SSID abschalten bei alter Airport Extreme ?

Dieses Thema im Forum "Internet- und Netzwerk-Hardware" wurde erstellt von Mike3172, 19.02.2007.

  1. Mike3172

    Mike3172 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    980
    Zustimmungen:
    9
    MacUser seit:
    12.01.2005
    Bei meinem alten T-Sinus Router konnte ich den WLAN Namen einfach auf unsichtbar schalten. Wo geht das bei der Airport Extreme ????
     
  2. snoop69

    snoop69 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    9.460
    Zustimmungen:
    324
    MacUser seit:
    18.01.2005
    Lass es einfach bleiben, die SSID wird sowieso im Klartext übertragen. Bringt Nix.
     
  3. Smurf511

    Smurf511 MacUser Mitglied

    Beiträge:
    2.492
    Zustimmungen:
    81
    MacUser seit:
    19.06.2004
    Hai Mike,
    in dem Bereich "Airport" bei manueller Konfiguration steht der Button "Optionen für drahtloses Netzwerk...", dort findest Du "Als geschlossenes Netzwerk anlegen.." und das ist genau die Funktion, die Du suchst...

    ...weiss der Smurf...
     
  4. Mike3172

    Mike3172 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    980
    Zustimmungen:
    9
    MacUser seit:
    12.01.2005
    den haken habe ich gesetzt. aber das netzwerk wird mir immer noch, sowohl mit dem macwireless widget, als auch mit kissmac und auch in der finderleiste angezeigt. idee ???
     
  5. kasei

    kasei MacUser Mitglied

    Beiträge:
    616
    Zustimmungen:
    1
    MacUser seit:
    10.01.2007
    Ich nehme an, Du hast die SSID nicht geändert, so dass sie den erwähnten Programmen noch bekannt ist.

    Abgesehen davon und wie schon oben erwähnt: Die SSID nicht zu senden ist nicht sinnvoll, da die Sicherheit im WLAN damit nicht verbessert wird und umgekehrt Verbindungsprobleme entstehen können.

    Kasei
     
  6. Mike3172

    Mike3172 Thread Starter MacUser Mitglied

    Beiträge:
    980
    Zustimmungen:
    9
    MacUser seit:
    12.01.2005
    du scheinst recht zu haben, denn es gibt schon ärger mit dem bonjour drucker... also schalte ich es wieder ein.
    besten dank trotzdem.
     
Die Seite wird geladen...

Diese Seite empfehlen