...
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen