SSH via DynDNS geht net

  1. AlmighCornholio

    AlmighCornholio Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.06.2005
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute!

    Ich habe mir DynDNS eingerichtet, was an sich auch geht. Dann habe ich mir in den Systemeinstellungen und Sharing sshd angeschaltet. Lokal komme ich nun auch per ssh auf den Rechner.

    Wenn ich mich nun via Internet, DynDNS einloggen möchte bekomme ich zwar eine Verbindung, aber auch immer "Access Denied" ... habe nur einen User zur Zeit. Kanns sein, dass der als root angesehen wird und daher absolut keinen Zugriff bekommen kann, von aussen?

    Oder hab ich einfach irgendwo ein Häkchen vergessen?

    Dank und Gruß
     
  2. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    48.158
    Zustimmungen:
    3.885
    wie versuchst du es von extern?
    ssh -l user host ?

    hast du vielleicht einfach vergessen den user anzugeben?
    wenn nicht, dann versuch mal -vvvv damit mehr debug output kriegst, wo es hakt...
     
  3. AlmighCornholio

    AlmighCornholio Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.06.2005
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    0
    ich versuche es via putty.
    bekomme ein prompt bei dem ich den user angeben muss und danach das passwort.

    du meinst als 'sshd -vvvv' ?

    Werd ich auch mal machen ...
     
  4. oneOeight

    oneOeight MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.11.2004
    Beiträge:
    48.158
    Zustimmungen:
    3.885
    nein, nicht sshd -vvvv, das ist der server...
    du sollst das vom client (=ssh) aus machen, der kann dir auch debug output geben...
    oder kann das putty nicht?
     
  5. Incoming1983

    Incoming1983 MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    23.07.2005
    Beiträge:
    7.545
    Zustimmungen:
    1
    Gleiches Symptom gabs mal bei SuSE.

    Den Putty auf "SSH 2 only" einstellen, und nochmal probieren.
     
  6. weinford

    weinford MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    24.01.2004
    Beiträge:
    386
    Zustimmungen:
    0
    Blöde Frage, aber hast Du auch das Loch in Deine Firewall gebohrt? (oder "Port-forwarding", wie man es auch immer nennen mag...)
     
  7. mdinse

    mdinse MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    17.01.2006
    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    3
    Putty.....
    Stell das Protokoll im putty mal auf ssh2 (ich hoffe, mich richtig zu erinnern), dann müsste es funktionieren. Alternativ im putty ssh1 einstellen. Da war irgendwas...
    Matthias

    Da waren aber einige schneller! :)
     
  8. AlmighCornholio

    AlmighCornholio Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.06.2005
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    0
    Natürlich ist die Firewall frei, sonst würd ich ja garkein prompt kriegen :)

    Leider ist der Server im Mom. down und ich kanns erst heut Abend testen,... soweit aber schon mal schönen Dank für die Hinweise :)
     
  9. AlmighCornholio

    AlmighCornholio Thread Starter MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    03.06.2005
    Beiträge:
    215
    Zustimmungen:
    0
    Also, es läuft immeroch nicht ... allerdings denke ich inzwischen es ist mehr ein Problem mit dem Speedport. Der will pltzlich auch nciht mehr automatisch bei Dnydns.org bescheid geben wenn er ne neue IP hat usw ... ich denke es gibt da einfach ein paar Konfigurationsprobleme mit dem Ding.

    Melde mich wenn ich näheres weiß.
     
  10. jlepthien

    jlepthien MacUser Mitglied

    Mitglied seit:
    05.04.2004
    Beiträge:
    4.858
    Zustimmungen:
    118
    Das soll doch hoffentlich nur ein Witz sein...
     
Die Seite wird geladen...