SSD Tuning ?

Diskutiere das Thema SSD Tuning ? im Forum Umsteiger und Einsteiger.

  1. Twoflowers

    Twoflowers Mitglied

    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    40
    Mitglied seit:
    10.04.2009
    Wenn man sich minutenlang(!) über gelegentlich eingesparte Sekunden(!) unterhält, stimmt meines Erachtens etwas nicht. Und ich glaube nicht, dass das ein Denkfehler meinerseits ist.

    Und damit das Bild stimmt. Ich nutze nur noch SSDs.
     
  2. iPhill

    iPhill Mitglied

    Beiträge:
    7.807
    Zustimmungen:
    2.222
    Mitglied seit:
    26.02.2011
    Frage:
    Antwort:
    :crack:
     
  3. Lor-Olli

    Lor-Olli Mitglied

    Beiträge:
    8.351
    Medien:
    28
    Zustimmungen:
    2.536
    Mitglied seit:
    24.04.2004
    Hinzuzufügen wäre noch:
    Eigene Erfahrungen, selbst wenn sie auf Sinnestäuschungen beruhen, zählen mehr als belegbare Fakten! :mad:

    (Und weniger spaßig: Ich habe kein Problem damit andere Meinungen zu akzeptieren - selbst wenn ICH sie für komplett gaga halte. Einer meiner Nachbarn hat bestimmt 60 - 70000€ in sein "Moped" gesteckt, er fährt wegen seines Rückens fast nie… immerhin: das schont die Umwelt und macht ihn glücklich und er findet jeden Tag etwas zu schrauben und fachsimpeln. :D) Und wenn Apple HDDs anbietet, muss ICH das ja nicht für ein gutes Geschäftsmodell halten (einträglich sicher…)
     
  4. Schiffversenker

    Schiffversenker Mitglied

    Beiträge:
    8.982
    Zustimmungen:
    2.442
    Mitglied seit:
    25.06.2012
    Würde mich auch wundern, wenn "das Internet" schneller würde, nur weil Leute auf SSD umsteigen.
    Aber auch auf dem eigenen Rechner wird der Seitenaufbau sicher nicht schneller, genausowenig wie Downloads.
    Für den weitverbreiteten Benutzertypen "Fast-nur-Surfen-und-Mails-schreiben" bringt eine SSD sicher nichts, ebenso beim Musikhören (wär ja auch doof, wenn die Musik dann schneller liefe :)).
     
  5. Tzunami

    Tzunami Mitglied

    Beiträge:
    5.865
    Medien:
    2
    Zustimmungen:
    872
    Mitglied seit:
    18.10.2003
    Machen wir es ich mal so logisch das es jeder versteht. Ich ersetze eine HD durch eine SSD. Dadurch wird weder der RAM, noch die CPU oder die Internet Anbindung schneller und jeder der wenigstens ein wenig nachdenkt, dem sollte bewusst sein, dass nur Aufgaben beschleunigt werden, die auch die neue Komponente effizient nutzen.

    Ich lade schließlich auch keine Datei aus dem Internet schneller runter, weil der Datenträger (HD, SSD) schneller geworden ist, denn da ist die Internetanbindung der Flaschenhals und nicht der Datenträger.

    Oh, da hatte schon jemand das Internet-Beispiel^^

    Und mal ehrlich: Wer so argumentiert, der wundert sich wahrscheinlich auch, warum der Kopf kalt bleibt, obwohl man gerade warme Socken angezogen hat.
     
  6. vidman2019

    vidman2019 Mitglied

    Beiträge:
    586
    Zustimmungen:
    338
    Mitglied seit:
    10.01.2019
    Kommen nach den überflüssigen Auto-Vergleichen jetzt die komplett überflüssigen Socken-Vergleiche?
     
  7. tocotronaut

    tocotronaut Mitglied

    Beiträge:
    20.662
    Zustimmungen:
    2.982
    Mitglied seit:
    14.01.2006
    @BH2210 Welche ssd ist es denn genau?

    Also ich würde bei dem einbaupreis direkt eine neue ssd verbauen lassen.
    Eine mit vielen IOPS.
     
  8. BH2210

    BH2210 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    9
    Mitglied seit:
    05.04.2019
    Hallo zusammen,

    Da bin ich wieder. :)

    Ich hatte ja noch die SSD aus meinem Windows PC. Und da dachte ich mir...entweder in den Schrank legen oder einfach mal was ausprobieren.

    Und zwar hatte ich gelesen das man einen iMac auch von einer externen Platte booten kann. Also musste ein Gehäuse für meine SSD her und das kam gestern mit der Post.

    SSD rein...und vorbereitet um das Mojave drauf zu installieren. Nach diesem Beitrag hier

    Das klappte alles wunderbar und dann wollte ich natürlich wissen ob ich da für mich einen Unterschied merke. :)

    Und JA den merke ich...wenn auch vielleicht gering...denke mal wenn die SSD im Mac verbaut ist wird es vielleicht noch etwas schneller.

    Somit habe ich unter fachmännischen absoluten nicht Laborbedingungen folgendes gegeneinander "getestet"

    Der Start vom drücken des Einschaltknopf bis zur Eingabe des PW. HDD : 50sec SSD : 38sec

    Das Starten von Adobe Photoshop ( vom Start bis zu dem Punkt wo ich mit dem Programm arbeiten kann ) : HDD : 31sec SSD : 9,4 sec.

    Das Starten von Adobe Bridge ( vom Start bis zu dem Punkt wo ich mit dem Programm arbeiten kann ) : HDD : 12sec SSD : 4,7sec

    Damit macht für mich der Einsatz einer SSD absolut Sinn, auch wenn es wie gesagt nur ein paar Sekunden sind.

    Ich habe hier bei uns in der Stadt noch mal einen Shop aufgetan, welcher auch Apple Produkte verkauft und auch Reparaturen und "Umbauten" vornimmt, mal schauen was die verlangen und wie lange es dauert.

    @toctronaut : es ist die Samsung 860 Evo

    Gruss Bernd
     
  9. Maulwurfn

    Maulwurfn Mitglied

    Beiträge:
    21.033
    Zustimmungen:
    4.459
    Mitglied seit:
    06.06.2004
    Schöner Test! Intern kann es sich nochmals verschnellern, ja.
     
  10. MacEnroe

    MacEnroe Mitglied

    Beiträge:
    17.655
    Zustimmungen:
    2.591
    Mitglied seit:
    10.02.2004
    Die paar Sekunden bei Programmstarts sind ganz nett im Vergleich.

    Interessant wird es, wo du die SSD beim Arbeiten bemerkst, magst du uns da auch noch
    etwas berichten?
     
  11. VASA

    VASA Mitglied

    Beiträge:
    753
    Zustimmungen:
    25
    Mitglied seit:
    03.11.2007
    Ich kann auf der Gravis lediglich einen Einbaupreis von 120€ finden, wobei ich dann auch die SSD bei Gravis kaufen muss.
    Die nehmen für eine EVO 860 1 TB 240€.
    Die Preise werden so im Aufrüstungskonfigurator genannt. Gucke ich dar eventuell an der falschen Stelle?
     
  12. domeru

    domeru Mitglied

    Beiträge:
    1.020
    Zustimmungen:
    268
    Mitglied seit:
    03.08.2005
    Hatten wir doch schon, das mit den EUR 60 muß irgendein zeitlich begrenztes Angebot gewesen sein.

    domeru
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...