SSD Tuning ?

Diskutiere das Thema SSD Tuning ? im Forum Umsteiger und Einsteiger.

  1. SirVikon

    SirVikon Mitglied

    Beiträge:
    6.601
    Zustimmungen:
    606
    Mitglied seit:
    05.10.2005
    Was hat denn ein PDF export mit SSD vs HDD zu tun?

    Aber das komplette System wird bei Swap-Auslagerungen deutlich schneller. Wenn Du mal mit großen (Video-)Dateien zu tun hast, wo permanent gesapped wird oder aber einfach große Datenmengen nachgeladen werden müssen, dann wirst Du einen Unterschied feststellen.
     
  2. MacEnroe

    MacEnroe Mitglied

    Beiträge:
    17.663
    Zustimmungen:
    2.597
    Mitglied seit:
    10.02.2004
    Kein SSD Hersteller ja je behauptet, dass damit die Prozessoren schneller arbeiten.

    WIrd wohl gerne verwechselt.
     
  3. SwissBigTwin

    SwissBigTwin Mitglied

    Beiträge:
    15.165
    Zustimmungen:
    5.697
    Mitglied seit:
    07.01.2013
    Jetzt ist dann mal gut (mit dem Unsinn), wir haben verstanden, dass für dich und deinen Sohn eine SSD Quatsch ist, raus geschmissenes Geld.

    Nach dem Einbau einer SSD war mein 2011 er MBP nicht wieder zuerkennen. Das waren Unterschiede wie Tag und Nacht.
     
  4. roedert

    roedert Mitglied

    Beiträge:
    11.185
    Zustimmungen:
    2.399
    Mitglied seit:
    05.01.2011
    Alles was auf die HDD zugreift wird durch die SSD deutlich schneller, vor allem auch der Zugriff auf viele kleine Dateien.
    Wenn ein Programm aber erstmal komplett gestartet ist und du damit arbeitest wo nur noch RAM und Prozessor gefordert wird, ist kein Unterscheid mehr zu erwarten - natürlich genügend RAM vorausgesetzt.
    Das Arbeiten wird insgesamt „flüssiger“ ... Mails checken, mal eben was im Internet nachschauen, etc. ... die Arbeit in ein und demselben Programm beeinflusst eine SSD eher weniger.
     
  5. SwissBigTwin

    SwissBigTwin Mitglied

    Beiträge:
    15.165
    Zustimmungen:
    5.697
    Mitglied seit:
    07.01.2013
    Extra für dich gibts jetzt noch den Ironie Smiley ;)
     
  6. MacEnroe

    MacEnroe Mitglied

    Beiträge:
    17.663
    Zustimmungen:
    2.597
    Mitglied seit:
    10.02.2004
    Nichts. Das ist es ja. z.B. Elecricdawn glaubt tatsächlich, der würde dadurch schneller.

    Logisch. Drum habe ich ja auch eine SSD. (Mein Beispiel von der Rennstrecke...)
     
  7. electricdawn

    electricdawn Mitglied

    Beiträge:
    8.458
    Zustimmungen:
    5.759
    Mitglied seit:
    01.12.2004
    Uhm... nein?
    Trotzdem ist ein Rechner mit SSD über alles gesehen einfach wesentlich flotter unterwegs. Das kannst Du leugnen, bis Dir die Haare ausfallen, ist aber so.
     
  8. NewmacCMD

    NewmacCMD Mitglied

    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    94
    Mitglied seit:
    09.11.2018
  9. SwissBigTwin

    SwissBigTwin Mitglied

    Beiträge:
    15.165
    Zustimmungen:
    5.697
    Mitglied seit:
    07.01.2013
    Ist eine SSD also doch schneller. Wie schnell doch manch einer seine Meinung ändert. :D
     
  10. MacEnroe

    MacEnroe Mitglied

    Beiträge:
    17.663
    Zustimmungen:
    2.597
    Mitglied seit:
    10.02.2004

    Ich hab doch eine SSD drin. Und ich weiß genau, wozu. Weil ich den 1:1 Vergleich habe.
    Ich weiß genau, wo eine SSD hilft und wo nicht.

    Pauschale Aussagen bringen nichts. Und konkret wurde hier nichts genannt außer Programmstarts
    und Hochfahren. Außer roedert .. der hat differenziert.
     
  11. electricdawn

    electricdawn Mitglied

    Beiträge:
    8.458
    Zustimmungen:
    5.759
    Mitglied seit:
    01.12.2004
    :rolleyes:
     
  12. MacEnroe

    MacEnroe Mitglied

    Beiträge:
    17.663
    Zustimmungen:
    2.597
    Mitglied seit:
    10.02.2004
    Die ist aber auch schneller voll. Und dann?
     
  13. electricdawn

    electricdawn Mitglied

    Beiträge:
    8.458
    Zustimmungen:
    5.759
    Mitglied seit:
    01.12.2004
    What is this? I don't even
     
  14. SwissBigTwin

    SwissBigTwin Mitglied

    Beiträge:
    15.165
    Zustimmungen:
    5.697
    Mitglied seit:
    07.01.2013
    2TB SSD sind wohl kaum schneller voll, als 2TB HDD.

    Wieso macht man sich eigentlich so viel Gedanken um so was?
     
  15. Asterixchen

    Asterixchen Mitglied

    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    122
    Mitglied seit:
    29.04.2012
    Made my day
     
  16. don_michele1

    don_michele1 Mitglied

    Beiträge:
    2.066
    Zustimmungen:
    207
    Mitglied seit:
    07.03.2004
    ich sage nur: Snow Leopard
     
  17. domeru

    domeru Mitglied

    Beiträge:
    1.020
    Zustimmungen:
    268
    Mitglied seit:
    03.08.2005
    Dann war das wohl eine zeitlich begrenzte vergünstigte 'Aktion' wo ich das auf der Gravis Seite gelesen habe, jedenfalls nicht in irgendeiner pdf-Liste.

    domeru
     
  18. iPhill

    iPhill Mitglied

    Beiträge:
    7.809
    Zustimmungen:
    2.225
    Mitglied seit:
    26.02.2011
    Ja, der Unterschied zwischen HDD und SSD ist mindestens so krass wie jener zwischen Tag und Nacht; im allerbesten Sinne für die SSD. ;)
    Ja! Definitiv. - Frag das Forum, frag meine Bekannten, frag mich. Ganz konkret wurde hier letztens ein iMac von 2012 (21.5") auf SSD umgerüstet und der Besitzer meinte, er könne es kaum glauben, dass es das gleiche Gerät sei.
    Man kann viel BlaBla liefern - lass es umbauen und erfreue dich "neuer Jugend deines Geräts". :jaja:

    PS: Bei den SSDs unbedingt eine Samsung (EVO (klick!) (klick!) oder PRO (klick!), keine QVO) oder eine Crucial (MX500 (klick!) oder vergleichbar) SSD verwenden!
     
  19. Shetty

    Shetty Mitglied

    Beiträge:
    4.740
    Zustimmungen:
    456
    Mitglied seit:
    13.06.2004
    Es ist ein Unterschied wie Tag und Nacht. Keine andere Aufrüstung verschafft einem Mac einen derartigen Performanceschub.
     
  20. BH2210

    BH2210 Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    9
    Mitglied seit:
    05.04.2019
    Hallo,
    Also da hier so viele Pro SSD Antworten sind, werde ich das wohl machen lassen, auch wenn es 120€ kostet.
    Ich habe bei Win PC´s alles aus und eingebaut...aber auch wenn ich mir zum Mac noch 100 Videos anschaue...das ist mir zu heiss. :)

    Wenn er kaputt gehen würde müsste ich ja wieder einen Windows PC aufstellen. :D

    Gruss Bernd
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...