Ständig kritische Sicherheitsfehler auf meinen Macs bei Google!?

Boogaboo

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
04.09.2008
Beiträge
2.627
Hallo Ihr Lieben,

ich habe folgendes Problem: Immer wenn ich mich über Browser (Safari und Firefox) bei Google anmelde bekomme ich eine Meldung, das ein kritischer Zugriff auf mein Google Konto erfolgte und ich vom Konto abgemeldet werde. Dann muß ich ein neues Password vergeben, mich verifizieren und neu anmelden. Dann beginnt das Spiel von vorne. Das ist auf meinem 2013er iMac als auch auf meinem neuen Macbook Air mit M1 der Fall. Und da ist noch nicht wirklich viel drauf.

Habt Ihr einen Tipp für mich? Cookies etc. habe ich schon alle gelöscht.
 

AgentMax

Super Moderator
Registriert
03.08.2005
Beiträge
49.794
Der Zugriff erfolgte ja (vermutlich) nicht auf deinen Macs, sondern allgemein auf dein Google Konto.
 

Boogaboo

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
04.09.2008
Beiträge
2.627
@MaX
Ja, aber in der Meldung steht irgendwas von: "Von Deinem Mac aus..." darum wird Dein Account abgemeldet.
Ich habe jetzt mal Google aus dem Schlüsselbund gelöscht und den Mail Account. Lider kann ich mich gerade garnicht mehr anmelden, weil ich es wohl zu oft geändert habe heute. Mal schauen, wann es wieder geht...

Zu viele fehlgeschlagene Versuche​

Aufgrund zu vieler fehlgeschlagener Versuche nicht verfügbar. Bitte versuchen Sie es in ein paar Stunden noch einmal.

@tocotronaut
ja, ich hätte VPN. Warum?
 

tocotronaut

Aktives Mitglied
Registriert
14.01.2006
Beiträge
27.978
Japp. Mit dem Vpn kann google deine position nicht bestimmen und sperrt dann dein konto.
du sperrt dich durch den VPN also immer selber aus...
 

Boogaboo

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
04.09.2008
Beiträge
2.627
ach so meint ihr... nein, ich habe das VPN nicht aktiviert. Ich dachte, Ihr meintet, dass ich damit rausbekommen könnte, was los ist. VPN nutze ich nur, wenn ich Guthaben für Streaming Dienste kaufe. und auf dem Macbook ist die Software auch nicht drauf.
 

bernie313

Aktives Mitglied
Registriert
20.08.2005
Beiträge
24.286
Da es ja auf verschiedenen Geräten passiert(sofern es nicht doch an installierter Software liegt), liegt die Vermutung nahe, das das dann an der Verbindung, also dem Routers liegt, hast du da spezielle Einstellungen oder nutzt du irgendeine Antiviren-/Netzwerkkontroll Software?
Welches MacOS System nutzt du denn und ist das auf beiden Geräten installiert?
 
Registriert
06.02.2021
Beiträge
155
Wie wäre es denn wenn du mit dem Handy einen Hotspot erstellst und dich darüber per macbook bei Google einloggst? Da Ann könnte man den Router als Fehler ausschließen.
 

JohnnyChicago

Mitglied
Registriert
20.03.2007
Beiträge
670
Na weil das Ding dich irgendwo auf die Welt setzt, und Google dann denkt, dass das nicht sein kann, dass du plötzlich so weit weg bist. Da soll halt Missbrauch deines Kontos verhindert werden.
Das passiert bei *ebay* auch. Als ich in einem Hotel-Wlan per VPN *ebay* aufgerufen habe, haben die mein Konto blockiert, weil sie dachten dass ein unbefugter Zugriff erfolgt sei. Ich hatte jedoch einen deutschen Server. Ich nehme an, die checken die IP-Adresse.
 

Boogaboo

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
04.09.2008
Beiträge
2.627
Ich bin aber nicht per VPN im Netz. Es liegt nicht am Router. Ist eine stinknormale FRITZ!Box.

Ach so auf dem iMac ist das letzte OS vor Big Sur. Also das letzte, was geht.
Auf dem Air mit M1 ist das neuste OS.

Doof ist, dass die Fehler Meldung immer nur sagt „eine App“, aber eben nicht welche App. :(
 
Zuletzt bearbeitet:
Registriert
06.02.2021
Beiträge
155
Auch eine "stinknormale" Fritzbox kann so etwas verursachen. Daher der Tipp das mal auszuprobieren. Aber wenn du nicht willst...
 

Boogaboo

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
04.09.2008
Beiträge
2.627
Ich bin doch jetzt über die FRITZ!Box und iPhone drinn. Es liegt also nicht an der Box.
 

mikne64

Aktives Mitglied
Registriert
02.04.2004
Beiträge
3.499
Hallo,

verwendet das iPhone wechselnde MAC-/IP-Adressen?
Tritt denn das Problem schon immer auf oder erst seit einiger Zeit?
Nutzt Du eine Festnetzverbindung DSL-/Glasfaer/Kabel oder mobil?

Hast Du denn im Google-Konto unter Sicherheit mal nachgeschaut ob da mehr Information steht?
Man kann bestimmte Geräte für den Zugriff auf das Google-Konto einmalig bestätigen und bei Bedarf abändern.

Viele Grüße
 

Boogaboo

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
04.09.2008
Beiträge
2.627
B0971ABF-0364-4695-A045-A1CC3E7FBE38.jpeg

Diese Meldung habe ich. Welche App es sein soll, wird aber nirgends näher beschrieben.
Ich habe DSL.
 

tocotronaut

Aktives Mitglied
Registriert
14.01.2006
Beiträge
27.978

Boogaboo

Aktives Mitglied
Thread Starter
Registriert
04.09.2008
Beiträge
2.627
@walfreiheit
Nicht böse gemeint: Aber ich installiere derartige Tools nicht.

@tocotronaut
Sehr interessant! 🙂
Bei mir trat das Problem auch auf, nachdem ich mich bei YouTube studio angemeldet habe und ich habe VPN, wenn auch nicht aktiviert. Keepsolid VPN.
 

walfreiheit

Aktives Mitglied
Registriert
06.06.2004
Beiträge
34.455
@walfreiheit
Nicht böse gemeint: Aber ich installiere derartige Tools nicht.

@tocotronaut
Sehr interessant! 🙂
Bei mir trat das Problem auch auf, nachdem ich mich bei YouTube studio angemeldet habe und ich habe VPN, wenn auch nicht aktiviert. Keepsolid VPN.
Das ist nicht irgendein „Tool“. Aber bitte, war ja nur ein Angebot. Im Zweifel musst du ja mit dem Müll leben, nicht ich.
 
Oben Unten