ständiger download bei wifi-Zugang?

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von ernesto, 23.07.2006.

  1. ernesto

    ernesto Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    19.02.2003
    Beiträge:
    1.372
    Zustimmungen:
    9
    Ich hab seit ein paar Stunden einen wifi-Zugang und hab grade festgestellt, daß ich einen ständigen download mit 30-120B/s habe.
    Upload null.
    Bevor ich den Provider nerve, kann mir hier jemand dazu was sagen?

    Ich hab mein PB übrigens selber nach den Providerdaten* eingerichtet, also da war kein dritter dran!
    Ach ja, kein einziges app offen, neu gebootet, nur Finder und Aktivitätsanzeige.

    *
    IP, Submasc, DNS usw.
     
  2. jushi

    jushi MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    10.08.2004
    Beiträge:
    1.007
    Zustimmungen:
    12
    wie stellst du denn fest dass es einen ständigen download gibt?
     
  3. SirSalomon

    SirSalomon MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    26.10.2003
    Beiträge:
    4.727
    Zustimmungen:
    104
    Über welchem Zeitraum findet der Download denn statt?
     
  4. ernesto

    ernesto Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    19.02.2003
    Beiträge:
    1.372
    Zustimmungen:
    9
    Na mit der Aktivitätsanzeige.
    Ne schöne grüne Kurve und die Anzeige in B/s.

    Pendelt ständig zwischen ca. 30 und 120B/s.
    Auch mal bis 400B/s.

    Hab mal nen screenshot angehängt hier, auch nur mit dem Finder und eben der Aktivitätsanzeige aktiv.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21.07.2007
  5. Mortiis

    Mortiis MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    20.02.2004
    Beiträge:
    2.145
    Zustimmungen:
    75
    Hört sich nach Datenabgleich zu Deinen Wifi-Provider an, und dieser Wert ist normal, da Dein WLAN-Adapter mit den Hotspot kommunizieren muß, sonst funktioniert das Netz nicht stabil und er müsste jedes mal den Hotspot aufs neue suchen.

    Mortiis
     
  6. ernesto

    ernesto Thread Starter MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    19.02.2003
    Beiträge:
    1.372
    Zustimmungen:
    9
    Das geht nicht via airport!
    Ich hab ne Antenne auf dem Dach und offenbar eine Art Modem, weil auch ein Stromkabel mit unters Dach hochgelegt wurde.
    Am PB ist nur ein Ethernet-Kabel eingesteckt.

    Ich benutze Airport bei der Arbeit und hab diesen Effekt da nicht.
    Außerdem, für einen Datenabgleich, welches app auf dem PB macht das dann?
    In der Prozessliste ist nix verdächtiges.
     
  7. eiq

    eiq MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    28.01.2005
    Beiträge:
    4.747
    Zustimmungen:
    369
    Ethernet ≠ WiFi :)

    Da ich keine Ahnung habe, was für ein System Du nutzt, schlag ich einfach mal vor, daß Du beim Provider nachfragst. Vielleicht ists ja ganz normal bei der Art von Verbindung.

    Gruß, eiq
     
  8. Jo würd auch einfach mal vermuten dass da die Airportkarte immer mal schaut ob der Accesspoint noch da ist.
     
  9. AgentMax

    AgentMax Super Moderator

    MacUser seit:
    03.08.2005
    Beiträge:
    37.519
    Zustimmungen:
    4.114
    Er nutzt ja kein Airport ;)

    Also ich geh hier über Fernsehkabel ins Internet. Ich hab zwar nicht ständig, aber ich sag mal alle 2 Sekunden solch einen Download. Denke mal nicht, dass da was schlimmes ist. Einen kleinen Datenstrom hat man eigentlich immer.
     
  10. Mortiis

    Mortiis MacUser Mitglied

    MacUser seit:
    20.02.2004
    Beiträge:
    2.145
    Zustimmungen:
    75
    ein wirklicher Download oder in dem Fall Upload von Deinen Rechner würde in die KB/sek gehen und dies ist hier nicht der Fall. Wenn alle wichtigen Ports zu sind und die Dienste dazu auch deaktiv sind, dürfte in der Hinsicht überhaupt nichts passieren, wo man von eine Datenklau oder sniffern ausgehen kann.

    Mortiis
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen