SSD Upgrade erledigt aber macOS Installation scheitert

J

Joebuz

Registriert
Thread Starter
Dabei seit
29.09.2022
Beiträge
2
Punkte Reaktionen
1
Hallo zusammen, ich verzweifel hier.

MacBook Pro 2017 SSD Upgrade auf 1TB sabrent mit subtext Adapter durchgeführt.
Vorher bootstick mit neuestem macOS erstellt.
Nach Neustart die 1TB gelöscht / neu formatiert und MacOS Installation gestartet.
Irgendwann bei 15% bricht die Installation ab, Rechner startet neu und ich bin wieder im Ausgangsmenu „von Time Machine, Festplatten…“. Wenn ich hier dann die Festplatte anschaue ist sie weg. Nach ausschalten und Neustart geht das Spiel von vorne los. Also SSD löschen etc. habe sie auch geprüft. Keine Fehler.

Hat irgendjemand eine Idee?
 
D

dg2rbf

Aktives Mitglied
Dabei seit
08.05.2010
Beiträge
10.877
Punkte Reaktionen
4.883
Hi,
Das sieht nach einem defekten USB-Stick aus.
LG Franz
 
oneOeight

oneOeight

Aktives Mitglied
Dabei seit
23.11.2004
Beiträge
66.395
Punkte Reaktionen
15.046
Die Wiederherstellung könnte zu alt sein, für NVMe braucht es mind. 10.13 irgendwas.
 
Pinky69

Pinky69

Aktives Mitglied
Dabei seit
06.11.2003
Beiträge
3.912
Punkte Reaktionen
802
schonmal mit Internet-Recovery (command + option + r ) versucht ?
 
J

Joebuz

Registriert
Thread Starter
Dabei seit
29.09.2022
Beiträge
2
Punkte Reaktionen
1
Hallo, habe es geschafft. Es ist komplexer wie ich gedacht hatte und beinahe hätte ich aufgegeben und die Kohle für den Sintech Adapter und die Sabrent Rocket umsonst ausgegeben.
Es ist eigentlich egal gewesen, ob ich eine Installation vom vorbereiteten USB Stick (Monterey) oder übers Internet (High Sierra) durchführe. Bei der Installation hat sich der Rechner immer wieder aufgehangen, d.h. nach einem Neustart war der Bildschirm blank und es gab eine kryptische Meldung. An diesem Punkt habe ich den Rechner ausgemacht und wieder von vorne angefangen, allerdings sah die Lösung bei mir wie folgt aus:
- PRAM Reset
- SCM zurüsketzen
Danach wurde die Installation (ich habe letztlich die Internet Installation gewählt) fortgesetzt und fertiggestellt. Nach Start des MacOs zeigte ein Fehlerprotokoll eine Meldung, dass der Rechner unerwartet neugestartet wurde. Einbussen bei der Perfomance oder Funktionalität habe ich nicht bemerkt.

MacBookPro 13´ Model A1708 jetzt mit 1TB...

Danke für eure Hinweise.
 

Ähnliche Themen

petermuss
Antworten
23
Aufrufe
525
tocotronaut
tocotronaut
J
Antworten
10
Aufrufe
381
jackytmc
J
petermuss
Antworten
20
Aufrufe
347
WeDoTheRest
WeDoTheRest
L
Antworten
3
Aufrufe
267
OmarDLittle
O
Oben