SSD aufrüsten MacBook Air Problem

Diskutiere das Thema SSD aufrüsten MacBook Air Problem im Forum MacBook.

  1. deantpc

    deantpc Thread Starter Mitglied

    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Mitglied seit:
    06.01.2018
    Hallo, ich habe folegended Problem, und zwar möchte ich in mein MacBoon Air A1369 Late 2010 die Ssd aufrüsten, und das mit einer m2 SSD. So, dazu hatte ich mit eine 970 Evo Plus mit 250GB gekauft (https://www.amazon.de/dp/B07MHXYL6T/ref=cm_sw_r_cp_apip_vXYIamlmkyE4F)
    So, die m2 SSD passt aber nicht, natürlich brauche ich eine Adapter, den habe ich mir auch gekauft (https://www.amazon.de/dp/B010O1ZJMS/ref=cm_sw_r_cp_api_i_YCy-CbQFMHBT2)
    Problem jetzt, der Adapter ist für eine M2 ssd, die ssd passt aber nicht zu 100% in den adapter rein, und wenn mit einfach reindrücken. Klappt aber nicht wenn man das ganze dann andchließt... Meine frage ist, brauche ich eine andere ssd zu dem adapter, oder einen neuen/anderen adapter??? Und wenn ja bitte mit Links, auf eBay gibts nutndinger aus China und ich möchte das ganzenso schnell es geht hinter mich bringen...
    Danke für eure Antworten...
     
  2. Madcat

    Madcat Mitglied

    Beiträge:
    13.975
    Medien:
    6
    Zustimmungen:
    2.606
    Mitglied seit:
    01.02.2004
  3. RealRusty

    RealRusty Mitglied

    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    11
    Mitglied seit:
    06.06.2019
    Hi.


    Welches Adapter wird denn eigentlich benutzt, Sintech? Sieht nicht so aus. Ist eher ein "komisches".
    Welches MacOS ist installiert, Sierra oder neuer? NVMe wird wohl erst ab da unterstützt. Das kannst du auch im Systembericht nachschauen. Die Apple "Blades" laufen auch nicht unter NVMe in älterer Hardware etc..

    Die 970 Evo Plus soll auch eher zickig sein.
     
  4. Fl0r!an

    Fl0r!an Mitglied

    Beiträge:
    3.307
    Zustimmungen:
    1.362
    Mitglied seit:
    19.09.2015
    Die 2010er haben doch noch lange keine PCIe-SSDs, das ist doch alles SATA...
     
  5. RealRusty

    RealRusty Mitglied

    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    11
    Mitglied seit:
    06.06.2019
    Das hatte ich auch schon im Sinn. Das Projekt NVMe wäre damit ohne hin gestorben:

    https://de.wikipedia.org/wiki/MacBook_Air
     
  6. RealRusty

    RealRusty Mitglied

    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    11
    Mitglied seit:
    06.06.2019
  7. vidman2019

    vidman2019 Mitglied

    Beiträge:
    593
    Zustimmungen:
    339
    Mitglied seit:
    10.01.2019
    Habe keine Ahnung ob die EVO Plus in dem MacBook Air geht, was ich aber sicher weiß ist dass die EVO Plus erst mit aktueller Firmware (2B2QEXM7) unter macOS wirklich läuft.
     
  8. Fl0r!an

    Fl0r!an Mitglied

    Beiträge:
    3.307
    Zustimmungen:
    1.362
    Mitglied seit:
    19.09.2015
    Wie gesagt, da ist physikalisch kein PCIe, das wird nie gehen.

    Früher gab's für einige Macs mit SATA-Blade-SSDs Adapter auf mSATA, aufgrund der Bauform passen die aber nicht in alle Macs. Ob's für das Air was gab/gibt weiß ich nicht. Was aber definitiv geht sind die Upgrades wie Transcend JetDrive & Co.
     
  9. Stompy

    Stompy Mitglied

    Beiträge:
    72
    Zustimmungen:
    35
    Mitglied seit:
    05.08.2012
    So und nun das ganze noch mal langsam und verständlich für den TE:

    Die von Dir gekaufte 970 Evo Plus, ist eine NVME M.2 SSD, welche über eine PCI-Express Schnittstelle angesteuert wird.
    Der Adapter nimmt aber nur eine SATA M.2 SSD auf, welche über eine SATA Schnittstelle angesteuert wird.
    Die 2 verschiedenen Typen, haben Unterschiedlich "Codierte" M.2 Kontakte (Schlitz ist woanders - einfach mal nach M.2 Schnittstelle und SATA/NVME M.2 SSD Googeln)
    Es gibt M.2 Schnittstellen auf Motherboards, die sowohl SATA, als auch NVME können. Da liegt halt SATA und PCIE am Port an.
    Das Air hat aber kein PCIE am Anschlussport anliegen, sondern nur SATA und kann daher auch nur eine SATA M.2 SSD mit Adapter ansprechen.
     
  10. RealRusty

    RealRusty Mitglied

    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    11
    Mitglied seit:
    06.06.2019
    So ist es . Das geht auch aus dem Link den ich oben gepostet habe hervor. Er braucht eine M.2 SATA SSD. Da liegt der Hase begraben!

    Den richtigen Adapter hat er ja dann schon.
     
Die Seite wird geladen...

MacUser.de weiterempfehlen

  1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite weitersurfst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Akzeptieren Weitere Informationen...