SSD für Mac Pro 7,1 einbauen

flonky

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
21.05.2006
Beiträge
31
Hallo Fachleute,
welche "günstigen" Lösungen gibt es, eine interne PCIe-SSD in den Mac Pro 2019 zu bekommen?
Es muss keine M.2 NVMe Platte sein.
Mit welchem Adapter bekomme ich eine 4TB 2.5 Sata Platte (Samsung 860 EVO) in einen PCIe-Slot?
Danke,
Florian
 

flyproductions

Mitglied
Mitglied seit
04.11.2004
Beiträge
2.837
Naja, die Lösungen sind eigentlich von der Zeit überholt. Unverhältnismäßig teuer und limitiert durch SATA-Speed, womit sie selbst im Raid 0 klar hinter einer im Endeffekt weit günstigeren NVMe-Lösung zurückbleiben.

Ich denke, es spricht nichts dagegen, hier das Gleiche zu praktizieren, wie in einem cMP: Ein NVMe-Streifen in einem günstigen Adapter. Die Platte kostet gerade mal noch 40 Euro mehr als eine SATA. Dafür kostet ein geeigneter Adapter, wenn es nicht das letzte Fünkchen an Performance sein muss, kaum mehr als ein Zehntel.

Ich selbst benutze eine SAMSUNG 970evo auf einem Silverstone Adapter und bin damit mehr als zufrieden: rund 1.400 MB/s Schreiben und 1.5000 Lesen! Was man dabei allerdings nicht vergessen sollte, ist eine Kühllösung.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: dg2rbf

flonky

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
21.05.2006
Beiträge
31
Aber wenn ich es richtig sehe, dann gibt es NVMe M.2 SSDs nur mit 2TB.
Kann ich denn zwei PCIe Steckplätze mit je 2TB bestücken, die beiden SSDs dann aber als eine 4TB konfigurieren?
 

flyproductions

Mitglied
Mitglied seit
04.11.2004
Beiträge
2.837
Aber wenn ich es richtig sehe, dann gibt es NVMe M.2 SSDs nur mit 2TB.
Kann ich denn zwei PCIe Steckplätze mit je 2TB bestücken, die beiden SSDs dann aber als eine 4TB konfigurieren?
Sorry, wohl falsch verstanden, du meinst die maximale Größe!

Klar kannst du die zu Raid-Volumes zusammenfassen. Ist aber - unter Datensicherheitsgesichtspunkten - nicht unbedingt zu empfehlen.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: dg2rbf

flonky

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
21.05.2006
Beiträge
31
Nein, ich meinte, ob ich zwei 2TB SSDs, die jeweils in einem eigenen Adapter in einem eigenen PCIe-Slot stecken im macOS als eine 4TB-Platte konfigurieren kann.
Es gibt nämlich wohl noch keine NVMe M.2 SSD mit 4TB...
 

flyproductions

Mitglied
Mitglied seit
04.11.2004
Beiträge
2.837
Nein, ich meinte, ob ich zwei 2TB SSDs, die jeweils in einem eigenen Adapter in einem eigenen PCIe-Slot stecken im macOS als eine 4TB-Platte konfigurieren kann.
Ja, sollte zumindest als Software RAID mit dem Festplattendienstprogramm problemlos gehen. Allerdings wohl nicht bootfähig.
 

Hendrik Ruoff

Mitglied
Mitglied seit
05.01.2018
Beiträge
170
Nein, ich meinte, ob ich zwei 2TB SSDs, die jeweils in einem eigenen Adapter in einem eigenen PCIe-Slot stecken im macOS als eine 4TB-Platte konfigurieren kann.
Es gibt nämlich wohl noch keine NVMe M.2 SSD mit 4TB...
Ja, kauf dir am besten den HighPoint SSD7103 Adabter da passen dann 4 M2's auf einen x16 Steckpkatz.... (2Stück im Raid0 kommen im 7.1 auf ca. 6GB/s r/w mit 4 über 10GB/s)

Die Karte ist HardwareRAID fähig... SoftRAID in macOS geht zwar auch ist aber signifikant langsamer....


Hab 2 Stück davon im Einsatz mit Insgesamt 8x2TB


E816FBFB-4D4B-4579-9E54-12113BE3810D 3.jpg
 

flonky

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
21.05.2006
Beiträge
31
Danke für den Hinweis. Leider scheint der HighPoint Adapter aktuell nirgendwo lieferbar zu sein...
 

flyproductions

Mitglied
Mitglied seit
04.11.2004
Beiträge
2.837

Indio

Mitglied
Mitglied seit
16.06.2004
Beiträge
1.112
ich würde sowieso die 7101 empfehlen, da nur windows von den eigenschaften der 7103 profitieren kann:

https://www.alternate.de/HighPoint/...1384920?campaign=Controller/HighPoint/1384920

und auch günstiger +g*


die halbwegs gute Crest für 2 NVMe kostet auch mehr als die hälfte der 7101
und ist dazu auch noch wesentlich langsamer als die 7101 nur mit 2 NVMe bestückt.

und dann kann man es auch noch so machen wie ich, indem ich mit 2 als raid0 gegonnen habe
und dann später ein zweites raid hinzugefügt habe auf der karte.

und sollte man später doch ein 8TB raid machen wird es auch eine möglichkeit geben.
bringt halt geschwindigkeitsmässig was im 7,1er, aber nicht im 5,1er
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Hendrik Ruoff

Hendrik Ruoff

Mitglied
Mitglied seit
05.01.2018
Beiträge
170
...wobei wir uns da halt dann, selbst bei großzügigster Definition, ganz bestimmt nicht mehr im Bereich einer „günstigen“ Lösung bewegen.
günstig ist nicht immer besser.... und 2 Slots zu verschwenden für 2 SSD's ist nicht gut :rolleyes: Zumal die 7101 auch mit nur 2 SSD's funktioniert und man später immernoch nachrüsten kann wenn man das möchte...
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Indio und dg2rbf

flonky

Mitglied
Thread Starter
Mitglied seit
21.05.2006
Beiträge
31
Ich habe jetzt einen ADWITS Quad M.2 NVMe SSD PCIe Adapter und zwei 2TB SSDs gekauft.
Ich finde nur nicht heraus, ob ich diesen Adapter zwecks Kühlungsfunktion noch im Mac Pro mit einem Kabel anschließen muss.
Kann mir da jemand helfen? (Der Mac ist noch nicht da, daher die Frage, ob und wenn ja welches Kabel ich brauche...)
Danke!
 

Hendrik Ruoff

Mitglied
Mitglied seit
05.01.2018
Beiträge
170
Da steht das man das Molex auch mit anschließen musst.... kenne den Adabter aber nicht
 

Indio

Mitglied
Mitglied seit
16.06.2004
Beiträge
1.112
Ich habe jetzt einen ADWITS Quad M.2 NVMe SSD PCIe Adapter und zwei 2TB SSDs gekauft.
Ich finde nur nicht heraus, ob ich diesen Adapter zwecks Kühlungsfunktion noch im Mac Pro mit einem Kabel anschließen muss.
Kann mir da jemand helfen? (Der Mac ist noch nicht da, daher die Frage, ob und wenn ja welches Kabel ich brauche...)
Danke!
@flonky

kannst gleich wieder stornieren

die karte erwartet einen bifurcation chip onboard - den ein mac nicht hat!
läuft daher nur mit einer NVMe und kann die zweite nicht ansprechen


wenn du schon nicht die von uns empfohlene highpoint haben willst,
dann musst du zumindest die nehmen:

https://www.amazon.de/CREST-SI-PEX40129-Bifurcation-unterstützt-Motherboards/dp/B07HYZY7P2


ich hoffe du hast bei den NVMe auch nicht in den kübel gegriffen


.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: Hendrik Ruoff und dg2rbf