Standart-Ordner im Finder plötzlich in Englisch

Dieses Thema im Forum "Mac OS" wurde erstellt von Homer62, 25.01.2004.

  1. Homer62

    Homer62 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    20.01.2004
    Hallo, ich bin ganz schön fertig nachdem ich mein IBook hochfahre sind meine Standart-Ordner im Finder auf Englisch dargestellt, was kann das sein und wie bekomme ich wieder die alte Einstellung hin ? Habe den Mac gerade mal einen Tag und hatte nichts weiter verändert. Grüße Homer :(
     
  2. M4DM3N

    M4DM3N MacUser Mitglied

    Beiträge:
    1.658
    Zustimmungen:
    6
    Mitglied seit:
    11.12.2003
    Hallo,

    schau mal in den Finder Einstellungen, ob Du da "Suffix immer anzeigen" angekreuzt hast - das ist wohl ein Bug im OS X, der dann die Ordner nichtmehr localized anzeigt...

    bye°¿°
    n0b0dy
     
  3. 6ix-pack

    6ix-pack MacUser Mitglied

    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    13.12.2003
    ich glaube das kommt, wenn man das root-passwort eingibt!

    das gleiche problem hatte ich auch (...erinnere mich aber nicht mehr so genau)

    seitdem werden viele sachen im finder auf englisch dargestellt - ist wohl noch n bug im panther aber nicht weiter schlimm....

    alles funktioniert wie bisher!

    ;)
     
  4. Homer62

    Homer62 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    181
    Zustimmungen:
    1
    Mitglied seit:
    20.01.2004
     
    Genau das war es, ist ja schon 'n eigenartiger Bug , aber man kann mit leben, danke für schnelle Hilfe, Grüße Homer :rolleyes:
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen